Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Transportschaden an Neuwagen

Hallo miteinander,

3 Tage vor Auslieferung kam ich einen Anruf, dass die Auslieferung aufgrund eines Transportschadens nicht ausgeführt werden kann. Anscheinend ist das Auto jetzt zur genauen Inspektion.
Hat jemand schon solche Erfahrungen gemacht?

Hoffentlich ist es nicht der Auffahrunfall:

Nein, das ist schon zu lange her. Das war bestimmt der LKW der letzte Woche in der Schweiz unter einer Brücke hängen geblieben ist - siehe den Blick-Artikel, den ich dazu vor ein paar Tagen gepostet hatte.

Ach du Scheisse! Hoffentlich ist da nichts schlimmes passiert?! :astonished:
Ich kann dir sehr gut nachfühlen. Mein MS ist auch unterwegs nach Bern. Einen Liefertermin habe ich noch nicht definitv erhalten.
Auf dem genannten Transport (Unfall in Biel) waren meiner Meinung nach Renault. Glaube nicht dass dein Tesla auf diesem Transporter war.

Verlang Fotos wenn der Schaden zu groß ist auto nicht abnehmen und auf neu fzg bestehen

Ich hatte einen Transportschaden, welches nicht bemerkt wurde und ich bei der Auslieferung feststellte.
Kleine Delle in FWD sowie Lackschaden an Türkante der Fahrertür.
Hab das MX die Woche darauf zur Mängelbehebung retourniert. Jetzt ist alles paletti und die „Mängel“ wurden anstandslos behoben.

Da waren mind. 2 Model X drauf die nen Schaden haben. Ein MS hab ich nicht gesehen aber wer weiss.