Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

UMC/SSD zu viele Logs - Ausfall nach gewißer Zeit vorprogram

Ich habe dieses Video gefunden.

youtu.be/o-7b1waoj9Q
Der Titel ist nicht sehr gelungen, einfach ignorieren, der Typ scheint sich aber mit der Hardware und Software des Autos sehr gut auszukennen.

Bei Minute 8:40 wird erklärt, dass die Tesla Entwickler einen Fehler gemacht haben(entweder ungewollt oder gewollt) indem sie den Linux Log sehr oft auslesen und speichern. Das wiederum ist schlecht für den Speicher, da nur begrenzte Anzahl an Writes erlaubt sind. Und wenn der Chip kaputt ist, dann „muss“(laut Tesla) das Ganze Bildschirm getauscht werden. Es muss halt nicht, aber wird von Tesla ala Apple so gemacht. Bei Model 3 wurde der Speicher einfach erhöht, geloggt wird aber immer noch so viel.

Mir gefehlt die Apple Entwicklung bei Tesla nicht so wirklich, dass man versucht, alles über die eigenen SeCs abzuwickeln und 3rd party repair verhindern will.gibt es dazu schon Berichte aus dem X und S Forum?

Siehe hier: MCU Problem / Emmc fail - Wer hier hat das Problem?

Danke für den Link, qesperrt
LGH