Verbrauch ziemlich hoch, oder doch normal?

Hier mal eine Vergleichsfahrt.

Trip jeweils zurückgesetzt. Reines Fahren bei der angezeigten Geschwindigkeit.

Bedingungen:

  • gerade Ebene
  • Strasse trocken
  • Klima Aus
  • 13 Grad Außentemperatur
  • Gegenwind 12km/h

Ich bleib dabei, für mich stimmt da was nicht.

Sind in den Einstellungen die richtigen Reifen bzw. deren Größe konfiguriert?

Die Akkuheizung wird nur am Stand gestartet, wenn man vorheizt. Während der Fahrt geht sie aus, da die Energieentnahme sowieso Wärme erzeugt. Wird kein Supercharger als Ziel eingegeben, wird auch nicht aktiv die Batterie mitgeheizt. Die „normale Heizung“ kann auch schon Mal was fressen (rund 2kW pro Stunde- wenn der Akku noch kalt ist), aber ich würde das Angebot annehmen und einen Vergleichsfahrt Mal versuchen, dann solltest du sofort im Bilde sein. Alles Gute, Markus

2kWh pro Stunde (Energie pro Zeitraum).
Hab jetzt nicht gesehen ob M3 mit WP, aber bei 12 Grad gehen selbst ohne WP keine 2kWh pro Stunde drauf, und umgerechnet auf 130 bzw 140 wären das nur mehr ca 1,5kWh/100km.

Denke ohne ScanMyTesla und ihne Vergleichsfahrt(en) wirds schwierig rauszufinden wo die Energie hingeht.

Mich verwundert vor allem, dass der Unterschied zwischen 130 und 140 km/h so groß ist. Die einzige Erklärung hierfür scheint mir, dass am Unterboden eine Verkleidung locker ist (möglich ist dies hinten), die sich bei höheren Geschwindigkeiten „in den Wind stellt“.

Kann auch an verstellter Spur liegen, wenn die Reifen einer Achse leicht gegeneinander oder auseinander stehen (positive/negative camber).

Das ist definitiv zu hoch! Ich komme mit meinem LR AWD (auch bei Minustemperaturen) und 150 km/h nicht über 210 / 220 Wh hinaus. Ich würde das mal prüfen lassen.

Oder die Felgen, aber so viel … Kann ich mir auch nicht vorstellen

Am einfachsten aber mit Aufwand verbunden…
Schraube die originalen Räder wieder ran und dann teste noch mal…
LG

Ich hatte mit Autopilot 130 kmh und 5 Grad Aussentemperatur über 200km BAB konstant um die 200 wh/km Verbrauch…
Mit den original 18 Zoll Aero.

ja, bei konstant 130km/h hab ich auch +/- ca. 205 Wh/km, 18" ohne Aero deckel… LR AWD 2019

Wenn ich bei ABRP eine Strecke (z.B. Lathen - Emsbüren) mit 150km/h max eingebe und noch 3m/s Wind dazu, dann ergibt das bei einem M3P mit 20" 287Wh/km. Ein M3 LR AWD mit 18" Aeros kommt auf 272.
Also ich denke der Verbrauch ist durchaus erklärbar.

In der Schweiz hab ich auf der Autobahn bei Tacho 125km/h im Winter auch so um die 200Wh/km mit dem M3 LR AWD mit 18" Aero. Das stimmt ziemlich genau mit dem überein was ABRP ausgibt.

Zubehör Felgen in 20 Zoll sind montiert, also die 20“ Überturbine ausgewählt.

Überturbine sind aber sehr gut bzgl Verbrauch, offene Speichenfelgen dagegen sind Sch…

Dann verrate mir bitte, welche ich nun auswählen soll :joy: es werden in 20“ nur diese angeboten. :ok_man:

ist jetzt für den Momentanverbrauch bzw. Durchschnittsverbrauch ja vollkommen egal, was man da auswählt.

Würde ich nicht sagen. Wenn falsche Geschwindkeiten angezeigt werden…

Da gehts aber um max 2-3% wenn überhaupt

235/45 R18
235/40 R19
235/35 R20

laut Reifenrechner - hier Abrollumfang berechnen
0,5% bzw. 0,3% Unterschied
ich glaub aber nicht, das Tesla das mit ein berechnet