TeslaMate Erfahrungs- und Datenthread

Der Grund warum ich TeslaMate nutze. Nicht 1000 Features, aber das was an Features da ist, funktioniert fehlerfrei.

3 „Gefällt mir“

Du kannst Teslamate-API nutzen um diese Befehle abzuschicken via Teslamate:

Wenn jemand ne hübsche GUI bauen will um Befehle damit auszuführen die die App nicht kann wäre das echt toll. Beispielsweise Stromstärke unter 5A für zuhause oder ausführen von Befehlen nach Geofence.

2 „Gefällt mir“

Teslamateapi würde ich aber nur für Schreibzugriff verwenden. Der MQTT Client trennt sich oft und man sieht dann veraltete Daten.

MQTT kann dir den Geofence geben, aber nichts steuern. Dazu bräuchtest du dann sowas wie Nodered mit MQTT und Tesla API…

die API habe ich mir angeschaut. Viel zu aufwendig um ein paar Befehle zu schicken. Das geht alles über 3 Ecken durch die Brust ins Auge. :frowning:

Die Tesla-API kann man viel besser direkt nutzen (Ruby, PHP, Curl. usw.) nur das mit den Token ist, wenn man die API nur ab und an benutzt (mal flott einen Befehl abschicken) recht aufwendig.
Wenn man das Token aus TeslaMate (wie früher) nutzen könnte wäre vieles einfacher. Leider bin ich nicht so fitt in Elixir als das ich es aus TeslaMate endschlüsseln könnte. :frowning:
Habe aber noch nicht auf gegeben. Dann gibt es ein einfache Webseite um Einstellungen zum Auto zu schicken.

Ja top, die TeslaMateAPI kannte ich nicht. Mein MQTT Broker ist eh der Home Assistant, dann kann der auch die weitere Steuerung übernehmen. Geofence macht er auch gleich mit. Danke!

2 „Gefällt mir“

Der Tesla ist geliefert und Teslamate auf dem Synology schon einsatzbereit.
Leider komme ich nun aber nicht mehr ins Grafana…
Gibt eine Standard User + Pass ?

ja, admin admin

1 „Gefällt mir“

Hast du dir mal die Nodes von NodeRed für Tesla angeschaut?

1 „Gefällt mir“

Bisher nicht, danke für den Tipp, werde es mal machen. :slight_smile:

Ich hab jetzt seit einiger Zeit TeslaMate und Grafana installiert - leider ist mir bei der Installation ein Fehler unterlaufen und jetzt funktionieren meine Login-Daten bei Grafana nicht obwohl das System im Hintergrund Daten sammelt.
Leider hab ich keine Idee wie ich das irgendwie zurücksetzen oder die Zugangsdaten rausfinden kann und der Github von Teslamate ist da auch nicht hilfreich.
Mein Linux-KnowHow beschränkt sich leider auf das Abtippen der Anleitung der Teslamate-Homepage :frowning:

Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen wie ich auf meine Visualisierung komme ? :roll_eyes: :smiling_face_with_tear:

Das reicht aus!

Hilft dir das hier?

Du wechselst in das Verzeichnis von TeslaMate und führst folgenden Befehl aus, wobei du NEUESPASSWORT durch dein Passwort ersetzen würdest:

docker-compose exec grafana grafana-cli admin reset-admin-password NEUESPASSWORT
5 „Gefällt mir“

großartig !!
hat auf anhieb sofort funktioniert :smiley: :smiley: :smiley:

1 „Gefällt mir“