Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

The eagle ( P85- blau) has landed

Dann mal Alles Gute zum 1. Geburtstag!

1 Jahr und 7 Monate brauchte es für mich die 30 000 km zu erreichen, für die KM-Könige natürlich unbedeutend. Soviel wie mit keinem anderen PKW bei mir in so kurzer Zeit - spricht für die Fahrfreude mit ihm.

So zähle ich mich zu den Kurzstrecklern und Normalfahrern - Bis heute kein Liegenbleiben oder gefährliche Meldungen, die nicht schnell wieder weg waren.

DU macht seit ein paar Wochen feine Surrgeräusche zwischen 20 - 50 km/h ( wie unser I-Miev ja immer), wenn man mit geöffneten Scheiben in einer schmalen Strasse fährt hört man es.
Der Service-Center möchte die DU daher alsbald tauschen. Sonstige Probleme feines Knacken der Scheibenwischermotoren ( schon 2 x nachgestellt - sollen jetzt vielleicht doch getauscht werden ) und natürlich das Kondenswasser in den Rückleuchten nach dem Waschen ( jetzt im Sommer bald wieder verdunstet - FZ kommt halt aus Kaliforniern). Ebenso wurde Anfang Juni die defekte Klimaanlage rep.- es kam nur noch ein laues Lüftlein.
Da nun einiger meiner Early Adopter - Kollegen sich schon von ihrem 1.MS wieder getrennt haben, freue ich mich ihn weiterhin ohne die neuen, zusätzlichen Fehlerquellen weiterzufahren. Mehr Technik = mehr Fehlerquellen. Manchmal denke ich selbst mein MS hat schon zuviel Schnick-Schnack, der vom eigentlichen Fahren ablenkt. Das brauchts natürlich um sich von den Verpennern abzuheben und begeistert Neu-Interessenten.
So freue ich mich auf das MX für meine Frau in 2016 und vielleicht dann in 3 Jahren oder so ein Model 3 ( od. ein neuer Roadster od. so) wieder für mich, dann sind ja die Kinder wahrscheinlich alleine unterwegs, und das Dickschiff wird nicht mehr benötigt ( obwohl es dadurch natürlich auch sicherer ist).

Elektrische Grüße sendet

Ernst

2 Jahre sind um. Als Kilometerzwerg bin ich nur knapp 40000 km gefahren. Für mich doch deutlich mehr als erwartet!!!
Es macht immer noch so viel Freude und Fahrspass wie am 1. Tag !

Verbrauch 217Wh. Es könnte weniger sein, aber auch viel Kurzstrecke und die Ampelsprints ( die ich mir einfach nicht verkneifen kann ) kosten Energie!
Langstrecke fuhr ich anfangs mit ca. 100-110 Km/h, jetzt mit höherer SuC Dichte 120 - 130 Km/h.

Das MS fuhr immer. Bin bisher nie liegengeblieben. Erstes größeres Problem jetzt gerade: die momentan ungenügende Heizleistung auf Langstrecke.

Batteriestand Typical vollgeladen 384 km.

Reifensatz Sommer muss ich im Frühjahr erneuern.
Aero-Wintersatz bringt mich, so hoffe ich noch über den Winter mit 5mm auf HR Achse ( bin ja kein Wintersportler, der den Schnee sucht).

Drücke die Daumen, dass alles so positiv weiter geht.

Elektrische Grüße Ernst

bis zur SuC Party am 12 / 13.12.15

Glückwunsch zum 2 . Geburtstag und weiterhin so gute Gesundheit für alle Beteiligten !!!

Zuckerguss für den Advent!

Glückwunsch. So eine Behandlung mag nicht jeder…

Heizleistung wieder normal seit letztem SeC - Aufenthalt.
Wackelkontakt an Pin-Kontakt-Steckern war Grund.

In wenigen Tagen ist unser MS 3 Jahre alt. Fahrleistung 56000km bei 218Wh/Km. Batteriestand vollgeladen typical 372km.
Nie ein Panne oder Totalausfall gehabt! Toi, Toi, toi.
Noch 1. Batterie ( auch Starterbatterie), nur 1 x DU getauscht. Vor ein paar Tagen wurde der Doppellader getauscht, konnten nur noch DC laden.
In Zuge des Wartungsvertrags eine große Inspektion und TÜV beim Service Center Stgt. die Tage gemacht. Alles o.k. beim TÜV.
Zusätzlich waren neue Winterreifen fällig, die Sommerreifen kommen im Frühjahr dran.
Gewährleistung / Kulanz: Die Beilagscheiben an der Heckklappe/Dämpferaufnahme wurden wegen leichter Korosion getauscht. Knacken beim Einlenken unter gewissen Bedingungen zum 2. Mal auch behoben. Die Außenspiegel wurde getauscht da fest korrodiert ( konnte man nicht von Hand einklappen seit Beginn)
Gesamtbilanz nach 3 Jahren für uns also positiv, obwohl wir ja eher ein Kilometerzwerg sind ( jedoch noch nie mit einem PKW soviel in dieser Zeitspanne gefahren). So kann es weiter gehen, wir haben ja noch ein paar KM bis 80.000 od. 4 Jahre rum sind.

Toller Bericht, das stimmt mich als Neuling positiv.

Was ist DU , habe ich schon öfter gelesen, auch dass es schon bei mehreren getauscht wurde.

Das ist die Drive Unit, spricht Heck- oder Frontmotor (vielleicht mit noch ein bisschen drumherum).
Bei älteren Teslas gab es da wohl vermehrt Probleme, wurden aber immer auf Garantie getauscht.

Danke !!

Happy Birthday Blue Flame! 3 Jahre sauviel Spass . Danke!

Hier auch unsere betriebl. Kosten (netto ohne Mwst) fürs MS einschl. Versicherung, anteilig Wartungsvertrag/Jahr, fremd berechnete Stromkosten (sehr gering- ohne eigene Stromkosten), Radwechsel u. Einlagerung bei Tesla:
2013: 2835,99 €( Wi- Radsatz, Typ2 Ladekabel, u.a. Ladeadapt.)
2014: 2311,82 €( Sonnenschutzfolie, Kratzer am Kotflügel Re.)
2015: 1729,79 €( Kauf Chademo-Adapt.)
2016: 2630,48 €( neue Wi-Reifen)
ohne besondere Anschaffung also meist um die 1500,-- €/Jahr netto ohne Mwst.

Drei Jahre Tesla, Glückwunsch Ernst - auch zum zweiten blauen :wink:
VG Jörg
PS: Wir haben uns am Sonntag am SuC Hirschberg kurz getroffen

Joey68, ja war sehr angenehm.
Besonders nachher auf der AB ein 2. MX hinter, neben und vor sich mal auf der AB zu sehen.
War schön 2 MX ein paar Km hintereinander so fahren zu sehen.

Gerade erhalte ich unangefordert ein Inz.-Angebot von Tesla über 60000,-- €, falls ich jetzt noch einen bestelle um das kostenlose supercharging noch zu erhalten.

Interessant für die Gesamtkosten-Betrachtung - Wertverlust von 44,2 % in der ersten 3 Jahren bei NP von 107517€.
Am Rande bemerkt: Die betriebl. Abschreibung liegt nach 3 Jahren bei 50 %.
Kennt jemand Vergleichswerte von anderen Marken für diesen Zeitraum?

Happy Birthday Blue Flame. 4 Jahre mit immer noch sauviel Spass wie am ersten Tag!
4 Jahre ohne Liegenbleiben oder andere schlimme Beeinträchtigungen - wenn man von der zeitweisen schlechten Heizung absieht!
65800 km, seit Sept. 16 meist von meinem Sohn gefahren.
Fahre immer noch sehr gern mit Ihm, obwohl kein AP, keine abklappbaren Spiegel, etc. so war es halt für die early Adaptors.
Ich liebe nach wie vor das spontane Ansprechverhalten mit ausreichend Bumms, das ruhige Fahrverhalten mit trotzdem guten Komfort, da ja kein + Fahrwerk.
Mal sehen wie es weiter geht, die Garantie und der Wartungsvertrag sind beendet!
Jetzt kostet es richtig Geld, wenn was größeres kommt.
We will see!

Hier noch der Durchschnittsverbrauch von Beginn bis heute: 225 Wh/km.

Heute mal wieder ganz vollgeladen. Nach 4 Jahren und 66000km noch Typical Range 377km.
Bin zufrieden, von ehemals knapp 400km - nach 4 Jahren noch ca. 95 %, also grob 1,25 - 1,5 % Verlust im Jahr.
Habe beim Kauf mit mehr gerechnet!

Hallo Ernst,
das ist schön zu lesen, wie gut sich unsere „Oldies“ schlagen. Als ein Wermutstropfen empfinde ich das Auslaufen der Garantie bei einem Fahrzeug, das man angesichts des Anschaffungspreises doch eher mehrere Jahre lang nutzt, und das sich auch nach so langer Zeit „wie neu“ fährt. Da könnte Tesla noch ne Schippe drauf packen.