Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Valet Mode mit App

Nur so nebenbei: im Valet Modus soll der (wer auch immer) Deinen Tesla verparken und nichts anderes. Und vor allem nichts verstellen. Das ist die Idee des Valet Modus.

Wenn Du das so siehst, Deine Sache. Wenn ich im Hotel den Wagen parken lasse, soll sich der Parkservice auch ums Laden kümmern, Ich habe keine Lust, nach ein paar Stunden umzuparken, wenn der Ladepunkt anderweitig benötigt wird.

Gruß Mathie

Und?
Er kann den Wagen doch laden, er kann halt nur nicht das Handschuhfach und den vorderen Kofferraum öffnen.
Vielleicht ist letzterer auch nicht den ideale Ort um das Ladeequipment unterzubringen?

Nun, das geht ja. Du musst halt nur da Ladekabel im Kofferraum unterbringen statt im Frunk.
Der Frunk sowie das Handschuhfach bleiben halt verschlossen. Ich denke das ist gut gelöst so. Da kann man auch mal einen Aktenkoffer oder Laptop der nicht ins Handschuhfach passt im Auto lassen.

Für mich ist der Frunk der optimale Ort für die Kabelei. Ich muss relativ selten dran, da kann ich das manuelle Öffnen und Schließen verschmerzen.

Wenn ich dran muss, dann meist auf Reisen, wo ich Gepäck im Kofferraum habe. Also fällt die Kindersitzmulde hinten weg. Wenn ich auf einer Reise lade, finde ich es auch ganz gut, dass man nicht sehen kann, was genau im Kofferraum liegt, während ich das Ladekabel raushole.

Deshalb bleibe ich dabei, für mich ist es unkomfortabel, dass der Frunk im Valet Mode verschlossen ist. Mag für andere natürlich anders sein.

Gruß Mathie

Hi Mathie,
wegen der scheinbar vorhandenen Beulempfindlichkeit der vorderen Kofferraumhaube lasse ich da keine Uneingewiesene dran,
daher würde ich da auch keinen Parkservice dran lassen.
Für den von Dir beschrieben Fall des Hotel Parkservices,
was spräche dagegen beim Ausräumen der Koffer das Ladeequipment von vorne nach hinten in den dann leeren Kofferraum zu räumen?

Ich finde den Frunk auch nicht so den idealen Ort fürs Kabel, aber das ist Geschmacksache.
Ich vermeide schon selbst den so oft wieder zu machen zu müssen, das ist echt alles schön weich da vorne.

Aber was ist denn wenn der Wagen im Service ist?
Wischwasser? Frontmotor?
Oder bekommt Tesla den Frunk dann auf - vermutlich wohl?!

Empfindlichkeit der Frunkhaube ist ein Argument. Hatte im Hotel erst einmal den Fall, dass an der vorhandenen Typ 2 Station abends nach der Ladung noch umgesteckt werden musste, da habe ich den Fob an der Rezeption gelassen. Kenne das Hotel seit Jahren, denen habe ich auch früher, bei Autos die keinen Valet Mode hatten, einfach den Schlüssel geben. In anderen Fällen werde ich das Kabel wohl in den Kofferraum legen, wenn man im Valet Mode nicht an den Frunk kommt.

Gruß Mathie

Wenn Sie dir Remote das Auto öffnen können, werden Sie das im SeC bestimmt hinbekommen (natürlich sollten sie nach deinem Einverständnis fragen)