Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Umfrage: Wieviel Kilometer pro Jahr fährst Du PRIVAT?

Hallo zusammen,

weil es in der E-Mobilität IMMER um die Reichweite geht würde mich einfach mal interessieren wie die jährliche Fahrleistungen von Euch PRIVAT aussehen?
„Firmen-KM“ lassen wir mal aussen vor. Da ist das SC Netz ja sowieso perfekt.
Ich rede mir immer den Mund fusselig wenn ich den Leuten erklären soll warum auch für sie ein BEV problemlos möglich ist. Und wenn man als erstes fragt wieviel KM sie denn pro Jahr fahren … :upside_down_face:
Meine Meinung vorab: Bin in der Rubrik -10000km und da ist ein BEV mega einfach zu nutzen. Auch in der Zeit vor meiner eigenen Wallbox war das so.

Nachtrag: falls sich hier ein Verbrenner Fahrer verirrt hat, bitte auch abstimmen :+1:

  • 1 -5000 km
  • 5001 - 10000 km
  • 10001 - 20000 km
  • 20001 - 50000 km
  • 50001 - 100000 km
  • 100001 - ich wohne in meinem Auto

0 Teilnehmer

Hab jetzt mal den Wert vor Corona angegeben :slight_smile: Dadurch, dass ich seit einem Jahr quasi nur noch im Homeoffice bin und sich die privaten Kontakte und Kurztrips quasi auf Null reduziert haben, waren es in den letzten 14 Monaten eher <5.000km.

Aber ich glaube darum geht es ja eher nicht :slight_smile:

Davor waren es ca. 95.000 km in 3 Jahren.

2 Like

Als ich 2015 das Model S gekauft hatte, fuhr ich (aufgrund des Arbeitswegs) 35.000 km/Jahr.
Mittlerweile sind es (vor Corona) nur noch 15.000-20.000, da ich es durch Umzug und neue Arbeitsstelle nicht mehr so weit bis ins Büro habe.
Seit Ende Januar bin ich (wg. der Pandemie) im Home-Office.
Würde nicht meine Frau täglich mit dem Tesla fahren (damit unsere Große mit dem Kia e-Soul fahren kann), würde der Tesla zur Zeit fast gar nicht mehr bewegt.

Ich fahre privat ca. 20.ooo km im Jahr.
Und denke das sich bev gerade für Vielfahrer bestens eignen.
Zumindest solange man nicht jeden Tag mehr als 300-400 km zurücklegen muss.

2 Like

Vor Corona mit dem EAuto 50-60.000km pro Jahr. Darin sind Langstrecken durch Europa.
Mit dem Verbrenner bin ich 30-40tkm pro Jahr gefahren.
Langstrecke = EAuto (Tesla)

Vor Corona 30k im Jahr mit einem S85. Zu 80% an der heimischen Wallbox geladen.
:grinning:

Vor corona ca 12000 im Jahr, jetzt mit corona ca 25000 im Jahr und dabei bleibts jetzt auch dauerhaft mindestens

Vor Corona im ersten Jahr ca. 22000 km. Im zweiten Jahr wegen Homeoffice nur noch 5000 km….
Übrigens überwiegend Laden an der eigenen Wallbox…

Was heißt privat? Rein privat oder bezieht sich das auch auf die Fahrt zur Arbeit?

Bernhard

Natürlich zählt die Fahrt zur Arbeit dazu :slightly_smiling_face:

Ok, habe ich 20-50k getippt.

Fahre ca 35-40k pro Jahr wenn man von den Dauer homeoffice Zeiten absieht.

Bernhard