Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Unterstützenswerte Crowdfunding-Kampagne: Liegeräder mieten!

Dies richtet sich besonders an die Berliner unter uns (leider war für diese Information im Titel kein Platz mehr). Ich halte die Firma Sausetritt für absolut unterstützenswert! Wo sonst kann man sich schon mal so geile (Entschuldigung…) exotische und (leider) sauteure Räder wie die von der Firma Hase ausleihen? Liegeräder und „Tandems“ (aber nicht was Du denkst), mit oder ohne E-Unterstützung, und das ganze traumhaft am Fläming-Skate gelegen. Ich wollte schreiben „nur Tesla fahren ist schöner“, aber ich bin mir gar nicht sicher, ob das überhaupt stimmt… :smiley:

Nein, ich werde für diese Werbe-Einblendung nicht bezahlt und habe auch keinerlei geschäftliche oder verwandtschaftliche Beziehung zur Firma Sausetritt. Ich hoffe einfach nur, dass es wirklich klappt mit der Erweiterung der (bereits bewährten) Liegerad-Vermietung am Fläming-Skate! Ich freue mich über jeden, der mitmacht, ob mit Kommentar hier im Thread oder anonym einfach so. Danke!

(Hervorhebung, Orthographie und Zeilenumbrüche wie im Original :wink: )

HASE ausleihen in berlin? -> pankerad.com

meine empfehlung: HASE PINO (am besten mit e-antrieb)

Liegeradfahren ist wirklich cool, mache ich seit fast 40 Jahren und seit 2010 elektrisch. :smiley:

Genau, auch mein Favorit! :mrgreen: Danke für den Tipp mit Pankerad, kannte ich noch nicht. Ist natürlich genau auf der anderen Seite von Berlin…

PANKERAD war die letzten jahre immer auf den berliner radmessen; mit vollem sortiment und testfahrmöglichkeiten.
für paare, die fahrad fahren wollen, aber sehr unterschiedliches leistumgsniveau haben (was dann beide frustet) ist das PINO sehr zu empfehlen (vorausgesetzt, sie reden noch miteinander).
hoher preis aber viel spaß!
und, es ist für den transport im auto gut zerlegbar!

Bitte schnallt da ein Fähnchen oder sowas dran, ich find die Dinger hochgradig lebensgefährlich!
Euch sieht kein Mensch wenn ihr hinter oder neben einem Auto steht oder aus dem Radweg rausschießt. Gab schon etliche böse Unfälle mit den Teilen, das ist im Stadtverkehr echt russisch Roulette.

Na, ich hoffe mal, dass Du nicht mit dem Auto über den Fläming-Skate heizt! :laughing: Übrigens, auf dem Hase Pino sitzt einer von beiden fast genauso wie auf einem normalen Fahrrad, das siehst Du auf jeden Fall. Im Grundsatz gebe ich Dir aber recht: Es gibt ein paar Unerschrockene, die mit dem Liegerad durch Berlin Mitte fahren. Das ist wirklich lebensgefährlich, egal ob mit oder ohne Fähnchen!

ein HASE PINO ist nicht zu übersehen!
und, wenn gewollt, sehr belastbar und SEHR sportlich zu fahren

youtube.com/watch?v=Jn8lTeUyXa4

Fähnchen, süss. Schau Dir mal an was so ein Fähnchen an der Stange für Ausschläge macht wenn Du mit adäquater Geschwindigkeit fährst - da haust Du einem das Auge mit aus… Wenn ich rassig unterwegs bin, dann natürlich nicht a) auf dem Radweg und b) an den Strassenrand gequetscht. Du meinst doch nicht ernsthaft ein Fähnchen bringt irgendwas, mit dem was Autofahrer sonst so übersehen… Ich habe gerade ein 45 km/h S-Pedelec verkauft. Damit habe ich mich unsicher gefühlt - nicht jedoch mit meinem Liegevelo.

Mein HP Scorpion ist sicherlich eines der sichersten Fahrräder überhaupt. Beim Fahrradfahren geht es uns Erwachsenen nicht in erster Linie ums Gesehen werden, sondern aktiv und schnell am Verkehr Teil zu nehmen. Bei Kindern ist es wichtig, dass sie gesehen werden und Autofahrer Rücksicht nehmen. Ich will keine Rücksicht sondern nur STVO konformes Verhalten, dann kann ich mit dem Fahrrad sicher fahren. :exclamation:

Ein elektrifiziertes HP Scorpion habe ich seit drei Jahren auch. Absolut tolles Teil und Fahrspaß pur! :smiley: