Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Versicherung für M3 in Österreich

Aktuell ist offenbar nur emover24 mit dem 996,00 Eur Angebot (Gruppenversicherung?) zu finden.

Wenn ihr andere Versicherer, vielleicht dann auch mit Beispielen findet, wäre das sicher auch für andere Nutzer interessant.

Dankeschön :slight_smile:

Note Mod.
Ich habe den Thread nun umbenannt für die Schweiz und Deutschland gibt es mittlerweile eigene. Da sich hier bis auf das erste Posting nur Angebote aus Österreich befinden
LGH

Für Österreich habe ich noch garnix gehört…

Könnte man IMO perfekt zusammenführen: Versicherungsangebote für Model 3 in DE - #2 by Dringi

Heut morgen hab ich noch auf Durchblicker angebote gefunden, von 96 - 116 €… (Billigstes Muki, teuerstes OÖ)

Hier noch andere…
imgur.com/tQs12ZJ

Hm, KFZ-Versicherungen sind ja nur national tätig. Sprich, AT- oder CH-Versicherungen sind für DE nicht interessant.

Habe heute Angebote der Helvetia erhalten (Österreich)
helvetia.pdf (764 KB)

Auch für VAV habe ich eines erhalten und Muki.
Wobei Muki ist nicht so interessant, VAV seht selbst (AT)

Habt ihr in Österreich kein Schadenfreiheitsklassen?

Was ist das?
Abkürzung SF weiß ich aber was bedeutet das?
Freischäden gibts bei uns schon auch :slight_smile:

Nur als ungefähren Richtwert, ich zahle für mein Model S 80€ im Monat (960€ / anno) bei der Donau Versicherung.

Derzeit bieten die Donau / Niederösterreichische Versicherung dedizierte Tesla Angebote an.
Bei der Donau Versicherung würde ich empfehlen Herrn Christian Mayer direkt zu kontaktieren.

Mailadresse ist: c.mayer [@] donauversicherung.at

Jedes Jahr das du Unfallfrei bleibst, steigst du eine Stufe höher. Umso höher du bist um so höher dein Rabatt.
Nach einem Unfall geht es dann wieder runter in der Stufe und hoch im Preis.

https://www.autoversicherung-vergleich.info/schadenfreiheitsklassen/

Ein Vergleich D-A wird dann vermutlich schwer werden… Mal ganz abgesehen von allen Steuer ungleichheiten;)

Achso, Bonus-Malus Stufe.
Da bin ich in 00. Was höheres gibts nicht mehr.

Warum findest Du Muki nicht interessant? Hast Du negative Erfahrungen mit der Schadensabwicklung?

Dieses Angebot wäre von der Papierform schon interessant:
Muki.pdf (68.7 KB)

Nein ich meinte nur dass das Angebot, das ich bekam, nicht so fein ist.
Zumindest augenscheinlich ggü helvetia usw

Werde es später hier posten.

War bisher nur bei:

Generali
Allianz
Helvetia

:slight_smile:

Beim meiner vergleichen sind alle so im Bereich 80€ - 120€ . Nur Haftpflich wäre mir natürlich lieber mit 19 € :wink:

ÖSTERREICH!!!

Wen es interessiert, ich darf meinen Versicherungsvertrag für das Model 3 hier posten. Es ist bei mir wohl wieder die Niederösterreichische Versicherung geworden. Da habe ich immer noch den „alten“ Model S Tarif.

Dieses Angebot gilt für Unternehmer und ich habe als Basis einen alten Vertrag, welcher seit Jahrzehnten völlig schadensfrei in der Nuller Stufe ist.

Der Ansprechpartner ist Matthias Halmenschlager.

P.S.: Ich bekomme dafür nichts und bin weder verwandt noch verschwägert und außerdem ein „Steirer“ :slight_smile:

LGH




1 Like

OK habe jetzt auch mal bei der Niederösterreichischen angefragt.
Aktuell:
Wienerstädtische: 1.200€ (1.313€ mit Neupreisersatz)
Generali: >1.600€
Niederösterreichische: 748,22€ (936,07€ mit Neupreisersatz) :stuck_out_tongue:

PS.: ich hab das M3P-AP und bin in der 0er Stufe und habe einen speziellen Arbeitgeber

Ich warte echt schon hart auf mein 1000 Euro SB Angebot meines Helvetia Vertreters.
Das 350 Euro SB Angebot lag ja bei 118 Euro brutto mtl. (Inkl GAP Deckung usw).

Mal sehen wo ich dann lande

ich kenn mich da nun nicht besonders aus … aber spricht was gegen den emover-tarif für 998 ?

Dieser Thread wurde für Österreich gekapert (da es bereits andere für DE und CH gibt) und emover ist nur für DE.