Überturbine 20“

Hallo,
Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen?
Alle vier Felgen sind identisch. Auf der linken Seite zeigen die „Schaufeln“ in Fahrtrichtung nach innen, auf der rechten Seite nach außen.
Ergibt das Sinn? Ich hätte erwartet das es zwei linke und zwei rechte Felgen gibt damit die Schaufeln immer nach innen oder außen zeigen.

Ist günstiger zu produzieren. Tesla macht sich hier nicht die Mühe einmal Links und einmal Rechts zu bauen

1 „Gefällt mir“

Keywords:

The New Aero.

Das ist aber bei meines Wissens jedem felgenhersteller so, wenn es sich um so ein Design handelt.
Lorinser, die sollte fast jeder kennen, hat auch keine linken und rechten Felgen.

Hatte vor 30 Jahren einen Nissan Patrol GR, der hatte rechte und linke Felgen, ist auch auf dem Bild zu sehen, diese waren falsch montiert worden, ist mir gar nicht sofort aufgefallen, erst ein Freund hat mich darauf hingewiesen.

4 „Gefällt mir“

Cooler patrol!

Ausnahmen bestätigen die Regel.

Ich wollte nur sagen, dass das ausnahmsweise kein Tesla-Spezifikum ist, sondern durchaus üblich ist.

Es hat mich persönlich aber auch schon immer verwundert. Das Thema wurde aber vor kurzem in einem anderen Thread behandelt und da kam das gleiche raus.

Mein 2015er i3 hat zwei linke und zwei rechte Felgen im 20“ turbinendesign. Hat BMW dann später auch geändert…

Danke, bis eben hatte mich das nicht gestört :joy:

5 „Gefällt mir“

Weiß jemand wo man die Überturbine 20“ kaufen kann? Was kostet eine Felge?

Bei Tesla? :sweat_smile: Ich meine knapp unter 500€ eine.

Bei @reifenreber.de gibts auch welche. Den Preis kann dir Daniel sicher sagen! :wink:

1 „Gefällt mir“

Online oder muss ich beim SeC anrufen?
Hast du die Teilenummer?

Hallo zusammen,

Ich werde mein M3 kommende Woche abholen und direkt die Überturbine Felgen gegen die TNA tauschen.

Welche Größe hat die Sechskant-Nuß der Felgen? Ist das eine 17er Nuß?

Und ist für die Demontage der Überturbine Felgen auch ein Werkzeug mit welchem sich der Verschlussdeckel entfernen /öffnen läßt dabei?

21er Nuss. Die Kappe lässt sich mit einem Inbusschlüssel leicht demontieren.

Okay, dann ist die Kappe geschraubt wie bei meinen TNA Felgen.

Super, danke dir!

Die Kappe ist nur gesteckt/ geclipst.

Okay, weil du den Inbussschlüssel angesprochen hattest.

Dann ist wohl die Kappe mit einer kleinen Öffnung zum Raushebeln versehen?

Einfach über die App anfragen! :slight_smile:

Richtig…….