Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Türgriff fährt nicht aus...

Hallo,
mein Türgriff der Fahrertür lässt sich nicht mehr dazu bewegen auszufahren…
Gib es dafür einen Trick um ihn wieder zum ausfahren zu bewegen ?
Alle anderen fahren aus, nur gerade der der Fahrertür nicht, der Showeffekt , Sonntags aufm Parkplatz natürlich gigantisch :laughing: :laughing: :laughing:

Grüße

Jan

Hatte ich letztens auch ml für einen Tag. Habe dann mit einem Kunststoffspatel an der Seite den Griff rausgehender, dann ließ sich die Tür mit dem Griff auch öffnen.
Das SeC hatte mir außerdem per Telefon erklärt welche Sicherung für die Türgriffe zuständig ist und mir empfohlen die mal zu ziehen und wieder zu stecken.
Danach war der Effekt weg und ist seitdem nichtmetrisch aufgetreten.

Seufz… onair nichts zu machen
Laut SeC entweder en Kabel oder kompletter Tausch des Türgriffes, jetzt schieben se mich am Mittwoch irgendwann dazwischen. Leider muss ich den Wagen dafür den ganzen Tag im SeC stehen lassen.

Da ist Kabel gerne gebrochen dafür muss man nicht unbedingt denn ganzen Türgriff tauschen lassen! Einfach mal im SeC nachfragen
Hatten wir auch! Auch die Fahrertür.

Ich habe dieses sporadisch an der hinteren Tür. Bei jedem 5 Öffnen geht dieser nicht raus… :confused:

So fängt der Kabelbruch an!

Genau, wurde vor Auslieferung bei mir behoben, wohl eine weitere Stelle wo systematisch geschlampt wurde/wird :unamused:

Ich habe den defekten Griff gerade mal versucht, mit eine Plastikkarte aus seiner Höhle zu hebeln. Ich konnte ihn rausziehen aber er wurde sofort wieder durch eine Feder reingezogen. Es war kein Motorgeräusch zu hören.
Allerdings konnte ich die Tür dann öffnen. Mikroschalter ist also in Ordnung. Zu Hause werde ich den Wagen stromlos abstellen. Vielleicht ist ja auch nur die Elektronik etwas durcheinander.

LG
Frank

Gesendet von meinem GT-N8020 mit Tapatalk

Stromlos hatte ich ihn schon gemacht, ohne Erfolg …
Das SeC meinte auch das es entweder das Kabel oder halt der ganze Griff ist… wobei ich mir einen Kabelbruch schwer vorstellen kann , da ich den Wagen erst knapp 3 Wochen habe…
Schade ist nur das keine Zeit ist den auf der Beifahrerseite und den Innenspiegel auch zu tauschen…, beide zerkratzt.

So, stromlos zeigt keine Wirkung.

Und ich muss mich korrigieren. In der Griffeinheit läuft ganz leise ein Motor. Ständig! Auch wenn ich den Wagen stromlos mache. Ich denke, bis morgen Früh ist der auch tot.
Der Griff wird aktuell nur durch eine Feder eingezogen. Der Motor greift nicht in die Mechanik mit ein.

LG
Frank

Türgriff geht immer noch nicht.
Der Motor in der Einheit überrascht mich. Er läuft auch heute Morgen noch. Kleines zähes Ding.
Um 2:05 heute Nacht kam eine Mail von serviceHelpeu, dass Tesla Feldkirchen informiert wurde.
Ich werde weiter berichten.

LG
Frank

Klemm die 12v für 2min ab. das Setzt alles zurück (keine Einstellungen) hat bei Red Diva oft Wunder geholfen!

@fabbec
Wo ist die 12V Batterie verbaut?
Muss ich den kompletten Frunk aufreißen?

LG
Frank

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Hab sie gefunden!

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Stimmt wohl, jetzt fährt er nur noch bei jedem 3 Mal aus, muss ich wohl mal einen Termin vereinbaren, ist aber nicht so dringend…

Ich habe heute einen Termin in Stuttgart bekommen. Leider erst am 18. :frowning:
Jetzt kann ich mir zu Hause was anhören.
Meine Frau will am 13. nach Wien.
Ich muss als Öffnungshilfe wohl Geschenkband anbringen. Oder hat wer eine bessere Idee, die nicht so doof aussieht?

LG
Frank

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ich darf wieder die Tür von außen öffnen… Griff wurde getauscht :smiley:

Grüße

Jan

Ich muss als Öffnungshilfe wohl Geschenkband anbringen. Oder hat wer eine bessere Idee, die nicht so doof aussieht?

Nimm einen kleinen Saugnapf mit Ring :laughing: musst ihn halt immer wieder abziehen damit es nicht doof aussieht… wie mitm Schlüssel früher :wink:

Ich habe eine Schlaufe aus Angelschnur drangemacht. Quasi unsichtbar.

Bei mir ist leider ein Alugussteil an der Halterung gebrochen. Das Teil ist eigentlich am Zapfen des Türgriffs befestigt und wandelt die Drehbewegung des Motorzahnrads in eine lineare Bewegung um. Das Ding drückt also die door handle raus… Da die Aufhängung gebrochen ist, rutscht es nur nutzlos auf der Griffinnenseite rum und der Stellmotor versucht erfolglos und hörbar im Sekundentakt seine Aufgabe zu erfüllen. Weil der Mikroschalter nicht auslöst…

Tesla will mit Rabat 550,00€ netto für das ganze Modul. Es wird außer den Mikroswitches kein Einzelteil angeboten.

Ich find´s schade, daß es bei 1 1/2 Jahren und 110.000KM keine Kulanz gibt.
Dieses Teil ist ja eigentlich kein Verschleißteil.

Hat vielleicht jemand ein door handle Modul aus einem Totalschaden?