Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Vattenfall InCharge Kostenfalle

Ohne Zweifel! Problem ist ja für mich gelöst, wie ich oben schon anmerkte. Dir ein schönes Wochenende.

2 Like

Ja, kann man ruhig sagen. Zumal du ja die Preise in der App nicht verglichen hast und sicherlich angesteckt hast um die Parkgebühren zu umgehen. Nimm dir die Kritik ernster und suche auch die eigenen Fehler. Es sind nicht immer alle anderen Schuld…

Eigentlich hättest du an der Säule richtig Geld gespart mit der Karte, du hättest dort locker 70kWh und mehr nachgeladen für lächerliche 10€. Unter 14c/kWh. Und jetzt schredderst du die Karte und zahlst 30c:) Doppelt schlimm für dich.

1 Like

Ich kann die Kommentare hier ehrlich gesagt nicht verstehen. Die FAQ wurde ja verlinkt, hier noch mal: Vattenfall LadeApp | Bequem unterwegs Laden

Und dort steht wörtlich und ohne weitere Ergänzungen:

Die Kosten sind immer einheitlich - 39ct/kWh an AC-Ladestationen und 59 ct/kWh an DC-Ladestationen. Es fallen keine weiteren Gebühren an.

Wenn das da so steht, dann würde ich auch erwarten, dass das so gilt. Dann achte ich nicht mehr drauf, was vielleicht in der App angezeigt wird - vor allem wenn ich die App gar nicht benutze, sondern die Ladekarte vorhalte.

Ich habe die Vattenfall-Karte auch in meiner Kartenbörse dabei. Habe sie noch nie benutzt, aber bin jedenfalls dankbar für die Warnung hier. :+1:

3 Like

Lieber Malamut… auch nochmal für dich.

Es geht hier NICHT um die Vattenfall LadeApp sondern um InCharge!

Ok, drücken wir’s so aus: Vattenfall gibt sich keine große Mühe, um Verwechslungen zwischen der Vattenfall LadeApp und der Vattenfall InCharge App zu verhindern…

3 Like

Da stimme ich dir 100% zu. Blöd gemacht von Vattenfall! Lg daniel

Man sieht hier eindeutig, dass andere Kommentatoren zum Kern des Problems gar nicht vordringen. Die sollten sich, statt daherzureden auch mal die Vattenfall App runterladen und innerhalb dieser die Ladekarte bestellen. Dann kriegt man eine InCharge Ladekarte. Also man ist von der Vattenfall auf das InCharge Gleis mit der Ladekarte gesetzt worden. Gerne habe ich die Warnung gegeben :grin:

1 Like

Wenn das dee Kern des Problems ist, dann gestalte deinem Thread doch auch entsprechend :wink:

Ehrlich, Leute.

Da versucht ein Forums-Mitglied, andere vor einer Falle zu warnen und muss sich dann als dumm bezeichnen lassen.
Vielleicht ist der Sachverhalt erst nach einigen Äußerungen richtig klar geworden. Dennoch meine ich schon, dass das Preismodell angesichts der FAQ nicht völlig transparent ist. Und wenn ich sehe, welche Fragen es hier im Forum sonst so gibt, ist dieser Hinweis m.E. herzlich willkommen.

Wer so schlau ist, das alles selbstverständlich sofort erkannt zu haben und noch nie in eine Kostenfalle gelaufen zu sein: herzlichen Glückwunsch, genießt das.
Wenn es aber nur einen Nutzer oder eine Nutzerin gibt, die davon profitieren könnten, hat es sich gelohnt.

Also: bitte anständig bleiben im Ton, Vorwürfe und Beleidigungen sind doch unter unserem Niveau, oder? :wink:

8 Like

Lieber Hans,

ich habe diesen Thread gelesen und versucht zu verstehen wo das Problem liegt. Ich habe innerhalb weniger Minuten ermittelt wo das Problem liegt und habe aufgeklärt. Wenn man dann noch weiter und weiter ins Leere diskutiert ist es nicht gerade förderlich.

Fakt ist, es gibt keine Falle in dem Sinne - eher zwei verschiedene Angebote von Vattenfall die ähnliches Vokabular nutzen und offensichtlich verschiedene Preismodelle haben. Unglücklich gelöst - Absolut!

Beleidigt oder als dumm dargestellt habe ich hier niemanden!

Doch das hast Du- indirekt und eindeutig. Und ja ich fühle mich von Dir gemobbt. Verstehe gar nicht wieso man so besserwisserisch und unbeeindruckt von allen anderen agieren kann. Du hast nur Dich im Fokus mit Deiner Meinung aber nicht das Thema an sich. Dein Originalzitat: „und langsam wird es peinlich“. Dein blinder Fleck. Ja, ich bereue es diesen Thread gestellt zu haben. Das ich der Fehler bin haben einige von Euch mir gesagt. Danke an Hans97 und malamut für die neutralen und souveränen Kommentare. Lieber Moderator, ich bitte um Schließung dieses Threads. Danke! :blush:

2 Like

Oh man, wie kann man nur so undankbar sein. Unverschämt!

Wusste nicht den Kern des Problemes und den hast Du mir erklärt. Dafür habe ich Dir gedankt. „Danke, perfekte Aufklärung“ schrieb ich. Und Du gleich wieder drauf: „weiß man es vorher (ausser du :slight_smile:)“, Ja ich bin halt dumm!

1 Like

Den Smiley dazu hast du auch gesehen? Lassen wir das…

Was_ein_Herzog :joy: :crazy_face:

Danke für den Tipp :slight_smile:
Tatsächlich gibts bei mir in der Nähe eine DC Säule bei der ich den 100D für 9,59 voll machen könnte :slight_smile:

Teilweise 0,19 für enbw DC Ladung, spannend :wink:

1 Like

Vattenfall hat schon vor einem Jahr und mehr auf InCharge umgestellt. Ich kann es verstehen, dass viele Neulinge da nicht durchblicken, aber so ist es halt - man muss sich immer informieren, gibt auch bei GE einen 30 Seiten Thread zur Karte.

Ich verstehe auch nicht den Grund inCharge zu bestellen, die meisten gängigen Ladesäulen werden mit den gängigen Ladekarten freigeschaltet. Vattenfall InCharge ist teuer. Und das pauschale Bezahlen wird sicherlich bald abgestellt.

Der TE hätte richtig Geld gespart, hätte er sich informiert.

1 Like

@moderatoren ich denke im Thread ist alles gesagt und man kann der Bitte des Threaderstellers nachgehen.

Viele Grüße
Manuel

Wäre tatsächlich gar nicht so schlecht, gerade bei den EnBW Säulen. Geht aber aktuell nicht. Laut Aussage vom Vattenfall Support (ja, den gibt’s – deutschsprachig und schnell erreichbar!) gibt’s Probleme beim Roaming Vertrag mit EnBW, er ist ausgelaufen und wird aktuell nicht verlängert.

Warum man dabei die Säulen nicht aus der App nimmt, oder zumindest einen Vermerk macht, dass es aktuell nicht geht, verstehe ich nicht…

An einer Telekom-Säule (Comfortcharge) ging die Karte bei mir auch nicht. Also wirklich eine Karte nur „für spezielle Einsatzzwecke“.

2 Like

Und damit ist hier zu.