Tibber - der Stromanbieter für E-Auto Freunde (Teil 3)

Du hättest eine E-Mail bekommen sollen und müsstest auch auf der Website deines Netzbetreibers die neuen Preise für die Netzabgaben sehen können.

Bekomme seit 0400 keine Daten mehr vom Pulse.

Wie sieht es bei euch aus? Möchte ein Serverproblem ausschließen bevor ich da wieder nervig rumfriemele

Batterie alle? Die halten ja bei mir gerademal 5-6Monate.

Bei mir geht es. Denk dran, neu koppeln oder verbinden musst du eigentlich NIE wenn es nicht geht. Meist ist es nur die Batterie oder Serverproblem.

1 „Gefällt mir“

Stimmt. Gmail sagt, am 23.1. kam eine Email mit den Preisanpassungen zum 01.03.2024. Aber ich hab in der Nacht von 29.2. auf 1.3. eine Steigerung um 3 Cent (zum Vergleich Preis ohne Steuern etc. war nahezu gleich; mit Steuern dann halt 3 Cent/kWh teurer). Das deckt sich nicht mit der Angabe hier.

Edit:
29.02.2024 23:00-0:00 Uhr Preis ohne Steuern: 6,1 Cent
29.02.2024 23:00-0:00 Uhr Preis mit Steuern: 23,3 Cent (= 17,2 Cent Aufschläge)
01.03.2024 23:00-0:00 Uhr Preis ohne Steuern: 6,2 Cent
01.03.2024 23:00-0:00 Uhr Preis mit Steuern: 26,3 Cent (= 20,1 Cent Aufschläge)
Also 2,9 Cent/kWh teurer geworden :thinking:

Danke. Check ich direkt mal :+1:t2:

Vor ein paar Wochen waren es nämlich mal Serverprobleme auf Tibbers Seite und ich hab viel zu viel Zeit reingesetzt ^^

Angekündigt war bei mir ein Anstieg um 1,78 ct/kWh, bestehend aus Netznutzungsentgelt und § 19 StromNEV-Umlage. Der Anstieg kam jetzt auch über Nacht, jedoch 0,3 ct/kWh weniger als angekündigt :thinking:.

ich hab´s geschafft etwas mehr einzugrenzen:

Die Bridge ist laut Tibber App nicht im Wlan. Warum auch immer, die Batterien des Pulse sind „ok“ und trotzdem vorsichtshalber mal gewechselt.

Router neu gestartet, 5Ghz Netzwerk deaktiviert, Bridge neu gestartet…

Noch jemand eine Idee außer die Bridge zu löschen und neu anzulernen?

Steht bei mir auch da wenn die komplett leer sind.
Keine Ahnung was die Anzeige da überhaupt anzeigt, kommt mir so vor als wäre das einfach ein statischer „ok“ Wert :smiley:

Router ausschalten, Handy Hotspot mit gleicher SSID und Passwort aufmachen und schauen ob die sich damit verbindet. Wenn ja ist das Problem beim Router, wenn nein bei der Bridge.

1 „Gefällt mir“

Bei mir hilft es die Bridge stromlos zu machen ,warten, wieder reinstecken…

1 „Gefällt mir“

Ich werde nun auch Tibber-Kunde und bin auch eingeladen worden. Das ist nun schon 10 Tage her, aber immer noch wird die Einladung geprüft und der Bonus ist noch auf Null. Ist das normal, dass die Prüfung des Bonus so lange dauert?

Eigentlich nicht. Sollte dein Bonus nicht direkt angezeigt werden, kannst du den Werber-Code nochmal in der App manuell eingeben. Klick in der App unten rechts auf „Du“ und dann schaue mal unter „Bonus“ nach. Wenn dein Guthaben und der Code dort erscheint, ist alles gut und es hat funktioniert.

Den Bonus bekommst Du erst mit Vertragsabschluss, war zumindest bei mir so.

Mal ne Frage an die erfahrenen Tibber Benutzer.
Wollte eigentlich auch zu Tibber wechseln, habe jetzt aber ein gutes Angebot bekommen, wo ich für 26 Cent für kWh zahlen müsste plus 60€ Jahresgebühr.
Verbrauch wäre so ca 7500 kWh.
Würde ich wirklich mit Tibber so viel sparen das es sich lohnt? Wäre ja zeitlich eingeschränkt mit dem Laden meines Teslas…

Vorab danke für eure Meinung

Du kannst es relativ einfach überschlagen:

  • Auto-Verbrauch mal ca. 20 Cent
  • Haus-Verbrauch mal ca. 28 Cent
  • Grundgebühr 72 €

Damit kannst du dir deinen Schnitt ausrechnen. Die Preise oben gelten für meine Heimat (Berlin). Dabei gilt die Annahme, dass ich 100 % während der günstigen Stunden (0 Cent netto) lade, wenn ich daheim lade. Der Rest ist das Grundrauschen daheim und nicht steuerbar, es fügt sich also dem historischen Durchschnitt:

Berlin März '23 bis heute

PS: Tibber - der Stromanbieter für E-Auto Freunde (Teil 2) - #4379 von dermks
PPS: 26 Cent ist super. Zugreifen.

2 „Gefällt mir“

Es kommt auch darauf an, wie hoch bei dir die Netzentgelte, Abgaben etc. sind.

Also ich muss ehrlich sagen, dass ich auch über einen Wechsel zum einem Standardanbieter nachdenken (Maingau z.B.). Dort habe ich, je nachdem wann ich den Vertrah abschließe einen kWh-Preis von 27-28cent. Unter, bzw an diesen bin ich bisher mit Tibber nicht gekommen :man_shrugging:t2:

Ihr vergesst alle, dass der Strom im Sommer vermutlich nochmal deutlich billiger wird.
Letztes jahr lag z.B. der Juli bei mir bei 19ct nach allen Abgaben, der Dezember eben bei 26ct.

Maingau und co. preisen logischerweise die Sommerpreise mit ein in ihre Kalkulation.

2 „Gefällt mir“

Das sind die 60€ im Jahr. Bei MAINGAU beträgt es 5€ im Monat warum auch immer.

Das Problem ist eher, dass mein Strompreis, selbst wenn mal 0€ aufgerufen werden, immerhin bei 22cent/kWh liegt. Also wird es sehr schwer für mich, auf die besagten 27-28 im Schnitt zu kommen.

1 „Gefällt mir“

Maingau zahlt beim Grundpreis drauf und kompensiert das mit den teureren kWh Preisen. Außerdem ist nur der 180€/Jahr Grundpreis Tarif der mit Ökostrom :wink:

Aber egal was ihr macht, denkt dran euch auch für Maingau, Yippie und co. werben zu lassen, weitere Infos gibts dazu in dem Thread: Stromtarif(e) für das Laden zuhause (ohne Tibber und Awattar)

Also 6ct Durchschnittspreis vom Strom sollte man im Sommer eigentlich problemlos schaffen.