Umfrage: Reservierung in eine Bestellung umwandeln

Die Vermutung ernsthafter Konkurrenz bis 2019 (Fahrzeug inkl. Ladenetzwerk) lässt anderes vermuten :wink:

Tatsächlich? Soweit ich mich entsinne, ist der Zugang zu den Superchargern (wahrscheinlich gegen Einwurf von ein paar Münzen und sonstigen Randbedingungen) von Herrn Musk gewollt und jederzeit möglich. Wie gesagt: Nüchtern, nicht naiv.

Wenn D aber nicht liefert, geht das Geld eben in die USA :slight_smile:

Mein Problem ist eher, dass ich Ende 2017 schon einen Stromer brauche, denn der Nächste ist definitiv einer :slight_smile:

Bye Thomas

Das selbe Problem habe ich auch, ich würe auch bereits etwas früher einen Stromer brauche, hoffe dass es keine allzu großen Lieferengpässe geben wird.

Ich bestelle auch beide wenn Tesla nichts mehr versaut an dem Auto und es weiterhin keine Alternative gibt. Zumindest Porsche will alle Modelle sehr schnell mindestens als Plug in bringen (auch voll elektrisch aber wegen des Boxters wollen Sie das derzeit nicht für alle Modelle versprechen, da ist der Bauraum einfach zu klein), das ist durchaus interessant, ein 911er plug in mit 20 kWh würde mir schon reichen :imp: aber einer mit 100 kWh und ohne Verbrenner wäre schon toll… :stuck_out_tongue:

Ich werde ihn als Ersatz für mein Model S kaufen.

Kleiner reicht mir.
Werde aber fast alles ankreuzen, was geht. :mrgreen:
Dann wird er auf meinem Model S Niveau sein.

Freue mich jetzt schon. :unamused:

Wie der wohl klingen wird [emoji1][emoji1][emoji1] ?

Bin heute den Macan S Diesel gefahren, da war die Lüftung lauter als der Motor bei 180. Also wohl wie ein überdimensionaler PC Lüfter :laughing:

Macan-Diesel ??? Die Probefahrt hättest Du Dir doch sparen können, oder ?

Gesendet von meinem SM-T815 mit Tapatalk

Nein, das Auto kommt in Frage zum Überbrücken bis M III. Perfekt verarbeitet, sehr gutes Fahrwerk, hohes Drehmoment und superkultivierter Motor den man mit 6l Diesel fahren kann, tolle Ausstattungsfeatures und 40k€ billiger in Vollausstattung als ein S90D zur Überbrückung.

Habe meine Frau eben gefragt, wie ich abstimmen soll. Habe einen vernichtenden Blick bekommen - wie ich nur ansatzweise etwas anders als „Ja“ denken könnte! :sunglasses:

Ciao,
Gerhard

Ich bin den auf einem Fahrtraining von Porsche gefahren. Das wäre so ziemlich der letzte Porsche den ich fahren wollte. Der ist doch von der Performance eine einzige Katastrophe. Jeder andere Motor, aber doch nicht der. Ich weiss nur eins: nach Deinen Vorgängerfahrzeugen (RS5 und P85+) wirst Du damit ziemlich sicher nicht glücklich. Ich würde dann eher den P85+ weiterfahren bis er auseinanderfällt.

Um ehrlich zu sein sehe ich keine Alternativen zum Model 3, auch nicht in naher Zukunft, wenn man das Gesamtbild betrachtet. Bei einigen einzelne Faktoren holen diverse Hersteller ggf. noch nach (Reichweite und Preis mit dem Bolt/Ampera-E, Schnelllademöglichkeiten mit diversen Chademo-kompatiblen Modellen etc.), aber die Gesamtkombination aus:

  • Optisch ansprechendem Design
  • Bezahlbarkeit
  • Hoher Reichweite
  • Schnelllademöglichkeit mit entwickelter Infrastruktur
  • Autopilot (!)

… sehe ich nicht so schnell am Horizont kommen. Spezifisch beim AP bin ich skeptisch, bisher scheint kein System von den „großen“ Herstellern wirklich an den Tesla AP ranzukommen - in Theorie vielleicht, aber in der Praxis sind die alle recht unterlegen. Und für mich ist AP eins der Hauptargumente für das Auto - in Kombination mit deutlich niedrigerem Kilometerpreis macht es das Pendeln auf die Arbeit für mich deutlich realistischer als derzeit mit einem Verbrenner, und wird mir hoffentlich erlauben, nicht mehr täglich mit der Bahn fahren zu müssen.

Also ist meine Antwort ein recht definitives „Ja, aus meiner Reservierung wird eine Bestellung“ :slight_smile:

Genau so dachte ich mir das auch,
Und wenn den der 3er nicht an mein S85 rankommt[emoji16] den bestelle ich trotzdem, und verkaufe den den 3er an einen wartenden [emoji1303]
Und ich wechsle den mal auf ein S90D
Vorführwagen oder so

Was genau meinst du mit Art von Steuerung/Anzeige? Wird es doch mehr als das blanke Armaturenbrett vor einem geben? Wann/Wo hat Herr Musk sich dazu geäußert? Danke für die Hilfe :slight_smile:

Hallo,

für mich stellt sich das „Gepäckloch“ als ein ernsthaftes Problem dar. Wer will schon darauf angewiesen sein?

Ich fürchte allerdings, dass es hierfür keine Lösung geben wird. Eine grundlegende Änderung an der Rahmenkonzeption, wie sie für eine große Heckklappe erforderlich wäre, wird es bis zur Serienreife vermutlich nicht mehr geben.

Insofern spiele ich mit dem Gedanken, meine Vorreservierung des Model 3 doch noch in eine Bestellung des Model S zu wandeln.

Beste Grüße

yep, er hat sich mehrmals dazu geäußert; u.a. zwitscherte er, dass man im Cockpit des Model 3 ein Spaceshipfeeling haben wird :slight_smile:
fragt sich nur welches Raumschiff er meint, ich hoffe nicht Orion :mrgreen:

da kannst du sogar 100%-ig sicher sein, denn Tesla Motors hat das finale Design des Model 3 vor wenigen Wochen abgeschlossen, nun sind die Zulieferer an der Reihe…

da wird sich TM aber freuen…

Wenn ich in der glücklichen Lage wäre dann würde ich das auch tun…S90D…ein Traum! Und ich müsste nicht noch sooo lange warten!
Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung :wink:

Geht mir gleich… hab mir sogar schon einen zusammengestellt… mal gucken, bis Anfang 2018 muss ich mich entschieden haben, da vergeht noch etwas Zeit :smiley:

Hallo,

Wir haben dasselbe Problem. Vielleicht kann man die Reservierung umwandeln in Model Y?
LG
A.