Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Unterstellböcke, wo ansetzen

Hallo,
da ich im Forum nichts gefunden habe hier folgende Frage: Wo kann ich beim Model S Facelift im Bereich des Vorderwagens Unterstellböcke platzieren?
Ich würde gern die vorderen Aufhängungen und Bremsen kontrollieren und den Wagen dabei nicht nur auf dem Rangierwagenheber abstützen. Durch den Wagenheber ist aber der Hebepunkt natürlich belegt.
Hat da jemand eine Info bzw. Erfahrungen?

Also ich wechsle Reifen immer selber und achte dabei tunlichst die dabei verwendete Gummiauflage genau an den vorgesehenen Punkten anzusetzen.
Dabei wäre mir kein anderer möglicher Ansatzpunkt aufgefallen. Ist alles Holm oder Akku da unten…

Ich rate dir zu diesem Zweck einen Platz in einer Do-it-yourself Werkstatt mit Hebebühne zu mieten, wäre die einfachste Variante wenn es das in deiner Nähe gibt.

Gutefrage!
Habs geschaft beide an diesem Balken mit den drei Löchern abzustützen. Wagenheber mit Gummi richtung Wagen mitte und die Stütze richtung Rad mit zwei Buchenkeile (vom Fensterbauer), ist sehr eng - geht aber.
Denke MS und MX sind da gleich? …falls OT da ich nur MX Erfahrung hab sorry.
Hinten so weit hochpumben bis vorne die Stütze runter geht😅

Wenn du öfter an deinem Wagen arbeitest solltest du dir die adapter zum aufbocken bestellen. Das macht vieles einfacher und stabiler. Ich habe bei meinem Wagenheber eine kleine Vorrichtung eingebaut die das ganze extra sichert.

Man muss den Wagenheber schon sehr weit außen ansetzen um die Stütze nur einigermaßen drunter zu bekommen, habe so den Wagenheber lediglich etwas entlastet:

(ohne Keile)