Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

TeslaNow Model Y

Guten Abend,
Ich würde mir gerne in nicht ganz so ferner Zukunft bei TeslaNow ein Model Y bestellen. Jedoch blicke ich nicht ganz hinter die Beispielrechnung, welche vom Betreiber auf geführt wird. Könnte mir vielleicht hier jemand erklären wie sich der Endpreis ergibt.

Beispielrechnung mit 24 Monaten:
-Differenz zur Standard Servicezahlung:
14.000 € - 8.500 € = 5.500 €
-Bis zur Rückgabe erhaltene Rabatte:
5.500 € - (24 x 140 €) = 2.140 €
-Zzgl. des Standard-Gutscheins von 2.500 € (nach 24 Monaten):
2.140 € + (1.500 € + 1.000 €) = 4.640 €

Ich kann mir nun z.B. nicht erklären woher die 14000 kommen und auch nicht, warum dort eine Differenz gebildet wird. Zudem kann ich mir auch die beiden darauf folgenden Punkte erklären. Bitte helft mir

Danke

MfG Chris

Wow, kann man ein Auto mieten nicht komplizierter machen? Vor allem finde ich die Preise…
Und wenn man das ganze konfiguriert, muß man bei Versicherung höllisch aufpassen, VK mit 3000€ SB, bei 24 Monate komme ich auf eine Rate 950€.

Blöde Frage warum kein Leasing über Tesla? Für eine Kurzzeitmiete würde ich Nextmove empfehlen und sonst fährst du mit Tesla und ähnlichen Leasinganbieter wahrscheinlich besser.

2 „Gefällt mir“

Soweit ich richtig informiert bin, kann man ein Model Y noch nicht über Tesla leasen.

Zudem ist es so, dass wenn ich das Auto bei TeslaNow konfiguriere auf eine Rate von ca. 215€ komme, wenn ich 8.500 € anzahle.
Die Seite ist schon sehr verwirrend

Eben. Ween man etwas verwirrend kompliziert macht, ist irgendwo ein Haken. Du musst maximale Reichweite dazurechnen. SR wird es vermutlich nicht geben. Dann die Bestellgebühr. Weiter musst Du der Bude ewig hinterherlaufen. Findest Du hier im Forum. Was passiert bei der Rückgabe? Das Angebot kann nicht billiger als Leasing sein. Leasing wird Tesla anbieten, wenn man die Auto kaufen kann. Orientiere Dich an den M3-Preisen zzgl. ein paar Tausend. Bei MY ist die Herstellerförderung noch nicht abgezogen.

2 „Gefällt mir“

Weil das Model Y ja noch gar nicht auf dem Markt ist.
Vielleicht kommt TeslaNow schneller an ein Auto als du alleine, vielleicht nicht.

Außerdem fällt bei TeslaNow ja die Förderung weg, sofern es die nächstes Jahr überhaupt noch gibt.
Wenn du mal beim Model 3 die Leasing Konditionen direkt bei Tesla vergleichst, ist TeslaNow mit gleicher Anzahlung (8000+6000€) teurer.
Das ist ja auch ok, denn die monatliche Kündigungsfrist muss man nunmal bezahlen.

3 „Gefällt mir“

Wieso sollte aber nächstes Jahr die Förderung vielleicht weg sein?
Die geht doch noch bis Ende 2025 oder hab ich was verpasst?
Und selbst wenn sich so viele jetzt ein eAuto kaufen würden dass der Topf leer wer, würden die doch bestimmt nachschießen (sonst hätte sie doch die Förderung nicht noch so lange verlängert). Oder übersehe ich was?

Ansonsten frage ich mich bei dem Angebot auch was du da für eine Karre bekommst, wenn du nicht noch lange warten müsstest. Und ob’s dann anderweitig (Service, etc) nicht Probleme gäbe…

Die geht bis Ende 2025 oder bis der Topf leer ist. Was auch immer zuerst eintritt.

Da der genaue Stand der abgerufenen Mittel unbekannt ist, gibt es dazu nur Schätzungen. Zuletzt habe ich da im November die Schätzung von Nextmove gesehen, die davon ausgehen, dass der aktuelle Topf auf jeden Fall noch 2021 leer laufen wird nextnews: Wann geht das BAFA-Geld aus? VW Kombi, Ionity Flop, BMW schiebt ab, Autogipfel Umweltbonus - YouTube

Natürlich kann die Politik den Topf auffüllen und auch andere Bedingungen ändern, aber das wissen wir ja heute nicht, ob das passiert. Viele rechnen wohl damit, dass die Bundestagswahl sich darauf auswirken wird oder die Verkaufszahlen von Mercedes und VW oder der Stand des Mondes oder,… Wie gesagt: Heute ist nur sicher, dass der Topf begrenzt ist und vermutlich bereits stark geleert ist.

Dazu kommt, dass der verdoppelte Bundesanteil der Prämie ja nur bis Ende 2021 limitiert ist. Das sind also nochmal 3000€ weniger für den Käufer.

Da in diesem Fall ja TeslaNow die Prämien selbst erhält, werden sie das wohl auch irgendwie einkalkulieren.

Das Video ist von vor der Erhöhung und es wurde eine Millarde mehr zur Verfügung gestellt.
Woher hast du denn die Info dass die Verdoppelung dann endet? Würde mich interessieren.

Ich denke aber auch dass der Topf vor 2024 leer ist aber erstmal wird’s noch dauern.
Zumindest sollte es nach meinem Model Y erst so sein. :slight_smile:

Das ist dann an mir vorbei gegangen. Hast du dazu Infos? :slight_smile:

Wird im Video zitiert. Steht auch in der Richtlinie bzw. dem Merkblatt der Bafa: https://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads/DE/Energie/emob_merkblatt_2020_1021.pdf?__blob=publicationFile&v=6

4.1 Förderhöhe Neufahrzeuge
Fahrzeuge, die nach dem 3. Juni 2020 und bis zum 31. Dezember 2021 erstmalig zugelassen werden, erhalten eine Innovationsprämie, bei der der bisherige Bundesanteil am Umweltbonus verdoppelt wird und der Herstelleranteil unverändert bleibt. Ein Antrag auf Förderung durch die Innovationsprämie ist bis einschließlich 31. Dezember 2021 möglich.

P.S.: Ich bin sicher zum Bafa Topf gibt es passendere Threads. Kann das einer der @moderatoren verschieben?
Wichtig in Bezug auf TeslaNow ist es ja nur, weil sich die Kalkulation und Preise möglicherweise ändern.

Ich antworte dir per PM weil du mit dem OT Recht hast. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Also bei mir kostet ein Model Y 504€/mtl + 8500 € Anzahlung… ehrlich Leute, warum macht ihr sowas?! Das sind in 4 Jahren 32700 €… für ein Fahrzeug das neu 63000 € kostet (OHNE BAFAabzug)… ein Wertverlust von über 50%?! Eher unwahrscheinlich… geht zur Bank, nehmt einen Kredit und verkauft das Auto wann immer ihr wollt… das ist besser als so ein Mietsystem… die Servicekosten (Versicherung, Winterreifen usw…) 2000 €/Jahr… das lohnt sich auch nur, wenn man Führerscheinneuling ist… oder laufend Unfälle macht…

Es muss doch klar sein, wenn nochmal eine Firma da mitmischt, will diese Firma verdienen…

Macht einen Ballonkredit, wenn ihr die Restzahlung nicht auf bekommt, macht einen Anschlusskredit oder verkauft … weißt in der Anzeige zum Verkauf einfach darauf hin, dass das Fahrzeug finanziert ist und erst ausgelöst werden kann wenn das Geld da ist…

6 „Gefällt mir“

Hallo TFF,

Bin Kelvin, Komme aus Saarland. Ich habe ein Angebot von TN für ein MY bekommen für 420€ im monat (bis 60 monaten) + 8500€ Service Zahlung und 1500€ Bestell gebühr. Es ist ein MR model Y, Weiss Aussenfarbe, Schwarz innen und ohne Extras. Ich finde die Angebot gut. Am ende zahle ich (420*60 + 8500 + 1500) = 35200. Oliver von TN meinte dass nach 60 monaten es würde ein Kauf option geben (Wichtig weil bei Instadrive ist es gar nicht möglich). Die restwert nach 60 monaten is schlecht zu schätzen…

  • Ich habe auch die verfügbare Leasing/finanzierung modell vergleicht. Z.b Leasing von Tesla, Finanzierung (Ballonkredit) mit 48 Monaten, Finanzierung (Ballonkredit) mit 60 monaten, Instadrive und TN Ohne Maximum service Paket und TN mit Maximum service. Das vergleich Dokument ist am Ende diese Beitrag as ein Google Drive link weil ich als neu Benutzer in TFF kein datei hochladen darf. Anmerkung 1: Ich habe mich hier ein Sonderzahlung von ca 14000 gerechnet. Anmerkung 2: Bei Tesla kann man noch nicht ein Leasing oder finanzierung beispiel für MY bekommen. Ich habe hier ein M3 für ca. 60000 konfiguriert die Leasing rate zu rechnen. Anmerkung 3: Ist leider auf Englisch. Sorry.

Also wie Ihr siehst die Beide Angebot von TN sind am ende ziemlich attraktiv. Es sei denn habe ich was verpasst. Auch besonders weil die Technologie entwickelt so schnell (Batterien, Motoren, Hydrogen Fuel Cells) und sehr wahrscheinlich gibt ein grosse sprung irgendwo und die restwert ist negativ beeinflusst (schlecht für Finanzierung und Barkauf ).

Google Drive Link: https://drive.google.com/file/d/1vaflmfMlk6328VVt-C5Bo0qWI2h-9aby/view?usp=sharing

Möchte gerne Eure Meinung wissen. Danke. Grüß aus Saarbrüken

Warum nicht einfach bei irgendeiner Bank finanzieren und kaufen?

Dann kannst du mit dem Auto machen was du willst.
Falls die Dänen mal wieder dringend Autos brauchen eventuell nach einem Jahr ohne Verlust verkaufen, oder ähnliche Gelegenheiten funktionieren nicht mit Leasing.

Wenn es in 4 Jahren keine Förderung mehr gibt, werden die Gebrauchten eher noch besser nachgefragt, sodass der Verkaufspreis dann auch nicht so schlecht ausfallen sollte.

Ist zwar auch etwas Risiko dabei, was den Restwert angeht, aber ich finde die Chancen und die Freiheit, zu machen was man will, ist es wert.

Hi Eiky,

Danke für dein Antwort. Finanzierung von Bank sind sehr Ähnlich wie das Beispiel von Telsa. Übringens die Finanzierungs Angebot von Tesla ist von Santander Bank ;-).

Aber mit die Förderung nach 4 Jahren hast du recht. Habe ich nicht damit gerechnet. Danke.

Tendiere immer noch zu dem Angebot von TN. :man_shrugging:

Abend

wollte mich kurz hier nachfeagen ob meine Beispielrechnung richtig ist fur 48 Monate oder nicht:

SG ----------------------------- 8500 €
Bestelltgebuhr ------------------1500 €
Monatliche Rate (560€ *48 )---- 26880 €

Summe ------------------------- 36880 €

Endbetrag ---------------------- 36880/48 = 768 €

Ich habe die Kuation von 3000€ dazu nicht gerechnet.

macht es noch sinn oder direkt kauf von Tesla macht mehr SInn?

Bei der momentanen Situation mit Dänen und anderen Regionen macht sowas überhaupt keinen Sinn.
Fahrzeugpreis - 60k - abzgl Förderung 5k - sind dann so bei 55k.
Wenn man das Ding in Relation zu M3 zieht - wird es als Kassengestell für 60k nach Dänemark weggehen.
Sprich dein nächster kostet dich dann effektiv nicht 55 (nach Abzug) - sondern 50, lass es sogar 52 sein, wegen Zulassungskosten etc.
Ein Vorteil - da es sich um ein Naufahrzeug handelt - und du ja nur ein halbes Jahr fahren willst - kannst du bei der Versicherung auch die Hälfte deiner typischen jährlichen Laufleistung angeben. Angenommen du fährst 30 pro Jahr, gibst aber 15 an. Ist zwar nicht besonders viel, aber 200-300 E.
Du hast jedes halbe Jahr ein neues Auto mit den ganzen Updates etc.
Sollte sich die Situation mit Dänemark noch über 1-2 Jahre ziehen machst du zwischen 6 und 14 Tsd Euro Gewinn mit den Autos.
Nach deiner Rechnung hast du in 4 Jahren 37k bezahlt.
Selbst wenn du in der Zwischenzeit nur 2x wechselst - das sollte zu schaffen sein, hast du schon mind 6k gespart, das bedeutet, dass du für das letzte Auto, was du hast - 55-6 49 Tsd bezahlst.
Also muss der Tesla (nach 3 Jahren, weil bei 2x DK-Nummer durchziehen das Auto dann maximal 3 Jahre alt sein wird) einen Restwert von über 12 Tsd Euro plus Kreditkosten - lass es 15 total sein, haben.
Ein Neuwagen mit einem Listenpreis von 60k nach 3 Jahren nur 25% Wert? Nie im Leben. Eher 30 (worst case). Das bedeutet dann für dich am Ende 15k mehr, als mit so einem Leasing.
Gerechnet absichtlich mit worst case und schlechtem Verkauf.
Einzige Voraussetzung du bestellst schnell und schaffst es, 2 Mal die DK-Nummer durchzuziehen.
Das wars.
Eventuell das m3 in Betracht ziehen - wenn schon eine Finanzierung bzw. Leasing im Spiel sind. 1. Geringere Investitionskosten, 2. höhere Prämie.
Und dann MY SR+ abwarten.
Vorteil des o.g. Ablaufs - man hat die aktuellste Technologie, was sich im Verkaufspreis widerspiegelt.
Ironie on meine Kontonummer gibts auf Anrage Ironie off

1 „Gefällt mir“

Hallo,
bin neu hier, wohnen inSH, fahren derzeit einen Renault Espace V und eine Zoe.
Planen beide Fahrzeuge abzulösen und einen MY bei TN zu mieten.
Im März haben wir den Wagen gebucht und die Gebühr bezahlt. Liefertermin war zu dem Zeitpunkt 10/21 aus der GF Berlin.
Die Zahlungseingangsbestätigung mussten wir anmahnen.
Danach begann die grosse Stille. Nachdem klar war, dass der Termin nicht haltbar ist, haben wir signalisiert, dass wir mit einem MIC MY leben können, bzw. auch noch bis Dezember warten können.
Zumindest benötigen wir Planungssicherheit und einen belastbaren Liefertermin.

Das business Konzept haben wir verstanden, aber hier stellt sich die Frage wie lange kann ich einen Kunden hinhalten um möglichst immer die neueste Version zu beschaffen (höherer Verkaufswert nach Mietende zu erreichen).

Wie auch immer, seit geraumer Zeit werden unsere Mails nicht mehr beantwortet.
So langsam verlieren wir Verständnis und Geduld.
Ich berichte wie es weitergeht.

1 „Gefällt mir“

Warum tut man nicht das Geld samt Zonsen zurückfordern, für die restliche Summe einen Kredit aufnehmen, und einen sofort verfügbaren nehmen?
Nach 6 Monaten kriegt man das Ding 1:1 verkauft.
So hat man in 6 Monaten maximal Kreditkosten - selbst bei 50 Tsd Kreditsumme dürften es über die 6 Monate gerechnet maximal 750€ sein.
Definitiv billiger und besser als das was du beschreibst.

@AirFrance

Bisher war der Termin Oktober OK für uns und das natürlich mit dem Wunsch gepaart ein Fahrzeug aus der GF Berlinzu bekommen.

Wir werden in kürze wissen wie das weitere Vorgehen sein wird.

Eigentlich schade für so ein relativ junges Unternehmen. Konzept hört sich (für uns) gut an.
Aber die Kommunikation…………ein absolutes nogo.

Ich mache mich jetzt mal ganz unbeliebt, aber dieser Berlin-Fetischismus ist mir fremd.
Also, dass ein Deutscher Minion besser arbeiten soll, als ein Chinesischer, oder die Quali-Kontrolle in D besser als in CN ist, bezweifele ich mal, vor allem für das erste Jahr nach der Eröffnung der Fabrik.
Und Polen ist ja noch ganz in der Nähe, da würde es sich doch anbieten einen Shuttle einzurichten etc.
Aber das ist jetzt OT.

Problem ist beim Unternehmen, dass die von Tesla keine Sonderbehandlung kriegen, das sieht bei den deutschen Konzernen anders aus :slight_smile: