Verstellbare Querlenker von Hardrace nicht StVZO/TÜV-zugelassen

Ich hatte mir letztes Jahr diese blauen, verstellbaren QL von ‚Hardrace‘ einbauen lassen und sie funktionieren wunderbar - keine einseitig abgefahrenen Hinterreifen mehr - und kein Brummen der Antriebswelle. Eine geniale Lösung, wo man denkt ‚warum baut Tesla nicht gleich die Autos so?‘.

Jetzt der Haken - die Teile werden vom TüV (D) nicht akzeptiert, ich muss den Originalzustand wieder herstellen ! :tired_face:
Das Thema wurde hier schon oft diskutiert - aber wie sieht es heute aus?:

Gibt es inzwischen Abhilfe von Tesla selber (mit einem statischen, kürzeren Querlenker etwa) - oder ein zugelassenes Teil von einem anderen Hersteller?

Es kann ja eigentlich nicht sein, dass wegen der Fehlkonstruktion X-1000 Reifen in no time runtergefahren werden.

(Wenn ich jetzt tatsächlich die alten QL wieder einbauen lasse, werden wohl diese auch noch beanstandet, weil Gummi nicht mehr gut :thinking: )

AT Zimmermann verbaut welche, die OK sind für TÜV und „Pickerl“ in Österreich.

von AT Z hatte ich den Link zum Shop - die waren nicht so leicht zu bekommen eine zeitlang. Mein Problem ist aber TüV Süd Deutschland.
„Verstellbare QL nicht zugelassen“

Mhh, komisch. Kenn mich in D nicht aus mit dem TÜV, aber kann man dann nicht zu einer andren Stelle gehen? Sind die sich immer 100% einig wer und was zulässig ist?

Zumindest im silentdrive Shop wird bei den schwarzen QL darauf mit folgendem Hinweis aufmerksam gemacht, wo hattest du sie damals bestellt?

Achtung! Zu diesem Bauteil gibt es nur ein Materialgutachten. Es muss vom TÜV via §21 Einzelabnahme eingetragen werden. Bitte dies vorher mit dem jeweiligen Prüfer abklären!

Quelle

Habe sie, soviel ich mich erinnere, beim Shop bestellt, der bei AT Zimmermann online angehängt war… Inzwischen werden die vielerorts angeboten und bestimmt auch rege verbaut

Im Video schön zu sehen, das er ein anderes System hat.

@solarchitekt
@Jarek könnte hierbei evtl. helfen.

Ich habe meine Sturzlenker letztes Jahr bei ihm (Lautlos Performance) gekauft und muss mich auch noch wegen des Materialgutachtens an ihn wenden.
Ich meine mich zu erinnern, dass es dies vor einem Jahr noch nicht gab.

Meiner hat noch über 1 Jahr Zeit, aber verkehrt ist so ein Materialgutachten sicherlich nicht.

Dann noch versuchen, diese eintragen zu lassen.

Herzlichen Dank!, ich versuche das - ich habe glaube ich meine QL auf Deinen Beitrag hin bestellt Einstellung Lenkgeometrie hinten - #10 von ATS75
Von Hardrace selber habe ich inzw. auf Anfrage hin dieses PDF bekommen - Product Specification.
Q0601-Material.pdf (329,1 KB)

1 „Gefällt mir“

Hmm, bei 4:23 zeigt er gar keinen einstellbaren Sturzlenker sondern einen fixen. Das breite Teil, das er mehrmal in die Kamera hält, müsste der Integrallenker sein- der sitzt jedenfalls unten. Wie auch hier auf der Zeichnung zu erkennen: Rear Camber Kit Tesla Model s, Model x - Hardrace Europe
Aus ? Gründen zeigt er das blaue, einstellbare Hardrace Teil nicht.

1 „Gefällt mir“

Den verbaut er auch nicht.

Er arbeitet wohl mit einer Exzenterschraube und mit einen verlängerten Bauteil, das er den Sturz so verändern kann, das es nachher passt.

Ich bin nächste Woche sowieso dort und frag ihn nochmal.