TeslaSolarCharger - Laden nach PV Überschuss mit beliebiger Wallbox

Hast du denn schon einen Datenlogger für deinen Tesla auf einem Raspi laufen?

Nop, ich habe weder die HW, noch die Ahnung, noch die PV, soll irgendwann nächstes Jahr kommen…also die PV :grimacing:

Mir gehts erstmal drum, was ich dem Solateur sage. Je nach Verfügbarkeit wirds ein WR von SMA, Kostal, Fronius oder Alpha. Wie ich rauslese, gibt es mit IR Leser/Tasmota keine wirklichen Erfahrungen mit TeslaSolarCharger, d.h. ich liege auf der sicheren Seite, wenn ich ein eigenes SmartMeter dazunehme. Mit welchem der vier genannten Hersteller läuft es sehr rund oder gar nicht ?

Als ersten Schritt könnte ich versuchsweise mal Teslamate auf meinem Mint Desktop PC installieren, da drohen dann allerdings ein paar ganz dumme Fragen :scream:.

Grüße
Ebi

Also ich selbst nutze SMA, sprich, wenn da an der Schnittstelle was geändert wird, dass es nicht mehr läuft, kommt der Fix sehr schnell, weils mich selbst betrifft :smiley:

Ein simpel nachrüstbarer Zähler ist der shelly 3EM. Da kann man auch scripte drauf laufen lassen um irgendwelche Push APIs zu bedienen.

Du könntest natürlich beim Solateur auch einfach eine Wallbox mitbestellen, die das kann. Der Vorteil ist dann, dass das mit jedem Fahrzeug funktioniert. Und Du hättest einen Ansprechpartner, wenn etwas nicht funktioniert.

@Teasy Es bleibt bei Tesla und dem TWC, mich reizt es, das Thema selbst auf die Reihe zu bekommen und in Zeiten wie diesen brauchst du bei Problemen keinen Fachbetrieb ansprechen, da gehts hier vermutlich deutlich schneller.

5 „Gefällt mir“

Nochmal ne Frage zur HW Empfehlung: RASP PI 4 B 2GB: Raspberry Pi 4 B, 4x 1.5 GHz, 2 GB RAM, WLAN, BT

Ist es wirklich notwendig einen Raspi 4 zu nehmen (gibts ja gerade nicht) ? Als Nichtblicker hätte ich jetzt vermutet, dass es auch eine weniger performante HW für die paar Daten tut, die da verarbeitet werden ?

Ich habs bislang nur am Raspi 4 getestet, wenn du sonst nicht zu viel drauf laufen lässt, sollte auch ein 3er reichen, ist halt wesentlich langsamer. Also Ladezeiten in Grafana… Wichtig ist allerdings, eine einigermaßen schnelle SSD zu haben.

1 „Gefällt mir“

Hallöchen,

kurzer Erfahrungsbericht von mir mit SMA Home Manager 2.0 und Tesla Wallbox. Heute endlich mal das Auto bei heiterem Wetter am Lader hängen.

So kann es laufen.

1 „Gefällt mir“

Ich nutze TeslaMate und TeslaSolarCharger seit längerem ohne Probleme auf einem RPi 2B.

Sehr schön! So hätte ich das auch gerne :slight_smile: Ich bekomme nächstes Jahr eine PV-Anlage mit einem FOX ESS WR, da werde ich wohl den Home Assistant installieren (für den gibt es mindestens 2 FOX ESS Integrationen) und die Tesla API ansprechen, mal schauen, ob das dann direkt aus dem Home Assistant geht oder über TeslaMate (was ich bereits am Laufen habe).

Ich habe auch einen SMA Home Manager 2.0, sowie SMA TriPower 8.0 und SMA Sunny Boy Storage 3.8 aber ich bekomme nur die Grid Power im Interface angezeigt.
Ich würde gerne auch Home Battery SoC und PV Erzeugung einbinden, damit alles funktioniert, aber dafür brauche ich ja eine „Inverter Power URL“.
Ich weiß aber nicht woher ich die bekomme. Kann mir da jemand weiter helfen?

@ETEJSpotter Dazu musst du sehr wahrscheinlich Modbus am Sunny Boy Storage aktivieren und dann die passenden Register in der Doku raussuchen. Die Daten vom Wechselrichter eigentlich irrelevant, da gehts nur drum, das was angezeigt wird, verwendet werden die Daten aber nicht. Um mit Akku erstmal ohne die Daten des Akkus eine Sinnvolle Regelung zu bekommen, kannst du in den Einstellungen des TeslaSolarCharger den PowerBuffer von 0 Watt auf 10 Watt stellen, dann wird erst der Hausaukku vollgeladen und anschließend das Auto.

Ich sehe gerade, dass SMA seit ein paar Monaten auch direkt eine Anbindung ans SunnyPortal zur Verfügung stellt, das werde ich mir demnächst mal genauer anschauen (Link als Reminder für mich: Swagger UI). Damit wäre die Konfiguration ggf. einfacher. Aber aktuell hab ich recht wenig Zeit, mal sehen, wann ich dazu komme.

Hallo Mane123, erst mal vielen Danke dein Dein Projekt. Ich bekomme meinen Tesla in 2 Wochen :slight_smile: und deshalb wollte ich alles so weit wie möglich vorbereiten. Ich habe alles, auf meinem Server installiert und bekomme ich die Werte von meinem SMA Wechselrichter aber nicht von dem SMA Homemanager 2… Habe verschiedene Ports und Einstellungen probiert… Als GridPower bekomme ich immer „0“. Wenn ich es richtig verstanden habe sollte beim Bezug ein negativer Wert beim Einspeisen positiver Wert abrufbar sein. Eine direkte Abfrage über den Browser liefert auch „0“.
Hier das Logfile:

[10:56:57.402 VRB Plugins.SmaEnergymeter.Services.EnergyMeterService] StartLogging()
[10:56:57.503 DBG Plugins.SmaEnergymeter.Services.EnergyMeterService] Use energymeterport 9522
[10:56:57.527 INF Microsoft.Hosting.Lifetime] Now listening on: http://[::]:7192
[10:56:57.528 INF Microsoft.Hosting.Lifetime] Application started. Press Ctrl+C to shut down.
[10:56:57.529 INF Microsoft.Hosting.Lifetime] Hosting environment: Production
[10:56:57.529 INF Microsoft.Hosting.Lifetime] Content root path: /app/
[10:57:03.224 INF Microsoft.AspNetCore.Hosting.Diagnostics] Request starting HTTP/1.1 GET http://192.168.178.13:7192/api/CurrentPower - -
[10:57:03.351 WRN Microsoft.AspNetCore.HttpsPolicy.HttpsRedirectionMiddleware] Failed to determine the https port for redirect.
[10:57:03.387 INF Microsoft.AspNetCore.Routing.EndpointMiddleware] Executing endpoint 'Plugins.SmaEnergymeter.Controllers.CurrentPowerController.GetCurrentPower (Plugins.SmaEnergymeter)'
[10:57:03.511 INF Microsoft.AspNetCore.Mvc.Infrastructure.ControllerActionInvoker] Route matched with {action = "GetCurrentPower", controller = "CurrentPower"}. Executing controller action with signature Int32 GetCurrentPower(Int32) on controller Plugins.SmaEnergymeter.Controllers.CurrentPowerController (Plugins.SmaEnergymeter).
[10:57:03.535 VRB Plugins.SmaEnergymeter.Services.CurrentPowerService] GetCurrentPower()
[10:57:03.552 INF Microsoft.AspNetCore.Mvc.Infrastructure.ObjectResultExecutor] Executing ObjectResult, writing value of type 'System.Int32'.
[10:57:03.601 INF Microsoft.AspNetCore.Mvc.Infrastructure.ControllerActionInvoker] Executed action Plugins.SmaEnergymeter.Controllers.CurrentPowerController.GetCurrentPower (Plugins.SmaEnergymeter) in 74.9848ms
[10:57:03.602 INF Microsoft.AspNetCore.Routing.EndpointMiddleware] Executed endpoint 'Plugins.SmaEnergymeter.Controllers.CurrentPowerController.GetCurrentPower (Plugins.SmaEnergymeter)'
[10:57:03.610 INF Microsoft.AspNetCore.Hosting.Diagnostics] Request finished HTTP/1.1 GET http://192.168.178.13:7192/api/CurrentPower - - - 200 - application/json;+charset=utf-8 396.9327ms
[10:57:18.035 INF Microsoft.AspNetCore.Hosting.Diagnostics] Request starting HTTP/1.1 GET http://192.168.178.13:7192/api/CurrentPower - -
[10:57:18.038 INF Microsoft.AspNetCore.Routing.EndpointMiddleware] Executing endpoint 'Plugins.SmaEnergymeter.Controllers.CurrentPowerController.GetCurrentPower (Plugins.SmaEnergymeter)'
[10:57:18.039 INF Microsoft.AspNetCore.Mvc.Infrastructure.ControllerActionInvoker] Route matched with {action = "GetCurrentPower", controller = "CurrentPower"}. Executing controller action with signature Int32 GetCurrentPower(Int32) on controller Plugins.SmaEnergymeter.Controllers.CurrentPowerController (Plugins.SmaEnergymeter).

Eine Idee was ich noch anschauen konnte?
LG
Thomas

Sorry, Überlesen. Wenn ich nicht binnen 24h antworte bitte einfach nochmal schreiben.

Ist dein HomeManager im selben Netzwerk, wie der PC/Raspi auf dem der Tesla Solar Charger läuft? Steht in der docker-compose.yml der Network Mode auf host beim SMA Plugin?

Danke für die Antwort :slight_smile:
Ja alles im selben Netzwerk und Network Mode ist auf Host wie in der Dokumentation.
Kann es an meine Docker Installation liegen? Ich nutze es bereits seit Jahren, da liefen einige Container bereits…
In Deinem SMA Plugin wird für den Homemanager Multicaset benutzt?
Ich weiß, und nutze es in meiner KNX Installation, das der SMA Homemanager alle Daten per Multicast pro Sekunde sendet.

Problem gefunden… ich hatte parallel noch einen Container mit EVCC laufen. Nachdem ich diesen geschlossen habe sehe ich die Werte vom SMA Homemanager wenn ich die http://ip:port/api/CurrentPower/GetPower im Browser aufrufe (im Moment negative Werte)
Im TeslaSolarCharger steht da „0“ ist das so bei negativem Wert?

Nein, eigentlich sollte der negative Wert dargestellt werden.

Edit: Sorry nicht richtig gelesen… Stimmt denn die Grid URL im Tesla Solar Charger in den Einstellungen? Welche URL hast du eingetragen? Trag mal die selbe ein, die die passenden Werte liefert.

Eingetragen habe ich (Port geändert). Im Browser sehe ich den negativen Wert

http://192.168.178.13:5200/api/CurrentPower/GetPower

Docker Log SMA Plugin:

[09:05:23.844 VRB Plugins.SmaEnergymeter.Services.EnergyMeterService] New values received
[09:05:23.844 VRB Plugins.SmaEnergymeter.Services.EnergyMeterService] current supply: 218.5
[09:05:23.844 VRB Plugins.SmaEnergymeter.Services.EnergyMeterService] current overage: 0
[09:05:23.844 VRB Plugins.SmaEnergymeter.Services.EnergyMeterService] Waiting for new values
[09:05:24.849 VRB Plugins.SmaEnergymeter.Services.EnergyMeterService] New values received
[09:05:24.849 VRB Plugins.SmaEnergymeter.Services.EnergyMeterService] current supply: 216.6
[09:05:24.849 VRB Plugins.SmaEnergymeter.Services.EnergyMeterService] current overage: 0

Im TeslaSolarCharger
image

Config:
image

@kobza Der CorrectionFactor muss auf 1.0… Jeder Wert mal 0 ist 0 :wink:

1 „Gefällt mir“

Danke :slight_smile: es liegt immer an dem Problem vor dem Rechner :wink:
Melde mich sobald Tesla da ist und berichte

1 „Gefällt mir“