Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla Unfall Vorhersage Autobahn (Video)

Dieses Video zeigt einen Unfall den der Tesla scheinbar über den Radar, welcher 2 Autos vorausschauen kann, vorausgesehen hat.

electrek.co/2016/12/27/tesla-au … t-dashcam/

Das finde ich schon recht beeindruckend und fortschrittlich.

Quelle (Twitter): twitter.com/HansNoordsij/status … 2023761920

Krass. Man kann nur hoffen, dass in Zukunft die fortschrittliche Technik in allen Autos solche Unfälle verhindern kann.

Die Interpretation der zurückgeworfenen Radarwellen funktioniert offensichtlich sehr gut. Wirklich beeindruckend.

Hoffentlich haben das alle gut überstanden. :open_mouth:

Sehr schöne Verdeutlichung. Werde das hoffentlich nie brauchen, aber schön zu sehen, dass das Feature funktioniert.

Wie steht es eigentlich um die Radar-Kartografie von Objekten, das ja für Firmware 8.0 angekündigt wurde? Als dann 8.0 kam hieß es dann plötzlich, dass erstmal nur Daten gesammelt werden. Bin gespannt, ob es dieses Feature dann als zusätzliches Sicherheitssystem auch noch in die AP1-Fahrzeuge schafft oder nicht.

Da wurde gewarnt wegen der Bremsung des Fahrzeugs zwei voraus. Das ist zwar gut, hat aber mit Vorhersage nichts zu tun. Die Warnung kommt auch ohne nachher den Unfall, ganz stupide.

was meinst du mit gewarnt?

Mit V8 ist dieses Feature eingeführt worden. Tesla erkennt das zweitvorderste Fahrzeug wenn es bremst und kann dadurch sehr schnell auf die Situation reagieren.

Wenn’s mir recht ist, gibts ein sehr guten Movie von Björn zum neuen Feature. Ev finde ich es noch.

Selbst getestet? Oder orakelt? :unamused:
Stupide finde ich das ganz und gar nicht. Das System meldet vermutlich ab einer bestimmten Wahrscheinlichkeit für einen Aufprall, ein Unfall wäre dann für einen Autopiloten noch vermeidbar, für einen Menschen kaum.

das genial daran ist das man als Mensch wie im Video gar nicht auf diese Situation hätte so schnell reagieren können, da man ja augenscheinlich nur den Wagen vor einem gesehen hat!

Und wie wir alle gelernt haben 1-2 Sekunden auf der Autobahn sind schon ein paar Meter, die für einen Unfall oder auch nicht, sehr entscheidend sein können!
Das macht das System ! -> es hat in dem Fall dem Fahrer vom X die entscheidenden Sekunden Vorsprung verschafft ohne die er es wahrscheinlich vieleicht nicht rechtzeitig zum halten geschaft hätte!

zumindest sehe ich es aus dieser Sicht! :wink:

Das Originalvideo offenbar bei
youtu.be/dp_iRIG2wI0

Naja, das hat mit dem AP wohl nichts zu tun und ob der AP bremst oder der Fahrer weiß der Betrachter auch nicht. Dieses ist ja die Kollisionswarnung, denn die habe ich auch.
Und es freut mich natürlich, dass eventuell auch ich mal durch ein solch gutes Sicherheitssystem gewarnt werden könnte :smiley:

Reagiert es nur bei eingeschaltetem AP so oder läuft der Radar jeweils stets unabhängig?

Wie schon geschrieben hat es nichts mit dem AP zu tun. Dieses Geräusch hatte ich schon oft wenn jemand unvermittelt scharf vor mir bremst…

Ich finde das schon krass… ABER… Ich sehe den Typen NICHT aus dem Auto steigen und helfen… Sorry aber der redet und redet mit seiner Frau…

Hammer Technik schlecht Reagiert und dann noch per Video festgehalten!

Edit…

Sorry… irgendwie hat mein Player vorhin früher abgebrochen…

Ich nehme daher das oben geschriebene zurück

Ich finde, er hat sehr gut reagiert!
Er hat nicht panisch agiert sondern erst abgewartet bis der Verkehr zum Stillstand gekommen ist und er sicher aussteigen konnte. dann ist er zu einem der Verunfallten gelaufen. So interpretiere ich das so beim Anschauen des Originalvideos.
Abgesehen davon finde ich, dass solche Spekulationen unnötig sind :confused:

Hmmm … Füße nich gewaschen? :confused: :laughing:

Im YouTube-Video bei 0:33 kommt das Signal, als das MX die Bremse reinhaut beim Fahrertüröffnen (das kann man auch hören), ab 0:38 siehst du den Typen mit dem hellblauen Hemd hinrennen, dass ist der Fahrer vom MX.
Vorher hatten die Muffen, dass einer noch von hinten draufrauscht, vor allem die Frau, kann man alles gut verstehen!

Da hätte es ziemlich sicher voll gekracht wenn man nicht voll konzentiert auf das Geschehen ist, aber vermutlich sogar dann.
Man hört kurz nach der Warnung schön das deaktivieren des AP als der Fahrer auf die Bremse sprang.
Da versteht man den Vorteil des Systems und das es scheinbar recht gut funktioniert.

Hatte auch schon so eine Warnung 2x. Ich finde das sehr gut da mann die Bremslichter nicht zwingend sieht selbst wenn man voll konzentriert fährt, Daumen hoch. Aber mit Vorhersagen von Unfällen hat es halt nicht zu tun und ich mag kein sinnloses Overstatement das wieder falsche Erwartungen weckt. Warum nicht einfach bei den Fakten bleiben, der AP1 erkennt (der 2er kann ja noch kaum was, also auch hier Klarheit, nur der AP1) auch eine scharfe Bremsung von einem für den Fahrer verdeckten Fahrzeug. Das ist echt gut und scheint zuverlässig zu funktionieren da ich das auch schon beobachten konnte.

Habe gerade davon erfahren im Newsletter Der letzte Führerscheinneuling.

LINKWARNUNG
Wie im Forum schon öfters verbreitet, solltet ihr gerade auf Smartphones NICHT links zu sendvid[punkt]com folgen!
Eine extreme spamschleuder mit Vibration und popups und Fake Aufruf zum Download von Schadsoftware.

Also ich kann die „Warnung“ zu dem von dir zitierten Beitrag weder auf dem Smartphone, noch auf dem Desktop nachvollziehen. Der Link aus dem von dir zitierten Beitrag führt zu einem harmlosen Blog. Liegt das Problem vielleicht auf deinem Smartphone?