"Tess" / "Tessie"

Das ist Tess.
Eigentlich wollte ich sie Tessie nennen, aber meiner Frau war der Name zu niedlich.
Nun heißt sie immerhin Tessie auf dem Nummernschild, als sinnvolle Verwendung des „E“-Zusatzes.

Der Wallconnector an der Hauswand im Hintergrund ist die 16 A-Version des Webasto pure, allerdings mit 10 mm² angeschlossen, um zukunftsicher zu sein (Nebenbemerkung: Verdrahten von 10 mm² massiv ist eine Strafe, ab 16 mm² ist das dann Segmentleiter…)

Der Stellplatz sieht einigermaßen ätzend aus und verdreckt das Auto beim Einsteigen, wird aber diesen Monat noch gepflastert…

2 „Gefällt mir“

@mods: Danke für’s roten.

Bitte gerne…
LGH

Glückwünsch

Mein Frau ist ja partout gegen Rot, aber persönlich finde ich die Farbe klasse, weil es immer etwas anders aussieht je nach Sonneneinstrahlung und Tageszeit.

Merci.

Das Rot ist wirklich klasse, das hat Tiefe.
Tatsächlich war das Rot auch ein Wunsch meiner Frau, ich wollte eigentlich anthrazit oder blau…

Viel Spass und immer eine knitterfreie Fahrt für dich und Tess.

Gruß

Kurt

Tolles Auto - toller Name Schwester :smiley:
Viel Spaß damit

Vielen Dank. Ist also schon ein richtig leuchtendes Rot. Nichts abgedunkeltes. Eher wie vom 911er oder Ferrari ?(ja ja, ich weiß, wer will die denn fahren (-:wink:

Der Standplatz schaut aber lauschig aus. Könnte auch Toskana sein. Ach ja, bald ist’s wieder Sommer

„Lauschig“ ist gut. Ich würd’s eher als „dreckig“ bezeichnen, deshalb ist der Stellplatz seit April '19 auch gepflastert.

Tolles Kennzeichen :slight_smile: