TWCg3 und Dienstwagen

Hallo an alle,

es ist endlich soweit: ich erhalte ein Model 3 als Dienstwagen. Nun habe ich bereits eine Wallbox Zuhause, die aber noch nicht montiert ist. Die würde ich wieder zurückgeben und gegen zwei TWC G3 ersetzen wollen. Dabei stellt sich die Frage: wie die geladenen kWh mit dem Arbeitgeber abrechnen? Geht das irgendwie mit dem TWC?

MID Zähler vor die Box wäre machbar, aber ich müsste schon meinen Ladestrom von Gästen o.ä. unterscheiden können. Ich müsste die Ladevorgänge also trennen können.

Nächste Frage: beherrschen die TWCg3 bereits Lastmanagement untereinander?

Zur Zeit kann die G3 keine Abrechnung. Könnte noch kommen da Update per Software Möglich und ein RFID Sensor eingebaut ist.

Ja die G3 kann auch Lastmanagement aber „nur“ über WiFi und damit nicht kompatible zum Lastmanagement der alten Versionen.

Lastmanagement nur mit einer weiteren G3 ist ja in Ordnung

Abrechnung sehe ich das Problem des fehlenden MID Zählers?!