Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

TeslaLogger in Docker installieren

Hast Du docker-compose genutzt?

ja, wie in der Anleitung steht:

docker-compose build
docker-compose up -d

hier der output von docker ps:

CONTAINER ID   IMAGE                     COMMAND                  CREATED       STATUS          PORTS                    NAMES
b2ccc48c2ed3   grafana/grafana:7.2.0     "/run.sh"                2 hours ago   Up 15 minutes   0.0.0.0:3000->3000/tcp   teslalogger_grafana_1
5e13ec10ce7a   teslalogger_teslalogger   "mono ./TeslaLogger.…"   2 hours ago   Up 5 minutes                             teslalogger_teslalogger_1
c3759624f9e8   teslalogger_webserver     "docker-php-entrypoi…"   2 hours ago   Up 15 minutes   0.0.0.0:8888->80/tcp     teslalogger_webserver_1
27a8c2ce6071   mariadb:10.4.7            "docker-entrypoint.s…"   2 hours ago   Up 15 minutes   0.0.0.0:3306->3306/tcp   teslalogger_database_1

ich sehe gerade, dass die DB connection nicht geht in docker logs teslalogger_teslalogger_1:

06.04.2021 10:49:24 : TeslaLogger Version: 1.47.6.0
06.04.2021 10:49:24 : Teslalogger Online Version: 1.47.6.0
06.04.2021 10:49:24 : Logfile Version: 1.0.10.0
06.04.2021 10:49:24 : SRTM Version: 0.0.3.0
06.04.2021 10:49:24 : Docker: YES!
06.04.2021 10:49:24 : Current Culture: en-US
06.04.2021 10:49:24 : Mono Runtime: 5.20.1.34 (tarball Tue Jul 16 22:52:22 UTC 2019)
06.04.2021 10:49:25 : Grafana Version: 7.2.0
06.04.2021 10:49:25 : OS Version: Unix 5.10.0.1
06.04.2021 10:49:25 : Update Settings: all
06.04.2021 10:49:25 : DBConnectionstring: Server=127.0.0.1;Database=teslalogger;Uid=root;Password=teslalogger;CharSet=utf8mb4;
06.04.2021 10:49:25 : KeepOnlineMinAfterUsage: 15
06.04.2021 10:49:25 : SuspendAPIMinutes: 21
06.04.2021 10:49:25 : SleepPositions: 5000
06.04.2021 10:49:25 : UseScanMyTesla: False
06.04.2021 10:49:25 : Free disk space: 18752mb
06.04.2021 10:49:25 : DBCONNECTION Unable to connect to any of the specified MySQL hosts.
06.04.2021 10:49:40 : DBCONNECTION Unable to connect to any of the specified MySQL hosts.
...

Wie sollte der DBConnectionString aussehen, damit das klappt?

Ahh, „Server=database“ aus der Anleitung ist wirklich literal zu verstehen. Das ist der container name des MySQL Servers. Ich hab das so als Beispiel ala Max Mustermann interpretiert.
Mein Fehler.

Funktioniert jetzt. Danke.

Ja das Problem hatte ich auch :slight_smile: wer nennt seinen Datenbankserver schon database :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Hab wegen meinem Plex Server und Hue eh nen Docker laufen und das mal installiert.

Noch ist das Auto ja auf dem Schiff, gibt es damit schon eher Daten oder erst wenn ausgeliefert?

Erst mit Status ausgeliefert, also ab dem Moment wo du das Fahrzeug in der App siehst.

Bei mir haben sie das letzte Fahrzeug schon ca. 24h vorher in diesen Status versetzt. Wahrscheinlich aus Versehen.

Okay, Danke.

Da werden ja einige Daten gezogen…sehr interessant. :slight_smile:

Ich möchte eine externe Datenbank verwenden, und nicht die vom Docker Stack. Leider scheint eine Angabe der Form „192.168.0.3:3307“ nicht zu gehen.

wie bekomme ich denn Zugriff auf die backup, geofencing und andere Dateien - zB von einem Windows PC?

Bin Anfänger. Wie finde ich die „database“ heraus?

Die Frage stelle ich mir auch gerade. Normal komme ich mit so Anleitungen immer klar, aktuell stehe ich aber auf dem Schlauch.
Als Alternative läuft bereits Teslamate, so kann ich wenigstens ab Auslieferung am Dienstag direkt tracken.

Ich bekomme immer folgende Ausgabe. Kann den Fehler nicht nachvollziehen:

[email protected]:~/TeslaLogger# docker-compose build
database uses an image, skipping
grafana uses an image, skipping
Building teslalogger
Sending build context to Docker daemon   2.56kB
Step 1/5 : FROM mono:5.20.1.34
5.20.1.34: Pulling from library/mono
7d2977b12acb: Pull complete 
f3a96016cede: Pull complete 
05a6ab00376a: Pull complete 
cebe820795cc: Pull complete 
Digest: sha256:0912ee40f725f9351eaa9a1f3ec7fbc59dda5f6fbdc6b2eeb664feea13dd2a91
Status: Downloaded newer image for mono:5.20.1.34
 ---> 429edcd2234d
Step 2/5 : RUN echo "Europe/Berlin" > /etc/timezone && dpkg-reconfigure -f noninteractive tzdata
 ---> Running in 191ceb15771c

Current default time zone: 'Etc/UTC'
Local time is now:      Wed Nov 17 21:24:24 UTC 2021.
Universal Time is now:  Wed Nov 17 21:24:24 UTC 2021.

Removing intermediate container 191ceb15771c
 ---> c3cde4497a72
Step 3/5 : RUN apt-get update &&   apt-get install -y --no-install-recommends git &&   apt-get install -y --no-install-recommends mariadb-client &&   apt-get clean &&   apt-get autoremove -y &&   rm -rf /var/lib/apt/lists/* &&   echo "export TERM=xterm" >> /root/.bashrc  &&   echo "DOCKER" >> /tmp/teslalogger-DOCKER
 ---> Running in c58fbc684232
Ign:1 http://deb.debian.org/debian stretch InRelease
Get:2 http://security.debian.org/debian-security stretch/updates InRelease [53.0 kB]
Get:3 http://deb.debian.org/debian stretch-updates InRelease [93.6 kB]
Get:4 http://deb.debian.org/debian stretch Release [118 kB]
Get:5 http://deb.debian.org/debian stretch Release.gpg [3177 B]
Get:6 http://security.debian.org/debian-security stretch/updates/main amd64 Packages [743 kB]
Get:8 http://deb.debian.org/debian stretch/main amd64 Packages [7080 kB]
Reading package lists...
E: The method driver /usr/lib/apt/methods/https could not be found.
The command '/bin/sh -c apt-get update &&   apt-get install -y --no-install-recommends git &&   apt-get install -y --no-install-recommends mariadb-client &&   apt-get clean &&   apt-get autoremove -y &&   rm -rf /var/lib/apt/lists/* &&   echo "export TERM=xterm" >> /root/.bashrc  &&   echo "DOCKER" >> /tmp/teslalogger-DOCKER' returned a non-zero code: 100
ERROR: Service 'teslalogger' failed to build : Build failed
[email protected]:~/TeslaLogger#

bekomme den gleichen Fehler und habe schon einen bug in github reported.
Kann mir vorstellen, dass sich der Fehler mit einer neuen Version eingeschlichen hat.

Hast du dazu was rausgefunden. Hab mich auch gefragt, wie ich den Backupshare anziehen kann.

Letztendlich muss man nur eine Zeile in ner Datei anpassen, hatte das Problem auch.

nano Teslalogger/docker/teslalogger/Dockerfile

Dann entsprechend modifizieren


RUN rm /etc/apt/sources.list.d/mono-official-stable.list &&
apt-get update &&

Also letztendlich wird nur eine neue erste Zeile nach RUN eingefügt

Das Backupverzeichnis ist unter /TeslaLogger/TeslaLogger/bin/backup

Unter Mac und Linux geht es mit folgendem Befehl:

scp -r [email protected]:/home/username/TeslaLogger/TeslaLogger/bin/backup/ /where/to/put

username muss natürlich mit dem angelegten Benutzernamen, der auch für die SSH Verbindung genutzt wird, ersetzt werden

Wie die Lösungen für SCP unter Windows aussehen weiß ich leider nicht.