Update Verweigerer – Erfahrungsaustausch

Wenn man nichts zu sagen hat ist es keine Schande auch mal nichts zu schreiben.

1 „Gefällt mir“

Nein, der ist es eben nicht !

Den Energy-Button hab ich auch in meinen Favoriten, das hat aber nichts mit der Tripübersicht zu tun.

1 „Gefällt mir“

ich rege mich nicht auf, nein, es ist wirklich vollkommen egal, was Du denkst, aber mit einem E-Auto fährst Du halt keine 1200km am Stück, bzw. mit 2 min Fahrerwechsel

1 „Gefällt mir“

„Sie erklären sich damit einverstanden, dass das Fahrzeug regelmäßig Software-Updates erhält, mit denen neue Funktionen und Verbesserungen über Wi-Fi hinzugefügt werden, von denen sich einige auch auf bestehende Funktionen auswirken können, z.B. zur Verbesserung der Sicherheit oder Langlebigkeit des Fahrzeugs…“

Es gibt kein „Zwangsupdate“. Jeder hat sich damit einverstanden erklärt Updates zu erhalten. Unterschrieben mit dem Bestellvertrag.

Wer dies verweigert ist -sozusagen- vertragsbrüchig.

Das sind ja ganz neue Erkenntnisse. Erzähl uns mehr… :man_facepalming:

Du weißt genau was ich meine. Keine Ahnung was Du mit solchen besserwisserischen Bemerkungen für Ziele verfolgst.

Aber hiet noch einmal schriftlich, damit auch Du es verstehst: Natürlich habe ich einige Ladepausen gemacht.

O.K. Du hast Recht. Ende der Diskussion.
Ich habe versucht zu helfen. Die Anzeige heißt nuneinmal „Trip“ und Du willst die Tripübersicht haben was sich für mich in der Diskussion nicht erschlossen hat. Während der Fahrt willst Du also in einer umfangreichen Tabelle lesen? Na dann viel Spaß.

Da Du ohnehin alles schon weißt erübrigt sich eine weitere Diskussion dazu selbstredend.

es geht nur um „aktuelle Fahrzeit“, „Verbrauch bei dieser Fahrt“ und zurückgelegte KM,
diese 3 infos - einfach zugängig und am besten immer sichtbar- vermissen wir.

4 „Gefällt mir“

Genau es dem Grunde bleibe ich bei 2022.12.3.2

1 „Gefällt mir“

Jetzt findet der nicht mehr den iPhone mobile Hotspot! Habe keine andere Möglichkeit, mich mit WLAN zu verbinden…wie soll ich das Update denn nun laden (obwohl ich es nicht brauche)

Das wollte ich auch aber beim Beduzim SeC wo die Airbags wegen Rückrufaktion getauscht wurden bekam ich den Wagen mit SW Update zurück. Und ja, ich hatte mehrfach darauf hingewiesen, dass ich kein Update wünsche.

Ich mache kein Update mehr weil ich das Radar weiter nutzen möchte.

2 „Gefällt mir“

Das ist nur eine Frage der Zeit.

1 „Gefällt mir“

Weiß jemand wie ich den Hinweis zum installieren des Updates dauerhaft deaktivieren kann?

Ich will nämlich weiterhin und dauerhaft auf der Version mit Radar, 150km/h AP und Abstands-Stufe 1 bleiben

1 „Gefällt mir“

Das wirst Du kaum durchhalten können. Einmal zu Tesla und Du hast das Update.

Irgendwann kann es auch passieren, dass Du die SuC’s nicht mehr nutzen kannst, weil Tesla etwas geändert hat. Ider nicht mehr mit dem Handy aufgeschlossen werden kann.

Aber versuchen kann man es ja…

1 „Gefällt mir“

So pauschal ist das nicht zutreffend. Ich kann gegenteiliges berichten, auch ein beinahe ganztägiger Aufenthalt im Sevicecenter wegen Getriebeölthematik hat nicht dazu geführt dass das von mir bislang verweigerte Update installiert worden wäre. Die Meldung muss vom Personal mehrfach weggeklickt worden sein.

1 „Gefällt mir“

Ich hoffe nur das diejenigen welche ständig meckern das dies oder das schlecht gehen ( phantombremsen, scheibenwischer, etc.) nicht mit alter software fahren. Ich bin auch sicher das bei den updates nicht nur die optik gefixt wird sondern auch wichtige sachen. Aber dann nicht beschweren wenn der Wagen kaput geht oder die Garantie erlischt.

1 „Gefällt mir“

ich habe das geschafft, kann es aber nicht erklären.
2022.12.3.3 es wurden Updates bis 24.8, dann kurz 28.2 angeboten. Seit einigen Wochen gibt es keinen Update Hinweis mehr in App und Fahrzeug, trotz dauerhaft Wifi.

1 „Gefällt mir“