Ursprüngliches Auto stornieren und ein sofort verfügbares nehmen?

Guten Morgen zusammen,

mein Liefertermin für meinen M3 SR+ ist auf die erste bzw. zweite Septemberwoche gelegt worden. Ich benötige aber dringend ein Auto (im Moment leihe ich mir immer irgendwo einen Wagen). Mein Gedanke ist nun die Bestellung zu stornieren (Papiere zur Zulassung habe ich schon erhalten) und einen direkt verfügbaren zu nehmen. Hat das schon einmal jemand gemacht bzw. wie sieht das Tesla und machen die da mit?

VG
Andy

Ähm aber wenn du die Papiere schon hast geht’s doch nur noch um eine Woche oder vielleicht zwei? Also ich persönlich würde mir diesen Aufwand und die Diskussionen ehrlich gesagt nicht antun… Eher pushen dass du vielleicht deinen Termin eine Spur vorverlegen könntest.

8 „Gefällt mir“

Ja, normalerweise wäre mir das auch egal aber ich habe z.B. in der kommenden Woche einige Dienstreisen und dazu müsste ich (mehrfach) einen Leihwagen mieten. Das geht ziemlich ins Geld um ehrlich zu sein. Ich kann das auch nicht auf den AG abwälzen, da ich eine „Car allowance“ habe.

Damit beschleunigst du aber leider nichts außer das Auto ist schon irgendwo bei einem SeC auf’n Hof. Abgesehen davon aber vielleicht um eine Woche das Auto schneller hast. Dazu Papiere zurückschicken dauert bei Tesla fast ne Woche bis du die anderen hast.

1 „Gefällt mir“

Also ich habe heute einen SR+ aus dem Bestand bestellt und meine Auslieferung ist Ende September. Ich denke du tust dir keinen Gefallen jetzt zu switchen !

3 „Gefällt mir“

Die meisten „sofort verfügbaren“ sind auf demselben Schiff, wie dein bestelltes Auto. Es kann nur dann schneller gehen, wenn dir Tesla bestätigen kann, dass das gewünschte Auto wirklich bereits vor Ort steht. Das ist aber unwahrscheinlich.

1 „Gefällt mir“

Dann miete den Leihwagen für die ganze Woche - ist billiger und vergiss alles andere…schließlich zahlt dein AG eine KFZ- Pauschale

1 „Gefällt mir“

Ein Auto steht hier bei einem SeC auf dem Hof und wäre direkt verfügbar. Danke erstmal für Euer Feedback!

Dann versuche es doch. Aber diesmal solltest du zuerst das neue Auto bestellen und hinterher das vorherige stornieren. Ansonsten hast du vielleicht gar keins. Und wenn du die Rechnung des neuen bekommst, dann die VIN mit dem auf dem Hof stehenden abgleichen. Dann kann nichts mehr schief gehen. Dann noch schnell bezahlen und glücklich sein. :slightly_smiling_face:

Das Problem dabei aber bis du die richtigen Papiere hast vergeht schon nochmal Zeit. Damit würdest du vlt die Auslieferung um eine Woche verkürzen. Ich würde es nicht machen.