Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Unterschiedliche 'Summon' Varianten

Hey zusammen,

Auf die Gefahr hin, alles nur geträumt zu haben…

Nachdem ich mein Auto (wenn sich meine Frau nicht langsam einen Namen ausdenkt nehme ich einfach Tessy!!!) gekauft habe, habe ich natürlich irgendwann auch das herbeirufen ausprobiert,und tatsächlich auch ein paar mal schon wirklich sinnvoll benutzen können (und ein paar mal häufiger nur zum angeben / zeigen).

Aber kommen wir zum Thema…

Die ersten Male, musste ich immer den Richtungsknopf gedrückt halten, und das Auto fuhr in diese Richtung (smart summon ist nen anderes Thema… Das will bei mir nicht wirklich funktionieren…) bis ich den Knopf losgelassen habe, dann wurde das Auto sofort angehalten und Summon beendet, bis ich wieder einen Knopf drückte.

Dann habe ich es letzens nochmal benutzt (und jetzt kommt der Punkt, den ich vielleicht nur geträumt habe?) und war total überrascht… Ich habe einmal kurz den vorwärts Knopf gedrückt und er fuhr vorwärts, und ein „stop“ Knopf erschien… Und das Auto fuhr vorwärts bis ich darauf gedrückt habe…Hab noch gedacht „ui… Nen update, hab ich gar nichts von gelesen… Ob das so sicher ist?“

Und als ich jetzt vorhin das Auto aus der Garage fahren lassen wollte, war es wieder genau so wie am Anfang… :thinking:

Gibt es verschiedene Varianten von Summon, je nach Umgebung öde so, oder bin ich echt zu blöd zwischen Traum und Realität zu unterscheiden?

Ja, es gibt „Vor- und Zurück“-Summon und es gibt das „Komm zu mir“-Summon.
Beides funktioniert in D nur mäßig bis gar nicht :wink:

Nein, ich rede bei beiden Varianten vom normalen „vor und zurück summon“, hab ja gesagt, smart summon funzt bei mir nie… Ich hab (relativ sicher) auf den „vorwärts“ Button geklickt…

ja, ich weiß was du meinst. Die Variante die Du beschreibst ist soweit ich weiß „eigentlich“ nicht EU konform, weil der Totmannschalter fehlt. Die Variante wird / wurde in USA benutzt. Einmal „start“ drücken und dann fährt das Auto so lange bis man STOP drückt oder die Sensoren ein Hindernis feststellen.

Ich hatte das bisher genau 3 mal. Woran das liegt? Keine Ahnung. Habe Spekuliert dass es nach einem Update passiert, beim ersten Summon bis die App „merkt“ dass sie in EU ist und das gar nicht darf, oder so …

Gott sei Dank, ich hab es mir nicht eingebildet :joy::joy::joy:

Oh man… Kann ich nicht einfach eine Haftung erklären und alles freigeschaltet bekommen *eyeroll…

Na immerhin weiß ich jetzt bescheid, dank dir

Ja, hie und da schaltet die Tesla App unverhofft in den US Modus, und Summon geht ohne festhalten des „Knopfes“ :grin:

1 Like