Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Ist nicht das erste Mal dass er seine Fake-Accounts verwechselt :laughing:

Gruß

Bernhard

Interessant. Wusste ich gar nicht.
Mir fiel halt nur dieses Mal die Verwechslung auf und dass er nachweislich seine Postings aus 2013 nachträglich (mindestens 2 Posts) geändert hat, nachdem ich ihn auf offensichtliche Widersprüche seines heutige Auftretens zu damals hingewiesen habe. Die Postings aus 2013 tragen Änderungs-Zeitstempel vom Juli 2018, dem Zeitpunkt, wo ich meine Hinweise auf Widersprüche gepostet habe.

Aber ich versteige mich in OT und möchte mich dafür entschuldigen und von meiner Seite soll’s jetzt gut sein damit.

Ich habe aus den Originalposts meine VIN entfernt und Thorsten darum gebeten die VIN aus dem Threadtitel zu entfernen, da mir mit Doxxing gedroht wurde. Ich habe einfach keine Lust, dass irgendwelche Leute meinen vollen Namen/Adresse hier veröffentlichen, sich bei meinem Chef oder Kunden beschweren, weil ich mal kritisch über Tesla schreibe. Solche Versuche Menschen fertig zu machen, können unangenehm werden, deswegen bin ich da vorsichtiger geworden.
Thorsten bin ich für seine Unterstützung sehr dankbar. Von den Moderatoren hätte ich mir auch mal ein klareres Statement gegen Doxxing und persönliche Angriffe und Unterstellungen von Doppelaccounts gewünscht.

Ich find es belastend, dass ich mir hier rechtfertigen muss. Hier ist aber auch ein Post in diesem Thread von 2013, wo ich schon leichte Bedenken am hohen Aktienkurs von Tesla äußere:


Ich bin auch bereit noch mehr zu tun (Fahrzeugbilder etc., Offenlegung meiner IP), wenn ich im Gegensatz auch die Zusage bekommen, dass alle die mir etwas unterstellt haben, sich öffentlich entschuldigen.

Das Forum hier ist leider vor allem durch Teilnehmer wie George für mich unangenehmer geworden. Genau wie er z.B. Greta Thunberg durch persönliche Angriffe versucht zu diskreditieren, macht er das gleiche gegen mich. Schon bei harmlosen Schlussfolgerungen wie Angebot ausreichend zur Nachfrage kommt es schnell zu heftigen Angriffe und Unterstellungen. Er greift mich mehrfach persönlcih an, weigert sich aber inhaltlich zu diskutieren. Hetzer wie George versuchen die Menschen fertig zu machen, wenn ihnen die Aussagen nicht passen. Ich sag aber auch klar: Ich lass mich dadurch nicht einschüchtern, bei mir wird er mit der Masche keinen Erfolg haben.

Soso, Dir wurde mit doxxing gedroht.
Dann wäre es doch mal im Sinne der Klärung interessant, den Link auf diese Drohung zu lesen zu bekommen.

Ich habe die Geschichte anders in Erinnerung.

Es bleibt aber unabhängig vom Wahrheitsgehalt der o.g. Vorwürfe, die Auffälligkeiten, dass 3. Personen, mit denen ich nicht im Dialog stehe, so antworten, als wären diese DU.
Ebenso bleiben Auffälligkeiten im identischen Sprachstil von 3. Accounts zu Dir.

Und das nicht nur einmal, wie auch Dornfelder gezeigt hat.

Das mag alles Zufall sein. Mein Angebot daher: Zeige uns den Link, wo jemand Dir direkt droht, Deine echte Identität hier zu offenbaren und je nach Eindeutigkeit akzeptiere ich das und werde nie mehr Posten, dass Du aufgrund Widersprüche Deine damaligen Postings geändert hast, auch wenn ich das anders wahrgenommen habe.

@T-Fan Ich werde Frischling hier nicht doxxen, gehe aber aus verschiedenen Gründen fest davon aus, dass Hendrik den User Frischling nicht kontrolliert.

Beweis würde wie gesagt zu einem Doxxing von Frischling führen führen. Das werde ich hier nicht tun. Kannst Du mir glauben oder nicht. Habe den Mods mal einen Hinweis gegeben, warum ich der Überzeugung bin, dass Frischling nicht von Hendrik kontrolliert wird und werden diesen OT-Post von mir gleich mal melden, mit der Bitte, die ganze OT-Diskussion hier zu verschieben und dem Thread eine Abkühl-Periode zu gönnen.

Gruß Mathie

Wie ich sagte, mag alles Zufall sein. Aber extrem auffallend ist, dass Frischling mir exakt auf meine Replik an Hendrik inhaltlich wie auch semantisch antwortet, als wäre er Hendrik. Da braucht man kein Sprachgenie sein, um das zu erkennen.

Und solange Hendrik nicht den Link bringt, wo ihn tatsächlich jemand mit Doxxing bedroht, bleibt das für mich nur das Einnehmen einer ungerechtfertigten Opferrolle.

Genau das mache ich jetzt, eine Abkühlperiode. Ich sperre diesen Thread, solange bis einer meiner Kollegen sich darum kümmern mag. Ich selbst habe keine Lust dazu, jedes Wochenende in diesem Thread einschreiten zu müssen. Hinterher ist dann auch immer noch jemand unzufrieden, diesmal Nein Danke.
Ich schlage vor stattdessen ein schönes Buch in die Hand zu nehmen…
LGH

Bin mit Healeys Maßnahme mehr als einverstanden. Aufräumen hier macht echt keinen Spaß. Wie Kindergeburtstag, wo die Torte an der Wand klebt.

[color=#0000BF]Ich habe den Thread jetzt wieder geöffnet, möchte aber alle Beteiligten bitten, sich an die Forenregeln zu halten. Sobald hier wieder Off Top-Diskussionen oder gegenseitige Angriffe („Trolls vs. Fanboys“) starten, werden wir die Benutzer verwarnen und in letzter Konsequenz sperren. Wir haben alle etwas besseres zu tun, als ständig hier aufzuräumen und die Streithähne auseinanderzuhalten.

Mir fällt zunehmend auf, dass aggressive Diskussionen häufig in Bereichen des TFF Forums aufkommen, die im engeren Sinn nichts mit den Fahrzeugen von Tesla zu tun haben. In den Themen geht es bspw. um andere E-Autos, die Tesla-Aktie oder irgendwelche Twitter-Nachrichten von Elon Musk. Im Kernbereich des Forums, wo es um Fragen zu Model S/X/3 geht, wird deutlich freundlicher und konstruktiver diskutiert.

Ich hoffe, dass es uns gelingt, diesen konstruktiven Umgangston auch in diesem Thread zu pflegen.[/color]

Super Entscheidung, danke!! :exclamation:

Danke auch von mir für die Wiedereröffnung - wobei ich die Unterstellungen, ich wäre fremdgesteuert oder gar nicht real unglaublich finde - ist mir sonst noch in keinem Forum passiert.

Weiß jemand, wann es die 10 Q Zahlen gibt?

Na, das sieht ja mal sehr positiv aus heute :slight_smile:
Jetzt sollte es mal über die usd 320.- gehen, vielleicht ja schon heute.
Usd 319,98 hatten wir bereits, wohl doch hartnäckig.

Offenbar kam der Deal mit Maxwell Technologies gut an. Panasonic fallen ja auch wegen dieses Grundes.

Um es auch nochmal von meiner Seite klarzustellen: Ich habe und hatte hier keine Fake-Accounts. Jegliche Unterstellungen in diese Richtung sind falsch.
Ich bin weiterhin Tesla-Fahrer und kann auf Nachfrage gerne Belege dafür bringen.
Wenn noch Gesprächsbedarf besteht, mich gerne per Nachricht anschreiben.

Und jetzt gerne Back-To-Topic.

Die usd 320.- wären mal überschritten, wird spannend ob es bei Börsenschluss auch noch so ist.
Dürfte eher knapp werden …

Aktuell, d.h. zwei Std. nach Börsenschluss: $321,20

Lt. Inside-evs wurden im Januar in Nordamerika 6.500 M3 verkauft. Gleichzeitig senkt Tesla den Preis für das M3 nochmals um 1.100 USD. Begründung lt electrek: Weitergabe der Kostenersparnis durch das eingestellte Reverall-Programm.

Mögliche Schlussfolgerungen:

  1. Ja, stimmt, weil Tesla dass eigentlich nicht machen müsste, da man mit China und Europa erstmal ausgelastet ist.
  2. Der Verkaufseinbruch ist da.
  3. ???

Meinungen?

Die Zahlen von Inside-ev sind Schätzungen, keine Fakten, somit ist jede Schlussfolgerung reine Spekulation!

Es wurden 70-75% der Januar-Produktion nach außerhalb der USA/Canada verschifft betreffs Model 3.

Was bleibt da übrig?
Haben wir aber eigentlich schon 2 Seiten vorher ziemlich ausführlich diskutiert.

Dann ist die Gegenfrage: warum steht das Lieferdatum für Nord-Amerika auf Februar?