Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

verkauft: S 85 Doppellader Luftffahrwerk Tech+Winter+Licht

Ich habe mein Model S bei Mobile.de zum Kauf eingestellt. Wen es interessiert, hier ist der Link.

Verkauft

Natürlich OT, aber die Frage aller Fragen an den prominenten Tesla-Befürworter und Early-Adopter: Bist Du nicht mehr überzeugt oder steht gleichwertiger Ersatz ins Haus? :wink:

Zitat aus der Anzeige auf Mobile:

„Wird wegen Anschaffung des Nachfolgemodells verkauft.“

Hallo,

danke der Nachfrage. Anfangs waren die schlechteren NEFZ-Verbräuche für die Allrad-Fahrzeuge für mich ein NoGo. Ich will bei sehr defensiver Fahrweise die 400km knacken können. Doch wenn man etwas tiefer im Netz gräbt, dann findet man Daten, dass die Allradler in der Realität in der Reichweite doch kompetitiv sind und vermutlich sogar mehr Reichweite schaffen.

Als mir das klar wurde, habe ich mich für einen neuen Allrad entschieden. Die kommenden Assistenzsysteme haben dabei auch ihren Reiz.

Viel Erfolg! :smiley:

Das ist ja 8.000 weniger als das nächste Model S 85. Hast Du ihn nicht extrem niedrig angeboten?
Uli

In der Anzeige steht „letzte Inspektion bei 33 Tsd. km“. Hattest Du den 40 Tsd. km Service ausgelassen? Frage deswegen, weil ich bei meinem in zwei Wochen einen 40 Tsd. km-Service Termin hab und mich interessieren würde, was alles ggf. gemacht wurde :slight_smile:

Ich habe meinem Auto einen Service nach 80.000 km gegönnt: Hätte ich auch sein lassen können. Halt Durchsicht und Prüfen aller relevanten Funktionen(…die hinteren, etwas rostigen, Bremsscheibenhalterungen um die Nabe waren mit Zinkrostschutz eingesprüht :smiley: ). Wir müssen uns von den lebenswichtigen Inspektionen im Verbrenner verabschieden… Mein Ducato brauchte auch nur alle 40.000 km zur Inspektion - dann ist aber der Ölwechsel wirklich wichtig!!!

Hört sich gut an, Danke für die Info!

Der Wagen ist verkauft. Die Nachfrage war groß. Natürlich musste ich noch etwas nachlassen -wie immer- aber ich bin mit dem Preis zufrieden.

Da auf den Wagen von den vielen Fahrern wenig Rücksicht genommen wurde, musste ich einige Kratzer zum Abzug bringen. Auch auf den Reifen war nicht mehr so viel drauf. Und dann darf man nicht vergessen, dass der Wagen keinen Autopilot hat und auch nicht nachgerüstet werden kann. Wie man in der Werkstatt zu mir sagte: „Sie haben ein altes Auto.“ Da ist man schon mal platt …

Derzeit ist aus meiner Sicht ein guter Zeitpunkt, um einen S85 zu verkaufen. Gerade ist wieder einer drin. Denn es gibt fast nur P85 oder S60.

Jetzt gilt es wieder sich mit Auto 1.0 anzufreunden, bis der Neue kommt. :cry:

@Horst98,

wie jetzt, hattest du nebenbei dein MS noch vermietet? :astonished:
Ansonsten denke ich auch, dass sich der Wertverlust im kalkulierten, normalen Rahmen hielt.
Dir eine kurze Wartezeit bis zum S/P85D.

Wann kommt er denn?

Erst wurde mir Mai angekündigt. Aber wegen meiner Fahrt zum Nordkap habe ich auf Juni verschoben. Jetzt bin ich wohl in ein späteres europäisches Los gerutscht und es wird Ende Juli. Er ist auf jeden Fall seit vier Wochen auf dem Weg zu mir. Ich habe da aber keinen Stress mit, weil vielleicht weitere Extras und Vorbereitungen für Ergänzungen hinzu kommen. Meiner war ja einer der ersten Nicht-Signature-Modelle in Deutschland und ich hatte keine anklappende Spiegel und keine Autopilot Funktion. Vielleicht bekomme ich ja schon LED-Fahrlicht. :wink:

Vor allem könnte ein LTE-Modem drin sein.

Nein, nicht vermietet. Abef in der Familie wollte Jeder ständig mit ihm fahren :slight_smile:

Jetzt echt ?

Hallo Horst!
kannst du vielleicht verrraten welche Konfiguration es denn ist…Dual und assistenz-Systeme, sowie 19" Felgen ist schon klar.
Aber nimmst du einen andere Farbe, blau ist doch sehr empfindlich wie du in einen deiner Youtoube videos mal angedeutet hast.
Welche Sitze usw.?
Dankeschön
Maikönig

Danke für die Frage. Ich habe mich für die Luxus-Sitze entschieden, da ich mit den alten Sitzen nicht zufrieden war. Hinten gabe es aber keine Exec-Ausstattung, weil dort fast nie Jemand sitzt.

Bei der Farbe habe ich mich tatsächlich umentschieden. Ich habe jetzt rot genommen. Bei Neuwagen hatte ich früher immer rot. Ich finde das toll. Ließen sich aber schwerer verkaufen. Bei meinen dann folgenden Gebrauchtwagen hatte ich immer die üblichen gedeckten oder silbernen Farben. Halt das, was auf dem Markt ist.

Weiß und schwarz gehen für mich gar nicht. Und grün gehört nur auf Britische Autos. Bleiben die silbrigen und die gedeckt farbigen Töne übrig. Und rot, was es geworden ist.

Ich habe dieses Mal auch die bessere Stereo-Anlage genommen. Die alte war wirklich etwas knapp. Und die große Anlage gilt ja als die beste, serienmäßig verbaute der Welt.

Schiebedach ist es wieder nicht geworden. Zu laut und im Winter zu kalt. Man muss mehr heizen oder kühlen und die Reichweite sinkt.
Den hinteren Spoiler finde ich sehr unschön. Habe ich auch weggelassen. So heftig fahre ich nicht, dass ich den nutzen könnte.
Bei den Reifen habe ich die 19" Turbine genommen, weil die 1% mehr Reichweite geben sollen.

Ansonsten ist es bei der Technik alles geworden, was es so gab.
Kein billiges Auto :frowning:

Mein Wagen ist jetzt aufgearbeitet auf mobile.de.

Achsooo. Du hast ihn an einen Händler verkauft. Ich dachte ein begeisterter Neu-Tesla-Fahrer hätte ein Schnäppchen gemacht. Ist ja langweilig so, schade.