Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Verkehrsdurchsagen teilweise nicht sichtbar

Hallo, seit einiger Zeit (letztem Update…?) erscheint bei mir das Popup-Fenster der Verkehrsdurchsagen in den linken Rand des Bildschirms verschoben, dass heisst, nur gerade die rechte Hälfte des Popup Fensters ist sichtbar …
Bin ich der einzige ?
Danke für Tipps
Stefan

Das Problem habe ich auch.

Bist nicht der einzige.

Verkehrsdurchsagen? Ich denke wir fahren mit Google Trafficdaten?

Google Traffic, jaaaa jaaaa,
das kann man nämlich prima hören ;-). Und Geisterfahrer habe ich in google Maps auch noch nicht ausmachen können. Aber entsprechende Warndurchsagen schon öfter gehört … wenn ich es denn nicht überhört habe, weil man das als Tesla-Fahrer ja nicht braucht ;-).

Das ist ein Punkt wo Tesla seine Autos sicherer machen könnte, ganz einfach, aber offensichtlich schlicht zu bockig ist:

-> einstellbare Lautstärkeanhebung für Verkehrsfunkdurchsagen,
-> Verkehrsfunkdurchsagen bei allen Quellen (optional)

Aber was der „gemeine Amerikaner“ nicht braucht, braucht auch sonst keiner ;-). Die Augen des Fahreres gehören genau an einen Platz: vor sein Auto auf die Straße.

Und komme mir bloß keiner mit dem „autonomen Fahren“. Da warten wir alle mal noch 20 Jahre, mit unseren aktuellen MS kommt das garantiert nicht mehr.

Im Unterschied dazu sind die Ohren frei und verfügbar. Aber das hat die Entwicklung bei Tesla noch nicht verstanden. Oder will es nicht verstehen.

Der Aufwand, einen Volume - Offset - Slider und einen zusätlichen Select - Button in einem Menü zu implementieren, dürfte in hohem Maß überschaubar sein.

Das mit der Quellenunabhängigen Verkehrsfunkdurchsage kann mein Brötchengeber schon seit sicher 20 Jahren.

Grüße

Dieter

P.S.: mit Pegelanhebung wäre es nämlich völlig egal, ob das Popup kommt oder nicht - das könnten sie sich sparen - braucht die Welt nämlich nicht.

4 „Gefällt mir“

Welches Pop up? :flushed:
Noch nie gesehen, muss ich wohl mal drauf achten. :joy:

2 „Gefällt mir“

Noch nie gesehen ( M S ?)

1 „Gefällt mir“

Ja, gab auch irgendwo ein Bild im MCU Fail Thread.

Was mach ich falsch?

Hab’s gefunden.

Danke für eure Rückmeldungen …
Werde da mal eine Servicemeldung an Tesla absetzen … mal sehen, was dabei raus kommt :face_with_raised_eyebrow:
Stefan

Absolut Deiner Meinung. Oh denke das sollte mit einem Update kein Problem sein, die Verkehrsdurchsagen von allen möglichen Quellen einzuspielen. Ich weiss auch nicht, warum sich da Tesla so viel Zeit lässt.
Zum Thema verschobenes: in einem anderenThread habe ich Gelesen, dass dieses eventuell mit einem der nächsten Updates behoben werden könnte.

Die Verkehrsdurchsagen-Popups gibt es nur beim S/X, oder?

…und bei welchen MCU-Varianten? Ich kenne das Fenster nämlich auch nicht.

(S75D, FL, 2016, MCU1, AP1)

madmax

Hat nichts mit der MCU zu tun. Du musst TP aktivieren. Keine Ahnung ob das beim Model 3 auch möglich ist.

Das Popup kommt auch im Model 3 und da ist es zur Gänze sichtbar und man kann es auch anklicken. Beim Loaner MS hab ich das nicht geschafft… peinlich

Das habe ich im M3 noch nie gesehen, wo kann man das aktivieren?

also, ich habe mal beim SEC einen Termin eröffnet, wurde aber alsbald wieder storniert.
Ich erhielt eine Mail, darin heisst es „Softwareupdate abwarten“
Also warten wir wieder mal …
Stefan

1 „Gefällt mir“

Vielleicht wird ja genau das vorbereitet, dass man z.B. während Spotify oder Playlist vom USB-Stick die Verkehrsdurchsagen eingespielt bekommt. Und jetzt muss nur noch das Fenster wieder geradegerückt werden.
Naja, war nur so ein Gedanke…

seit letzten update (2020.48.37.2) ist nun das Popup „Verkehrsdurchsage“ ganz verschwunden …