Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Unterschied LR zu Performance

Morgens,

ich habe da mal eine Frage, was ist alles unterschiedlich zwischen Model X LR zu Model X performance?

Ja, das Performance beschleunigt schneller, aber mich intressiert was noch alles unterschiedlich ist.

  • Performance schnellere Beschleunigung
  • Performance Carbon Einlagen im Amaturenbrett und bei den Seiten
  • Bremsen rot lakiert, aber technisch die selben

Das ist das was ich bis jetzt gefunden habe, was mir nun auf einem Treffen gesagt wurde, das LR Soll „nur“ noch den Stoffhimmel haben und das Performance den Alcantara, dazu habe ich nichts gefunden.

Ich würde mich sehr freuen wenn hier noch einige was zu sagen könnten oder Punkte hinzufügen könnten.

Danke

NACHTRAG:
ich werde die übersicht hier kompletieren der übersichtlichkeit:

  • Performance schnellere Beschleunigung
  • Performance Carbon Einlagen im Amaturenbrett und bei den Seiten
  • Bremsen rot lakiert, aber technisch die selben
  • „metallenen“ Pedale

Vergleiche mal in den Betriebsanleitungen von X und S, ob die Motoren vom Model X Performance und Model S Performance identisch sind anhand der Leistungsangaben. Beim Model S Performance gibt es starke Hinweise darauf, dass ein „Counter“ nach 100 Minuten Betriebszeit über 235km/h die Höchstgeschwindigkeit dauerhaft reduziert. Wenn Dir das egal ist, reicht ohnehin der LR.

Der Performance hat zusätzlich die „metallenen“ Pedale.
Den Alcantarra-Dachhimmer hat aber auch der LR weiterhin. (unser LR, zwei Wochen alt, hat Alcantarra)

Hallo,

ok, wonach müsste man schauen im Handbuch?
Für mich spielt es keine Rolle, ich bin der 120-130 Kmh fahrer und kein großer freund geschwindigkeiten über 200KMh, jeder der mal aus über 200KMh voll in die Eisen gehen musste wirsich schnell klar das man nicht vor einem Massiven hinderniss sowas machen will und wie lange so ein Bremsweg ist, und das selbst mit Fahrzeugen mit sehr guten Bremsen.

Aber danke für den hinweis, die mehr Leistung ist das absolut unwichtigste für mich, mich intressiert was sonnst noch anders ist und ob das eventuell ein Punkt wäre den Performance zu nehmen, sowas wie früher die Belüfteten Sitze, bessere Bremsen, …

Hallo,

Glückwunsch, erstmal, freut mich für Dich. ich hoffe das mit dem Wagen alles OK ist. Danke das mit dem Alcantara klingt schon mal sehr gut. Darf ich Fragen ob noch Homelink, der 16,5 KWh Lader Verbaut ist und die Anhängerkupplung mit beiliegt. Ein Verkäufer im Store meinte das es zukünftig „nur“ noch 11KW Lader geben soll wie bei M3 und Y und man auch Homelink weglassen möchte und die Anhängerkupplung als Option kommen soll. Da hätte das mit dem Himmel wie mir ein MX Fahrer sagte auf einem Treffen zu gepasst.

Der erste Satz ist richtig, der zweite in seiner Allgemeingültigkeit falsch.

Ich fahre ein MS Raven Performance und hatte zuvor vier Jahre ein MS 85D, also einen Vorgänger des aktuellen Long Range.

Die Pedalkennlinien der beiden Autos unterscheiden sich deutlich, der Performance fährt sich weitaus spritziger, das Strompedal spricht im Ludicrous Mode deutlich feinfühliger und schneller an, als im 85 D.

Wenn Du gerne Alpenpässe fährst sind da gefühlt Welten dazwischen, wobei auch mein 85D da schon abgesehen von der Masse des Autos in den Kurven schon sehr viel Spaß machte.

Bei einem Verbrenner hätte man gesagt, dass der Performance deutlich besser am Gas hängt. Wenn es ums längere Schnellfahren auf der Autobahn bei Geschwindigkeiten deutlich jenseits von 200 km/h geht, könnte der LR das bessere Auto sein, zumindest schien es mir so, als hätten Fahrer des P85D häufiger thermische Probleme gehabt als ich mit dem 85D. Wobei ich mit dem Raven Performance auch keine Thermischen Probleme habe, ich fahre nur dann so schnell, wenn wenig Verkehr ist und ich nicht dauernd bremsen und beschleunigen muss, wodurch der Leistungsabruf und damit die thermische Belastung im Mittel deutlich geringer ist.

Ich habe jedenfalls viel Spaß mit dem MS Performance Ludicrous Mode und wenn die Höchstgeschwindigkeit innerhalb der Motorgarantie von 8 Jahren tatsächlich wegen des Motorleistungszählers drastisch reduziert werden sollte, dann gehe ich davon aus, dass das Problem von Tesla auf Garantie behoben wird.

Für mich sind die beiden wichtigen Unterschiede beim Performance die Motorleistung und die Pedalkennlinie, die rot angemalten Bremssättel fallen bei den Slipstream-Felgen kaum auf (was ich gut finde) und die Carbonzierleiste wäre mir keinen Aufpreis wert.

Gruß Mathie

Ich wäre überrascht, wenn der Verkäufer dazu verlässliche Informationen hätte. Das sind vermutlich alles Spekulationen, die zutreffen können oder auch nicht.

Gruß Mathie

Hallo,

Danke für die Info, das mit der kennlinie schreibe ich gleich dazu.
Also unser S75D hat mir auf der Tour de Switz voll gereicht, der ging mehr als gut die Berge hoch. Plan der Performance wird da mehr Druck haben, aber ich möchte ja was sehen, und da ich sowieso öfter halte auf der Strecke, zum Leid meiner Frau, um Bilder zu machen ist das Zeitlich bei mir sowieso kaum mehr als 1-2 Pässe am Tag drinnen.

Hi,

wenn das:

wirklich der Fall ist :upside_down_face: : 17.000 EUR zusätzlich = 170 EUR/Minute.

WOW :bangbang: - selbst der durstigste Verbrenner ist da preiswerter. Und wenn der Tank wieder gefüllt ist kann der „Spaß“ mit unveränderten Vmax weitergehen. Bei Tesla eben mit „Vkastriert“ :crazy_face: :bangbang:

Hallo,

Ich war auch überrascht, aber es würde passen um den Wagen noch was günstiger zu bekommen wenn das als Zusatz kommt, beziehungsweise geändert wird, den Ladeziegel haben Sie ja auch geändert, und einiges andere, und wieso sollen Sie es nicht wie bei MODEL 3 machen, als Aufpreis, damit würden Sie den Abstand zu den anderen Herstellern reduzieren und einen günstigeren Basispreis schaffen und damit eventuell sogar ins Bafa Förderprogramm. Und der 11 KW Lader wäre dann der selbe wie im Massenmodel 3 und Y was auch günstiger werden würde, von daher, ja, ist halt nur die Frage wieder wenn man heute bestellt und dann die abgespülte Version bekommt wie das läuft. Aktuell bin ich froh noch zu hören das Alcantarahimmel drinnen ist und auch der Rest noch so.

Hi,
Die Anhängerkupplung war dabei, der integrierte AC Lader ist 16.5.
Homelink kann ich noch abklären, habe nicht danach gesucht bisher.
Batterie ist eine „G“ aus dem Juli (Siehe auch hier)
Kabelloser Mobiltelefon-Charger ist verbaut, meiner Meinung nach aber nicht sehr praktikabel da er relativ stark am Phone oder am Case „kratzt“.

Sind die Bremsen tatsächlich technisch identisch?

Japs. Früher hatten die Performance hinten auch noch die 4 Kolben-Festsättel mit seperater Handbremse, inzwischen hab ich aber schon etliche Performance gesehen die auch hinten nur noch ein einfachen Schwimmsattel mit integrierter Handbremse haben. Bei den Normalen Modellen wurde das etwa im Q3/17 zurück gebaut, bei der P Modellen wohl einiges später. Ausser es fahren mehr und mehr „normale“ herum die alle den „Dual Motor“ mit rotem Strich nachrüsten und sich die Bremsen lackieren lassen…

1 Like

Nee, ist schon korrekt - mein Raven P hat hinten auch nur den einfachen Sattel.