Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Update via Service erforderlich

Hallo zusammen,

ich glaube, meine Büchse fällt IT technisch auseinander… :open_mouth:

Nachdem mein Kühlmittelproblem immer noch nicht gefixt ist, komm nun das nächste.

Das Update auf 2017.50.3, das vorgestern veröffentlicht wurde ist trotz bestem WLAN Empfang zweimal fehlgeschlagen und ist nun wieder verschwunden. Das hatte ich schon einmal, wird sicherlich in zwei/drei Tagen wieder angeboten.

Aber seitdem ist mein Cruise nicht mehr verfügbar und ich habe die nächste Meldung „SW Update erforderlich - Bitte Service kontaktieren“.

Ein Soft-Reset hat leider auch nicht geholfen.

Mal sehen, wie es Morgen früh aussieht … :unamused:

Gruss

Gorg

Was hast du denn für einen Tesla? Wenn es ein X ist könnte das Problem mit dem Update an den defekten Sensoren in den FWDs liegen.

Hallo Gorg,

Ich hatte vor kurzem auch " Kühlmittelstand zu niedrig, und zeitgleich einen sich immer wieder aus und einschaltenden rechten Xenon Hauptscheinwerfer. Dies war in meinem Fall ein schlechter Massepunkt. Wurde vom SeC behoben. Mein Fahrzeug ( Model S85D aus 2015)

Gruß

Kurt

Ok, dann bist du hier bei MX Problemen an der falschen Adresse. Bei MX neuerer Baureihe gibts wohl öfter das von mir beschriebene Problem.

Ok, danke. Sorry habs soeben selbst gelesen, das Gorg ein X fährt.

Gruß

Kurt

Hi,

Ja ein X …
Ich rufe morgen mal den Service an …

Hi,

habe in Hamburg angerufen; das Problem soll oft vorkommen und mit einem SW Problem zu tun haben.

Lösung soll sein : abwarten.

Na dann warte ich mal…

Gruss

Gorg

Moin,
habe mit meinem MX100 gleiches Problem. Update konnte nicht vollständig abgeschlossen werden und hiernach gab’s den Hinweis, das ich ein Softwareupdate benötige und ich den Service kontaktieren solle. Das habe ich getan (diesen Freitag). Mir wurde gesagt, dass Anfang der Woche vom SC Düsseldorf aus ein neues Update zur Verfügung gestellt wird. Cruise etc. funktionieren zurzeit auch nicht. Denke, dass das Problem in 1-2 Tagen gelöst sein sollte. Berichte dann…

Hi,

das „Dienstags-Update“ hat es scheinbar gefixt.

  • Fehlermeldung weg
  • Cruise geht wieder

Gruss

Gorg

Welche Softwareversion hast du jetzt installiert?

Bei mir gab‘s heute auch das aktuelle Update. Jetzt funktioniert auch alles wieder und der automatische Wischer ist auch dabei.
Habe jetzt die SW 50.3 drauf.

Ist ja so spannend wie bei Windows :cry: Da gibt es sogar Fehlermeldungen ohne Text.

Tesla nutzt die Microsoft Cloud. Zum Glück noch nicht deren Bluescreen. Herunterfahren bei Autobahnabfahrt. Das wird lustig. In den Apfel hat ja auch schon einer gebissen

Ich glaub’, ich bleib besser daheim. Cocooning anstelle OTA. Ein Spielzeug over-the-air aktualisieren heißt dann wohl ToyOTA :laughing:

Bei mir kam das Update auch an. Nun lautet die Version 50.3, wurde auch auf den automatischen Wischer hingewiesen. Nur, er wischt wie bisher, wenn ich einschalte hat er eine eine bestimmte Frequenz, wenn ich höher schalte ist der Intervall kürzer. Aber ob es regnet oder nicht, ist der Software anscheinend egal. Kurz gesagt es funktioniert nicht!
Weitere Nachteile, ob das auch mit dem Update zusammenhängt?
Der Widerstand bei Türöffnung ist enorm stärker geworden, außerdem knarzt das jetzt ganz ungeheuerlich. Die FWD schließen anscheinend auch nicht ganz sauber, das muss ich aber noch genauer beobachten.

Hast du den Assistenten in den Einstellungen aktiviert?

Nach einem Neustart funktioniert es. Oder besser gesagt, es lässt sich bedienen. Die Funktion sollte mit diesem Update (Beta) wohl überhaupt nur erst einmal angedacht werden, so kommt es mir vor. War gestern bei unterschiedlicher Regenstärke unterwegs, hab schon eine Hornhaut an der linken Zeigefingerkuppe :wink:. Ein Bayer würd sagen „da feit’s fei no himmeweit“!

Hi,

habe 2017.50.3 drauf.

Der Regensensor geht jetzt auch - Effizienz noch verbesserungswürdig aber ein Anfang.

Gruss

Gorg