Verringerte Bremsleistung festgestellt

Hallo,

Musste grad stark bremsen und sah das erste mal die Meldung „verringerte Bremsleistung festgestellt“. Kommt nachvollziehbar im ABS-Regelbereich. Hat aber aktuell auch viel Wasser auf der Strasse. Hatte das schon mal jemand?

Hier hatte das schonmal jemand: Antrag auf Owner-Club, yess ;)

Gruß Mathie

Ist ganz normal seit 2020er software. Meldung kommt, sobald das ABS an den Vorderrädern anfängt zu regeln.
Schon bei mehreren MS gesehen, meiner ist auch dabei und hat definitiv keine schlechte Bremsleistung mit Sportbremsen.

Vielen Dank. Dann bin ich mal beruhigt und muss das SeC nicht damit belästigen :smiley: Interessant, dass dies noch nicht öfter ein Thema in den Foren war.

Ich hab noch die 2019.40.50 und musst kürzlich mal wieder so fest bremsen, dass das ABS regelte. Mit dieser Software keine entsprechende Meldung, ist also wohl wirklich ein neuer Bug bzw. ein neues Feature mit 2020.4.

Gruß Mathie

Mir wollte das SEC, als ich dort genau wegen dieser Meldung vor Ort nachgefragt habe, einen Bremsenservice machen… Und dann evtl. gleich die Bremsklötze wechseln. Und besser auch die Scheiben, obwohl sie noch gut sind… Keine Info von wegen das sei eine normale Meldung, auch auf meine explizite diesbezügliche Nachfrage nicht ob diese Meldung bei einer Vollbremsung im ABS-Regelbereich normal sei… Ich hatte die Meldung auch bei meiner Vorstellung vor ungefähr einem Monat wie oben erwähnt im anderen Thread gestellt, da ich etwas verunsichert war ob das normal ist.

Wohl dem, der im Forum ist. Hier wissen die Foristen oft mehr, als die (Schweizer) Techniker :slight_smile:

Und Kunde bei AT-Zimmermann :wink:. Danke an dieser Stelle noch mal!

Meiner, in Verkehrsetzung 2014, bringt diese Meldung dann, wenn ich ihn draussen und bei 0- oder Minustemperaturen parke. :blush:

:slight_smile: Inzwischen habe ich tech. Support erhalten:
Diese Meldung erscheint zum Schutz der Batterie bis sie Betriebstemperatur erreicht hat. Ich danke dem TESLA Service Center Schlieren, CH.

Ich hatte die Meldung auch (zum ersten Mal gesehen) bei den Bremsübungen im Rahmen des Fahrsicherheitstraining - und zwar immer beim ersten von mehreren aufeinanderfolgenden ABS-Bremsungen nach einer Pause, also wohl bei abgekühlter Bremse.

Beim „Einbremsen“ meiner neuen Bremsbeläge nach der erfolgten Revision der Bremsen (nach vielen Kilometern Einfahren natürlich), habe ich betreffend dieser Meldung festgestellt, dass bei den ersten ca. vier Vollbremsungen die Meldung nach wie vor erschienen ist. Anschliessend erschien sie nicht mehr und ich bilde mir auch ein, ein leicht verändertes Verhalten des ABS festgestellt zu haben. Etwas ruppiger, weniger feines schnelles Rattern, und auch mehr kurzes „quietschen“ vom kurzen Blockieren der Reifen. Wie etwas längere Intervalle. Wie gesagt, das kann im Reich der Einbilgung sein, wollte dies jedoch kurz erwähnen :wink:.