Verpixelt Ihr eure Kennzeichen?

Wie handhabt Ihr das bei euren Kennzeichen auf Fotos, im Forum, Youtube und sonstwo?

Viele sagen ja unbedingt Pixeln weil man durch das Kennzeichen ja bei einer Abfrage den genauen Standort herausfinden kann. Das wiederum kannda zu führen, das Diebe Wissen wo sie suchen müssen.

Allerdings finde ich ja das man die Kennzeichen ja auch auf der Straße sehen kann und sich als Krimineller dort die Kennzeichen einfach notiert…

Manch ein/e YouTuber/in mit eigenem Haus zeigt ja neben dem Kennzeichen sogar Straße auf Maps…

Vorteil vom verpixeln wäre halt wohl eine höhere Sicherheit vor solchen Machenschaften. Auch Hatern kann man so eher aus dem Weg gehen. Welche noch?

Nachteil: Geringerer Widererkennungswert, gerade wenn man Die E-Mobilität ja eher fördert und als TFFler auch mit anderen gern den Kontakt pflegen würde. Und weniger Arbeitsaufwand :smiley:

Ich seh ja in den Foto Threads das manche die Kennzeichen wegnehmen andere nicht. Wie handhabt Ihr das denn, wieso und wie sind die Erfahrungen.

Oberste Regel im Internet und z.B. auf Arbeit: So wenig Infos wie möglich und nur so viele Infos wie nötig. :slight_smile: Ich verpixle mein Kennzeichen auch. Adresse und Nachname haben m.E. hier nichts zu suchen. Man weiß ja nie.

Viele Grüße!
Marcus

Edit: Im Ownersbereich gibt es sogar einen Thread mit Klarnamen und Kennzeichen, natürlich freiwillig. Und es gibt einen Thread mit privaten Lademöglichkeiten.

4 „Gefällt mir“

Ich sag mal so, ich habe eine Webseite, von daher ist es eine Sache von Sekunden, meine Adresse rauszufinden… :wink:

5 „Gefällt mir“

Vielleicht sollte man die Kirche im Dorf lassen. Ja, Daten über dich können gesammelt und missbraucht werden. Wobei ja eigentlich nicht das Sammeln der Daten das Problem ist, sondern deren Verwertung (für Forschungszwecke wäre viele Daten z.B. sehr gut). Datenschutz ist eigentlich eine Krücke, weil man eben nicht die Datenverwerter zur Verantwortung ziehen kann. Auch gibt es ja ungewollte leaks u.a.

Aber Datenschutz kann auch furchtbar nervig sein (wieso dürfen die Mitschüler meiner Kinder nicht deren Noten kennen?). Das erinnert mich auch an das Foto eines Zettels an der Tür einer Bäckerei, wo sinngemäß drauf stand: „Geben Sie uns an der Tür ein Zeichen, wenn wir so tun sollen, als ob wir Sie nicht kennen!“.

Aber zur Frage: ich habe mein Auto mit vollem Kennzeichen bei meiner T Registrierung im Forum gepostet (schon weil ich finde, dass ich ein cooles Kennzeichen bekommen habe). Mit etwas krimineller Energie würde mich vermutlich jeder im RL ausfindig machen können, auch ohne dieses Foto.

1 „Gefällt mir“

Nö. Hab nen Auskunftssperre drin. So What. Da kannst abfragen machen und bekommst nix raus. Ausser dem Kanton wo es eingelöst ist. Und jeder der mein Auto draussen in der Welt sieht der sieht auch das Kennzeichen. Und kann sogar meine VIN ablesen :smirk: Stellt euch das mal vor… die VIN… öffentlich und für alle sichtbar :scream:

4 „Gefällt mir“

Mit oder ohne Kennzeichen im Forum oder auf Instagram, wenn jemand mein Auto in echt sieht erkennt er es so oder so :joy:

1 „Gefällt mir“

Draußen ist es halt nur irgendein Auto mit irgendeinem Kennzeichen/VIN. Hier im Forum ist es halt die Verbindung zwischen User und Kennzeichen. Viele haben ihr Profil gut gefüllt und schon hast du eine Verknüpfung, zum Beispiel zum Klarnamen. Damit könnte man dann…

Egal. Jeder wie er möchte und das ist auch gut so. Etwas Vorsicht sollte man jedoch immer berücksichtigen. Ich stimme euch aber zu, will irgendwer jemanden etwas Böses, tut er es - so oder so.

Schönes WE noch :grin:

Gibts eigentlich irgendeine Software (kostenlos) wo man die Kennzeichen schnell und einfach verpixeln (lassen) kann?

Für iOS nutze ich entweder die Tools an Board oder die App Zen.Privee. Die App ist okay, aber nicht der Burner :wink:

1 „Gefällt mir“

Bei Videos nutze ich Davinchi Resolve bei Photos dann Photoshop oder drüber pinseln.

Aber schnell und einfach isses nicht für Videos.

1 „Gefällt mir“

Datensparsamkeit hat noch nie geschadet. Wer es wirklich drauf anlegt, bekommt eh fast alles raus, aber man muss es ja auch nicht zu einfach machen. Die Sorglosigkeit oder sagen wir eher Naivität mancher verblüfft mich aber auch immer wieder (Youtuber mit Haus und Hof und manchmal sogar Kindern, alles im Internet… mutig…).

3 „Gefällt mir“

Kennzeichen verpixeln - wenn man ein soooooo schönes hat? :wink: :innocent: :wink:

8 „Gefällt mir“

Bei mir ist es so wie bei @harlem24 . Auf meinen Webseiten kannst du meine Adresse erfahren und mein Fahrzeug wird im öffentlichen Raum bewegt.
Eine Kundin meiner Frau hat nachträglich, obwohl sie die Datenschutzerklärung vorher unterschrieben und damit zugestimmt hatte, zurückgenommen. Alle Beiträge mussten nachträglich geändert werden. Arbeitszeit für nichts. Wochen später hat diese Frau dann die Bilder auf Facebook gepostet. Die Frau hat dort ihr ganzes Leben ausgebreitet! Es handelte sich übrigens um Neugeborenenfotos mit standardmäßig anderem Namen. Dazu muss man bedenken, dass sich das Gesicht eines Neugeborenen innerhalb kürzester Zeit verändert.
Manche halten sich für so wichtig, dass es manchmal richtig weh tut.

Also mein amtliche Kennzeichen ist mir egal. Schaut lieber einmal auf eueren Facebook Account. Die ganzen likes und Kommentare lassen auf sehr viel schließen.

Und zu guter Letzt: Bei Kundenfotos werden bei mir die Kennzeichen nicht verpixelt sondern so geändert dass man es bei genauerem Hinsehen erst bemerkt. Also aus HR-AE 5201 mache ich z. B.: RR-AA 5555 :wink: geht schnell und die Optik leidet nicht darunter UND ich habe meine Ruhe vor irgendwelchen Datenwächtern.

1 „Gefällt mir“

Genau das ist bei meinem oberen Foto auch „passiert“ :rofl:

Eh klar. Kurz stempeln und gut ist. :+1:

https://youtu.be/wFBrgJIkDwI

Unkenntlich machen halte ich für besser.
Also die von anderen zumindest :grinning:

Das ist aber ein anderes Thema (Negative Darstellung dritter und dazu noch ohne Unkenntlichmachung)…

Auch bei positiver Darstellung erfolgt eine Verarbeitung der Daten.
Ich habe es so verstanden, solange das eigene Profil privat ist und der Zugang zu dem Bild oder Video somit beschränkt ist, ist es erlaubt.
Bei einem öffentlichen Profil und somit Zugang für unbeschränkte Nutzerzahl ist es nicht erlaubt, es sei denn das Auto ist nicht im Fokus der Aufnahme.
Bei gewerblicher Nutzung eines dashcam Kanal ist natürlich das Auto im Fokus und somit eine Verpixelung notwendig.

Übertragen auf die hier eingeschränkten Nutzerprofile in einem Forum dürfte ein Foto mit Kennzeichen keine Probleme machen (außer es wird zur Strafverfolgung oder Beschädigung aufgerufen) aber ich kann dies nicht rechtlich beurteilen.
Meine Empfehlung liegt daher auch bei:
So wenig wie nötig - im Zweifel lieber verpixeln.

Gerade entdeckt: License plates of Germany

Ich fotografiere nur Parkplätze und halte von Täterschutz nichts.
Ich kenne die Rechtslage und man wird zuerst aufgefordert das zu unterlassen. Soweit muss es erst kommen.