Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Übernahme MS Tipps (Neuerungen)

Wir werden unser MS 70 D nächste Woche übernehmen.

Habe mir mal die wichtigsten Punkte zusammengeschrieben. (In der Aufregung könnte man dann etwas vergessen.) :wink:

Was meint Ihr ? Fehlt noch etwas ?

Checkliste Übernahme Tesla S

1.) Welche Felgen sind montiert ? (Es gibt seit kurzem neue Standardfelgen)
2.) Fugenverlauf gleichmäßig ?
3.) Neue Beleuchtung im Kofferraum ? (Wir haben das Premiumpaket NICHT bestellt)
4.) Neuer Spiegel ohne Rahmen ?
5.) Ladekabel ohne Knopf dafür mit Sensor ?
6.) Verarbeitung generell
7.) Doppellader verbaut ?
8.) Autopilot aktiviert ?
9.) App freischalten lassen.
10.) Präsente (Schlüsseltasche, Kugelschreiber etc.)
11.) Ladekabel und Zubehör vorhanden ?
12.) Sommer- oder Ganzjahresreifen montiert ?
13.) Kennzeichenhalterungen ohne Werbung montieren lassen
14.) VIN kontrollieren

Falls bestellt: Ist der zweite Felgensatz mit dabei?

Danke noch habe ich keine Winterreifen gekauft.

Bei mir lief das so:

  1. Einsteigen, höflich zu bedeuten geben, dass man schon alle Funktionen (und das Handbuch auswendig) kennt und schnellstmöglich aus der Halle fahren.
  1. Vin überprüfen ob es der richtige Wagen ist :sunglasses:

Ich hab auch nur grob drübergeschaut ob keine dicke Macke da war und gut. Mich kurz im SC in den Wagen gesetzt um den ersten Moment zu geniessen und dann wollte ich auch schon los

Genau. Mach keine Wissenschaft draus.

Was willst du beim UMC kontrollieren? Die werden dir schon kein altes Modell in den Kofferraum legen. Und es ist kein Sensor. Er hat noch immer einen Knopf. Nur ist dieser nicht mehr als Knopf erkennbar. Drücken kannst du den „Sensor“ noch immer.

Kennzeichenhalter ohne Werbung? Ohne was? TeslaMotors.com oder was meinst du?

Siehe auch hier:
Übergabecheckliste

Hier noch eine von mir im Hinblick auf die Übernahme des MS mal provisorisch erstellte Übergabe-Checkliste, die ich immer wieder ergänze, wenn mir neue Fragen in den Sinn kommen oder ich auf spezielle Sachen achten möchte. :wink:
Wer mag, kann diese Word-Datei für eigene Zwecke anpassen/gebrauchen.
velociped77

Dito, trotz 200km Anreise.

Als ich vor dem Model S stand, waren die Details plötzlich unwichtig und ich wollte nur noch fahren…

War evtl. Gutgläubigkeit oder einfach Glück.

Ich kann aber durchaus nachvollziehen, dass man gut vorbereitet sein will. @redvienna Wünsche Dir viel Spaß bei der Übernahme, sowie hoffentlich nur Häkchen auf der Liste und danach immer gute Fahrt.

Ps.: Evtl. noch fragen/prüfen, ob LTE verbaut+aktiviert ist.

ich hatte hinterher noch ein zwei Sachen angemerkt die auch sofort gefixt wurden. Das muss man nicht unbedingt bei Auslieferung machen.
Und wenn der Doppellader fehlt trotz Bezahlung dann wird dir bestimmt keiner bei späterer Reklamierung vorwerfen du hast den schnell ausgebaut :sunglasses:

Hinkommen, privat plaudern, erklären lassen, losfahren…so haben wir es gemacht. Ich werde mir doch nicht selbst den Tag vermiesen indem ich pingelig alles kontrolliere :slight_smile: .
LGH

Au ja. GAAANZ wichtig. Der zweite Satz Felgen befand sich bei mir nicht im Auto. Der Rest des Zubehörs schon. Bin dann losgefahren und nach ein paar Kilometern ist es mir aufgefallen. :slight_smile:
War kein Problem, weil die Winterreifen schon montiert waren.
Habe trotzdem kurz gedreht und die Felgen eingeladen.
:slight_smile:

Der Punkt würde mich persönlich besonders interessieren. Vieleicht kannst Du das Ergebnis ja posten.
Irgendwo las ich mal, dass die neuen Felgen erst jene Model S bekommen, die nach dem 4.3. in Produktion gingen. Das müsste bei Dir wohl eigentlich bedeuten, dass Du die alten Felgen bekommst. Meiner wäre so gesehen auch knapp draussen (der Status auf MyTesla wechselte so um den 25.2. herum). Aber wer weiß, Tesla ist ja für Überraschungen immer gut.
Dann genieße mal die letzten Tage Vorfreude :wink:

Mir gefallen die „alten“ Felgen besser. :wink:

Vielleicht kaufe ich die neuen Felgen für die Winterreifen.

sind die Spiegel beheizbar und elektrisch anklappbar?

Ist bei mir nicht mit drin gewesen. Auf der Teslapage ist diese Funktion jetzt Standard.

Viel Spass.

Du wirst ganz zappelig werden und nur noch aus der Halle wollen. :laughing:

LG
Frank

Nein ich bin genau.

Außerdem fahre ich ja schon seit 1 Jahr Leihwagentesla.

Danke für die vielen Tipps.

Die Checkliste ist schon länger geworden. Lackcheck ist sehr wichtig.

Also ich könnte mir durchaus vorstellen, meine Original 19’Winterfelgen+Reifen gegen neue 19’Slipstream(Winter) zu tauschen. Bei Interesse gerne PN.

So sehen die aus:Edit: Bilder gelöscht

Fußmatten? Kofferaumwanne? Autobahnpickerl? Gibt es die Smatrics Gratis-Jahreskarte noch? :wink:

Ich habe mir das Auto im Groben angekuckt, den Lack gesehen, der hatte schon gelitten. Vermutlich ist da einer mit dem trockenen Tuch drüber gegangen um Staub zu entfernen, so sah es zumindest aus. Überall Wolken, wie ein Auto mit ca. drei Jahren und regelmäßigen Waschanlagenbesuchen, schön schlierig und fein zerkratzt. Das bekommt man aber weg.

Das Auto hätte ich normalerweise so nicht abgenommen, aber ich habe ein halbes Jahr gewartet und wollte nicht länger warten.

Daß der Wagen komplett so ist wie bestellt setzte ich voraus, die VIN habe ich nicht geprüft und jetzt ist es mir auch egal. Das Auto ist voll ausgestattet, außer die nicht bestellten Kindersitze. Ich habe mir die Funktionen erklären lassen und dann bin ich losgefahren. Auf der Autobahn dann gleich mal ein paar Businesslimousinen abgehängt, weil ein Elektroauto muß man nicht penibel einfahren :sunglasses:

Bei meinem Autoaufbereiter, also der der unsere Gebrauchtwagen verkaufsfertig macht, bin ich mit dem schlierigen Tesla ein paar Tage später hin und habe ihn gebeten endlich einen Neuwagen draus zu machen. So sah er hinterher dann auch aus :wink:

Grüße und viel Spaß mit dem neuen eigenen Tesla
Rudi

P.S. Wenn du die alten Felgen noch willst und Du die neuen hast, ich habe sie gerade drauf für die Winterreifen, falls ich nach Fehring komme können wir die umontieren lassen.

Genau so! So habe ich es vor 2 Jahren gemacht beim Ersten und genauso mache ich es jetzt beim Neuen am 18.03.16.
Wie schon weiter oben geschrieben, der Tag ist doch viel zu schön um pingelich zu sein. Und wenn Dir später etwas auffällt - bei TESLA wird Dir geholfen. Ist halt TESLA und nicht …

3 Punkte die ich jetzt nirgends gelesen habe.

Autoapotheke (Verbandskasten), Warndreieck und Warnweste.

Ist eines der 3 Dinge im Tesla S eigentlich vorhanden ?