Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla UMC mit CEE16a

Hi zusammen,

ich möchte den UMC als Ladegerät fest anschließen.
Es liegt ein Erdkabel 15m mit 3x1,5 unter der Erde.
Laut diesem Rechner https://www.hilfreiche-tools.de/leitungsquerschnitt-berechnen/
sollte das ausreichend sein um den Tesla mit 16a über eine CEE16 zu laden.

Hat einer Erfahrungen hiermit?
Momentan lade ich mit 10a über Schuko.

3x1,5² ist doch eh zu wenig , müßte mindestens 5x1,5² sein , 3 Phase , Neutralleiter + Schutzleiter.
Oder wolltest Du den „blauen“ Campingstecker 1-phasig nehmen ?

tendenziell würde ich eher auf 5x 2,5² gehen

genau geht um den blauen.
Die Kabel liegen schon 3x1,5 mit 15m.
Die Frage ist jetzt ob das ausreichend ist für 16A.

zumindest grenzwertig aus meiner Sicht

3x1,5 ist gleich doppelt schlecht.
Erstens möchtest du ja sicher dreiphasig (mit 11kW) laden und nicht nur einphasig (mit 3,7 kW). Dafür brauchst du aber ein fünfadriges Kabel und nicht ein dreiadriges.
Zweitens sind 1,5 mm^2 recht wenig für 16A Dauerlast.

mach Dir einmal die Arbeit und lege 5x2,5² oder 5x4² , wer weiß was in Zukunft kommt …

nein möchte ich nicht.
Wir lassen vom Elektriker fürs Carport eine Wallbox installieren. (11kw)
Für die Garage ist nichts geplant und die Installation liegt schon.

Mein Auto würde ich dann einfach jeden Abend für 10Std über die Steckdose laden (mit 13A)
Nun habe ich gelesen das hierfür ein CEE16A besser geeignet ist, weil die Kontakte dicker sind?
Laut dem oben verlinkten Rechner sind für 16A sogar die 3x1,5 ausreichend.

Der von dir verlinkte Rechner spuckt für 11kW aus:

1 „Gefällt mir“

es geht ihm ja nicht um 11KW in der Garage sondern nur 1x16 → 3,7KW , also nur Schuko gegen CEE blau tauschen

1 „Gefällt mir“

ich möchte keine 11kW
sondern 16A mit 230V.
Momentan lade ich mit 13A und 230V

Ah, OK, dann willst du also keine CEE16 rot (dreiphasig), sondern eine CEE16 blau (einphasig, statt Schuko). Das geht. 1,5 ist wie gesagt für 16A Dauerlast eher knapp, aber wenn es schon liegt, würde ich es auch 1:1 nutzen.

Moin!

15m geht grade noch um unter 3% Spannungsfall zu bleiben (Grenze so bei 18m). Bei einem 16A LS ist rein aus Auslösegründen die Länge größer, der Spannungsfall ist immer das „bestimmende“.
Fazit:
Regulatorisch und normativ bist du bei 15m 1,5mm2 also voll konform.

VG Jonny

Das geht.

Nur wirst Du halt bei 16A denn Boden halt auch gut heizen, solang Dir das egal ist geht das.

Ich habe ein 5x2,5mm^2 liegen (ca. 10m) und das wird bei 11kw schon merklich warm (nicht heiß und ich weiß das 3 phasing etwas anderes ist)
Bei einem 1,5mm^2 egal ob 1 oder 3 phasing würde ich keine Dauerlast von 16 A anlegen.

Aber wenn es dein Haus ist und die Berechnungen stimmen kannst du ja entscheiden ob dir die 3 A mehr das Risiko wert ist. Nutze auf jeden Fall einen CEE blau Stecker, der ist auf Dauer besser geeignet als der Schuko Stecker

1 „Gefällt mir“

sehe da kein Risiko, die Leitung ist mit 16A abgesichert, ist nicht besonders lang und ansonsten hängt nichts an der Leitung, außer die CEE Dose.
Werde aber natürlich testen ob da was warm wird.