Troll in der Nachbarschaft?

Ja was soll man sagen. Mittlerweile bekommt ja jeder ein „E“. :joy:

Vielleicht waren keine „H“s mehr verfügbar. :thinking:

1 „Gefällt mir“

Ist das ein Peugeot 106? Dann würde ich nochmal ganz genau schauen.

3 „Gefällt mir“

Vielleicht ein Eigenumbau???

wenn Das ein 106 Electric ist, ist alles ok! Den gab es wirklich mal zu kaufen, nix Eigenumbau.

5 „Gefällt mir“

Wenn das mal nicht der vom Stefan von nextmove ist.

3 „Gefällt mir“

ich glaube, der hatte einen grünen

1 „Gefällt mir“

Ja nicht den 4 Stellungen Wegfahrcode vergessen bei dem Ding, sonst wird’s teuer…

A.K

http://elweb.info/dokuwiki/doku.php?id=peugeot_106e

Wieso Troll?

http://www.emission-zero.de/peugeot.php

Gruß Mathie

3 „Gefällt mir“

Wieder was gelernt. Das hätte ich nicht gedacht. ^^

Wie sollte es denn sonst gehen mit dem E-Kennzeichen?

Wie das wohl läuft, wenn er alt genug ist für ein H-Kennzeichen?

Wird man in zwei Jahren sehen können, der 106 electricque wurde am 1993 gebaut :wink:

Gruß Mathie

2 „Gefällt mir“

Das Foto muss fake sein. Es ist doch allgemein bekannt, dass Elektroautos nach spätestens vier Jahren verschrottet werden müssen, weil dann die Batterien kaputt sind. Sagt jedenfalls MEIN Nachbar.
:thinking:

2 „Gefällt mir“

Ich hab den Titel mal etwas angepasst. Hoffe, es ist ok ?!?

Gruß

1 „Gefällt mir“

Ja passt. Ich wollte ursprünglich erheitern, habe dann gelernt, dass es tatsächlich so ein Fahrzeug gibt. xD Alles gut also.

2 „Gefällt mir“

Also, ein Troll-Auto hätte ich auch SEHR gerne in der Nachbarschaft:

Troll 1956 - Troll (automobile) - Wikipedia

Leider wurden überhaupt nur 5 vollständige davon gebaut, der letzte erhaltene ist wahrscheinlich der im Museum auf dem Foto.

P.S.: Ich wusste auch nicht, dass es den Peugeot 106 Electric gibt, bis ich in einer norwegischen Zeitung zufällig gelesen hatte, dass einer gebrannt hat. :frowning:
Brann i bil på Gjettum • Budstikka

Ich würde zurück trollen: „Poah, ist das eines von diesen neuen Elektroautos? Also ich würd’ mir sowas ja nie kaufen. Diese Batteriedeponien und überhaupt das mit dem kObAlT was ich da in der Zeitung gelesen habe…“

Dann erhobenen Hauptes ins Model3 einsteigen und wegfahren.