Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Verbrauchsanzeige - Durchschnitt vs. Aktuell

ich hätte da mal ne verständnisfrage und hoffe diese so stellen zu können, dass man sie auch kapiert.

bei der verbrauchsanzeige auf dem grossen display gibt es neben der distanzangabe 10 / 25 / 50km auch noch die schaltflächen durchschnitt und aktuell.

durschschnitt erklär ich mir ja so, dass da der durchschnittverbrauch der eingestellten distanz berechnet und mir aufgrund dessen die zu erwartende reichweite mit der vorhandenen akkuladung angezeigt wird.

was aber wird mir angezeigt, wenn ich auf aktuell schalte? logisch wär für mich ja, dass mir die reichweite aufgrund des in diesem moment anliegenden verbrauchs angezeigt wird. dagegen spricht aber, dass sich der wert ändert, sobald ich die distanzangabe verändere.

kann mich jemand aufklären? hat mich überhaupt jemand verstanden? :open_mouth: :mrgreen:

Ich habe dich verstanden, kann es aber auch nicht beantworten. :slight_smile:

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Genau sehe ich das auch.

:astonished: Ist mir in den 50’000 km, die ich jetzt mit dem Model S gefahren bin noch nie aufgefallen. :laughing:

Wahrscheinlich, weil eine aktuelle km-Anzeige Null Aussagekraft auf meine mögliche Reichweite hat und ich IMMER den Durchschnitt der letzten 10, meistens aber der letzten 50 km anzeigen lasse. :unamused:
Oder ich fahre nach der Ideal-Range km-Anzeige (was bei meinem S85 bei 200 Wh/km Verbrauch gilt) und weiss beim aktuellen Wetter und Strassenführung wie schnell ich dafür fahren darf (im Sommer ohne Regen ohne Steigung 120 km/h bei Reifendruck 3.1).

Die „geschätzte Feichweite“ wird mE immer auf Basis des letzten in der Verbrauskurve angezeigten Werts gerechnet. Da die Verbrauchskurve offensichtlich unterschiedliche Wegstrecken (und damit Verbräuche) in den letzten Punkt der Kurve aggregiert (gefühlt: 10km-Skala -> 200m / 50-Km-Skala -> 1km) kommen unterschiedliche „geschätzte Reichweite“ raus.
Nutze ich nie - verwirrt nur :wink:

Nein, es wird immer der Wer über die ausgewählte Strecke ermittelt, also 10, 20 oder 50 km.
Ich nutze das immer, denn die errechnete Reichweite ist auf längeren Strecken sehr genau.

Stimmt aber nur, wenn man auf „Durchschnitt“ stellt.
Die Frage war aber nach der Einstellung auf „Aktuell“ :wink:

Aktuell, keine Ahnung, verwende ich nie!

vielleicht ist ja aktuell ein Prozentsatz der angewählten Distanz und deshalb unterschiedlich. Nur ein Erklärungsversuch

Ich weiss auch nicht woran das liegt aber denke, dass Carsten die beste Erklärung geliefert hat.

Aber eigentlich auch egal! Das ist eine Funktion, die niemand braucht und hoffentlich auch bald mal wegfällt :wink:

vielen dank für die antworten. yellow hat wahrscheinlich recht. nutz niemand. intressiert hats mich trotzdem. :ugeek:

Wenn du die Anzeige auf „aktuell“ stellst, kommt immer irgendetwas nicht aussagekräftiges raus. Diese Anzeige verwirrt nur. Da kannst du genau so gut würfeln

Hi, auch wenn der Thread ein bisschen älter ist, möchte ich gerne noch meine Erkenntnisse teilen.
Das Thema hat mich auch beschäftigt und ich habe ein bisschen rumgerechnet.

Folgende Werte konnte ich heute der Anzeige zur geschätzten Reichweite in km entnehmen:
…Aktuell…Durchschnitt…Durchschnittlicher Verbrauch
10km…517…442…142 Wh/km
25km…999…511…151 Wh/km
50km…748…443…141 Wh/km

Wenn ich den durchschnittlichen Verbrauch zugrundelege und dann die kWh errechnen möchte komme ich zu folgenden Ergebnisse:
…Aktuell…Durchschnitt
10km…73,4…62,7
25km…121,8…62,3
50km…105,5…62,4

Aktuelle SoC ist bei 86% und mein Akku hat noch 72,7kWh Restkapazität bei 100%.
Damit ist die Angabe der geschätzten Reichweite bei „Durchschnitt“ auf Basis des aktuellen SoC.

Falls die geschätzte Reichweite bei „Aktuell“ bei einer 100% Ladung gerechnet würde, stimmt das nur annähernd bei den 10km.

Was mich wirklich stört ist, dass kein reproduzierbares Ergebnis herauskommt. Wie mein Mathelehrer damals sagte „Da kommt ein ganz exakter Wert raus.“