Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla Wallbox 3. Generation

Bei mir war es genau so.

Bedeutet das im Umkehrschluss, dass diese Kosten auch mit angerechnet werden können? Oder will die KfW das nur proforma wissen?

Da das nach meiner Erinnerung unter „Statistische Angaben“ erfasst wird, vermute ich, dass das nur dem Erheben von Daten dient.

1 „Gefällt mir“

Danke @Shrek :+1:, hatte dazu bisher nicht viel finden können.

Gerne :slight_smile:
PS: Die Kriterien waren ja auch klar aufgelistet und da wurde das nicht erwähnt. Die wollten auch wissen, ob man PV (+ Batteriespeicher) hat und den Strom zum Laden des Fahrzeugs verwendet.
Sicherlich spannende Fragen, wenn man in der Förderung in der nächsten Tranche nachsteuern will.

1 „Gefällt mir“

Macht Sinn :+1:, war auch nicht wirklich davon ausgegangen. Nur bei

„Die Kosten für Einbau und An­schluss der Lade­station, inklusive aller Installations­arbeiten.“

stellte sich mir die Frage, ob die KfW. ggf. den Baukostenzuschuss als Teil der Anschlusskosten sehen könnte.
Besonders wenn nicht nur formal die zugesagte Anschlussleistung erhöht wird, sondern durch den Versorger sogar Umrüstungsarbeiten erfolgen müssen, sind das ja auch Anschlusskosten.

Ist aber aber ohnehin egal, wenn die Kosten für Wall Connector + „tatsächliche“ Anschlusskosten schon über 900€ liegen.

Aber genug Überlegungen :grinning_face_with_smiling_eyes:, sonst gehen wir lieber in den KfW 440 Thread.

Was ich mich grade gefragt hab: Wie hat Tesla das gemacht, dass sie den Charger förderfähig bekommen haben… Voraussetzung ist ja eigentlich dass sich das Ding smart steuern lässt (was der günstigste VW ID Charger nicht kann und deshalb auch nicht förderfähig ist). Warum ist dann die Tesla Wallbox förderfähig? Hat Tesla versprochen ‚wir werden noch ein Update liefern, dann wird sie steuerbar sein‘? :thinking:

Es muss nur die grundsätzliche Möglichkeit bestehen. Und das tut sie durch Wlan, OTA und entsprechende Fähigkeiten des Microcontrollers.

Es gibt Stand heute kaum Wallboxen die bereits Loadsharing oder Netzsteuerung unterstützen, das war den Förderern zum Glück bewusst.

2 „Gefällt mir“

Im Kleingedruckten der Syna steht ab 3,6 kW zusätzlichen „angemeldeten“ Verbraucher.

Ich lasse das jetzt meinen Elektriker machen. Er hat sicherlich darin schon Erfahrung.

1 „Gefällt mir“

So, meine Wallbox wurde gerade vom Elektriker installiert. Soweit schaut es ganz gut aus, aber die Box fiept doch hörbar in der Garage. Ich bin da vielleicht etwas empfindlich, wollte nachfragen, ob die bei euch komplett lautlos ist im Standby (grüne LED Dauerlicht).
Ich höre den hohen Ton in der leeren Garage sehr deutlich.
Hat das auch jemand, z. B. wenn man das Ohr an die Box hält?

Bekanntes Phänomen mit unterschiedlicher Wahrnemungschwelle, siehe Suchergebnisse für 'fiep topic:109916' - TFF Forum - Tesla Fahrer & Freunde

1 „Gefällt mir“

Also meine macht das nicht. Hast du alle 4 Schritt eingerichtet und das Software-Update gemacht?

1 „Gefällt mir“

Eingerichtet ja, Softwareupdate hat er keines gemacht soweit ich bemerkt hab, ist 21.8.irgendwas drauf

Hm, okay. Das ist die neueste. Also passt das zumindest alles.

1 „Gefällt mir“

Hatte ich auch. Hab reklamiert und sollte dann ein Video vom Problem senden. Hab ich gemacht und eine Woche später kam die Antwort ich bekomme ein Austauschgerät, welches der Elektriker austauschen soll und das alte, fiepende, soll ich wegschmeißen. Reparatur Lohn nicht.
Den Austausch kann ich selber machen, da nur der vordere Teil mit der Elektronik mit zwei Schrauben an der Rückseite festgeschraubt ist und ich somit nichts an der eigentlichen Elektroinstallation anfassen muss.
Noch habe ich das Austauschgerät aber nicht.

4 „Gefällt mir“

Sind hoffentlich 4 Schrauben :wink:

1 „Gefällt mir“

Kann sein… Hab noch nicht dran rum geschraubt :thinking:

Dann nur zur Info, da ist ein spezielles Bit bei der Box dabei für die Schrauben…
Also falls der Elektriker es nicht bei dir gelassen hat, warte einfach auf die neue Box …
Ich würde die unteren Schrauben zuerst entfernen …

Spezielles Bit?

Wenn er einen passenden Inbusschlüssel hat, sollte es auch ohne gehen! :wink:

1 „Gefällt mir“

Den Bit hat mir der Elektriker nach dem Anschließen in die Hand gedrückt. Trotzdem Danke für den Tipp.