Video beim Autofahren?

Hallo zusammen,

ich habe da mal ne blöde Frage:

Vorab:

Ich weiß, dass es (richtigerweise) nicht erlaubt und nicht möglich ist, während der Fahrt Filme zu schauen, aber mal angenommen, man steht im Stau, Stop and Go, und vertreibt sich die Zeit mit YouTube, Netflix und Co.

Schaltet dann das Tablet den Film ab, sobald man (auch nur ein wenig) weitereilt, oder kann man noch Schritttempo fahren und der Film läuft weiter?!

Danke und liebe Grüße

Frank

Meines Wissens lässt er das nur in geparkter Position zu und nicht beim fahren.

1 „Gefällt mir“

Das „Tablet“ schaltet den Film ab, sowie du in einen anderen Modus als P gehst.

1 „Gefällt mir“

Ich kam zu der Frage, weil Nico Pliquet in Rumänien im Stau 1 1/2 Folgen einer Serie auf Netflix geschaut hat.

Dann hatte er ja richtig „Arbeit“. Oder stand mit dem Fuß auf der Bremse.

Der hatte fast 2 Stunden kompletten Stillstand, war also in P.

1 „Gefällt mir“

Klang nach Stop and Go… aber das könnte es erklären.

Und so ganz nebenbei…das hat rein gar nichts mit Tesla zu tun sondern ist eine Vorschrift!

3 „Gefällt mir“

Wer hat behauptet, dass das was mit Tesla zu tun hat?

Und so ganz nebenbei, mir scheint, Du hast meinen Anfangspost nicht wirklich gelesen, denn sonst hättest Du Dir das „Vorschrift!“ sparen können. Es hätte aber sein können, dass die Vorschrift ein Weiterlaufen des Videos bei einer Geschwindigkeit von meinetwegen bis zu 5 km/h erlaubt hätte.

Darauf fußte meine Frage nach den Erfahrungen.

5 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Off-Topic-Beiträge aus diversen Threads

Tatsächlich ging das wohl auch mal während der Fahrt (im Browser eventuell oder so?). Auch spiele konnten bis vor Kurzem noch während der Fahrt gespielt werden, wenn man bestätigt dass nur der Beifahrer spielt. :wink: Aber da das KBA da Bedenken hatte, musste das deaktiviert werden!

Nicht das kba. In den USA gab es einen Aufschrei. Genau wie die boombix während der Fahrt abgeschaltet werden muss

Leute, ihr guckt doch nicht ernsthaft TV, wenn ihr fahrt, oder? Auch im Stau ist das gefährlich und hochgradig illegal. Wer ne Zwangspause braucht kann aber gerne weiterprobieren.

2 „Gefällt mir“

Ja, jetzt pack nicht gleich wieder die Moralkeule aus, ich wollte zB da nur den Ton der TdF, und gerade im Stau sehe ich auch kein allzu großes Problem für Videos.
Außerdem gibt es immer noch Beifahrer.
Es gibt da durchaus legitime Anwendungen.
Man könnte das mit der Richtlinie auch anders lösen. Ich war zB früher mal bei einem Zulieferer, da haben wir unter anderem TV-Tuner für Autos produziert. Da wurde dann während der Fahrt das Bild zum Standbild, aber der Ton lief weiter. Sowas wäre zB für YouTube-Musik durchaus sinnvoll.
Das haben damals fast alle deutschen OEMs so verbaut, sollte also OK sein.

Oh, das probiere ich mal aus.

1 „Gefällt mir“

Im Stau funktioniert es bei Stillstand wunderbar. Somit ist doch alles perfekt. :blush:

Wir standen letzte Woche in einer Vollsperrung: Die anderen stiegen aus, weil es in Ihren Kisten zu heiß wurde (30 Grad mitten auf einer Brücke). Wir, klimatisiert eine Folge Blacklist von Netflix gestreamt und kühle Getränke genossen (Popkornmaschine fehlte allerdings).

Fazit: Streamen im Stau geht wunderbar.

Ich bin heilfroh, dass es Gesetze gibt, die Video gucken während der Fahrt verbieten, da es anscheinend wirklich Menschen gibt, die das sonst machen würden.

3 „Gefällt mir“

Nach meinem mehr oder weniger „logischen“ Verständnis sollte die Funktion
abschalten, sobald man die „P-Stellung“ verlässt. Aber noch nie getestet … :innocent:

Gruß

Bei mir nur in P. Also Vollsperrung: OK, alles andere eher nicht.

2 „Gefällt mir“

https://tff-forum.de/t/off-topic-beitraege-aus-diversen-threads/119566/3725?u=little-penguin

@Teslanova56 Warum wurde das und die anderen Beiträge denn bitte in OffTopic verschoben als hier diskutiert wird ob Video beim Fahren funktioniert und die Möglichkeit über den Browser beim Fahren einen Stream laufen zu lassen zur Sprache kam?

Frag ich mich auch gerade, weshalb meine qualifizierte Antwort verschoben wurde.

Da kann ich mich nur @Der-Kieler anschliessen.

3 „Gefällt mir“

Ich kenne zumindest eine Möglichkeit über den Webbrowser.
Ich habe einen Server zu Hause stehen, der auch einen
Video Server enthält. Über dessen Oberfläche kann ich mir im
Tesla die Videos ansehen, die der Browser vom Format her im
Tesla unterstützt. Theoretisch könnte ich über diesen Weg auch
Live TV = SAT und nicht Stream sehen, nur das Format vom Sat
Empfänger am Server wird verweigert.