USA : Lenkrad Model Y abgefallen?

Warum finde ich in der Suche nach Lenkrad hierzu noch keinen Faden?

Ich meine, das ist der Alptraum beim Autofahren, neben Gaspedal hängt durchgetreten fest und Bremse geht nicht und man denkt nicht an den Notstop am Wahlhebel vor Schreck. Hier fällt mir ein Dorf in China ein mit Vollgasfahrt. Gerade auf unseren tempolimitfreien Autobahn gibt das der Phantasie freien Lauf. Neben Glasdachfliegern und den Phantombremsungen leistet sich Tesla etwas zu viel was die Sicherheit angeht, selbst für mich als Fanboy. Mit weiteren Fällen fällt bald das Sicherheitsgefühl im Tesla und da helfen auch die 5 Sterne nicht.
Ich bin sehr gespannt was bei der Untersuchung raus kommt und wie das passieren kann und hoffe auf einfache Sabotage oder grobem Fehler im Werk. Aber eigentlich kann das nicht sein.

PS: auf der Suche nach anderen Automarken mit Lenkverlust von 2020 bis 2022 finde ich auf google nichts. Ausser eine Focus Artikel von 8/2020. Das war wohl nicht das erste mal, dass das passiert und macht die Sache für mich noch verrückter. Dort auch mit Bild.

Hier sieht man, dass das Lenkrad nur mit einer Schraube fixiert wird. Ich verspüre ein dringendes Bedürfnis diese Schraube kontrollieren zu lassen und nachzusehen ob andere Autobauer auch nur mit einer Schraube fixieren.

Edith2: nach einigen Lankradtauschvideos anderer Marken ist das wohl Usus mit einer einzigen Schraube zu fixieren. Finde ich heiss, Lenkung bei Tempo 200 wird scheinbar überbewertet. Wieder was gelernt.

Aber was willst du das großartig fixieren? Das Lenkrad wird kaum einfach so abfallen.
Das sitzt in der Regel auf einer Welle mit Mehrfachverzahnung, das rutscht da nicht runter.
Sollte man natürlich während der Fahrt am Lenkrad ziehen, dann wird man es irgendwann schaffen das Lenkrad abzuziehen, aber es wird nicht abfallen.
Die Fixierung ist für mein Verständnis genau dafür da, damit man es nicht abziehen kann, nicht dafür, dass es nicht abfällt.

In unserer Lokalpresse war gestern ein ähnlicher Artikel, betraf wohl zwei Fahrzeuge in den USA. Die Vorfälle werden dort jetzt von der NHTSA untersucht und betrifft lt. Artikel 120.000 Autos aus 2023, der Zeitraum aus dem die betroffenen Autos stammen.

1 „Gefällt mir“

Was für eine Welle mit Mehrfachverzahnung? Neben einer einfachen Schraube ist da nur noch die Verkabelung am Lenkrad. Mehr hält das Lenkrad nicht. Am Lenkrad ziehen sollte es nicht erlauben das Lenkrad abzuziehen, nein. Das Lenkrad muss vorher sogar brechen. Den Unterschied Abziehen und Abfallen verstehe ich in diesem Zusammenhang nicht. Es ist vollkommen egal ob das Lenkrad am Parkplatz abgefallen ist, wenn du nach dem Einkauf wieder zum Fahrzeug kommst oder bei Tempo 200 auf der linken Spur, beides darf nicht sein.
Die Links in meinem Post schreiben genau über diese NHTSA Untersuchung.
Das ganze deutet für mich auf den fehlenden oder mangelhaften QC bei Tesla hin. Die Schraube wurde nicht mit vorgeschriebenem Drehmoment festgezogen. Genau das wird denke ich Untersucht, Drehmoment um die Schraube zu Lösen. Ist sie bei zu vielen Fahrzeugen niedrig hat Tesla ein Problem und muss rückrufen und über OTA Update wird das diesmal nichts.

Stimmt, Verzahnung gibt es bei den elektrischen Lenkungen so nicht.
Trotzdem wird das Lenkrad aufgesteckt, hat einen Konus/Nase, daher ist es für mich schon ein Unterschied ob das Lenkrad abfällt oder abgezogen wird.

Abfallen heißt für mich, das Lenkrad fällt herunter ohne direkte Einwirkung von Außen. Abziehen heißt für mich, der Fahrer zieht bewusst oder unbewusst am Lenkrad und hat es irgendwann in der Hand, ggf dauert das über Tage. Das sollte die Fixierschraube verhindern.

Warum das Lenkrad beim daran ziehen brechen sollte erschließt sich mir nicht. Wenn die Fixierschraube fehlt, dann muss das Lenkrad abgezogen werden können.

Schau mal hier ab Minute 6 und nochmal knapp über Minute 7.

Das Lenkrad hat einen Konus. Selbst ohne Schraube hält das in der Regel bombenfest.
Wer von uns war dabei und weiß was in dem einen Einzelfall abgelaufen ist?

Bei 4 Millionen Fahrzeugen eines mit einem abgefallenen Lenkrad, und dann duech die Presse und die Foren ziehen?
Come on. Duechatmen, nachdenken und vergessen.

4 „Gefällt mir“

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: TESLA in den aktuellen Medien (Teil 3)

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: TESLA in den aktuellen Medien (Teil 3)

Ich habe es mal in die aktuellen Medien verschoben da es sich hierbei um keinen Fehler hier in DE handelt und auch keinen User hier betrifft.Thema somit geschlossen.