Tesla Typ2 Stecker mit Charge Port Opener / Erfahrungen

Hat jemand seinen Typ 2 Stecker an seiner Wallbox mit diesem ersetzt?

Finde das Ding extrem interessant, bräuchte das Handy nur in der Tasche zu haben und müsste den Ladeport nicht mehr via Display oder Handy entriegeln.

Ich habe mir das Ding mal bestellt, bin gespannt ob den schon jemand hat.

Ich hab meine OpenWB damit bestellt - aber da sie noch nicht montiert ist auch noch nicht getestet.

Ich habe meine Open WB auch damit bestellt. Wallbox ist allerdings noch nicht da und Model 3 Lieferung im Mai. Ich denke aber es wird das Thema Laden daheim auch ganz angenehm gestalten.

Wir haben das Kabel (EVchargeking) mit dem Ladeport-Öffner Seit 2 Jahren an einer Wallbox mit Ladebuchse im Einsatz. Funktioniert problemlos und ich finde es eine riiiiiesen Erleichterung ggü. einem Kabel ohne Öffner.

Sind komplett zufrieden.

Denke, dass es dann auch mit dem gewechselten Stecker an der OpenWB ebenfalls super laufen wird.

1 „Gefällt mir“

Ich war auch am überlegen mir den Stecker zu holen und mein vorhandenes Kabel damit zu bestücken. Nach einer Abwägung Kosten-Nutzen-Risiken habe ich mich entschieden das alte Kabel zu verkaufen und ein neues mit Port Opener zu bestellen (store-charge.com)
Finanziell ist das in meinem Fall eine Nullnummer. Das alte Kabel konnte ich für einen guten Preis verkaufen, das neue wird bald geliefert. Es bleibt nur zu hoffen, dass der Opener richtig funktioniert.

Ich habe mir auch das Kabel mit dem opener gekauft. Funktioniert einwandfrei.

Kleines Luxusproblem:

Wenn man zwei Teslas in der Garage hat und auf den Chargeport Opener drückt geht auch bei beiden die Klappe auf :wink: Blöd weil zB ein Auto geladen hat, das andere schläft. Knopf drücken um das geladene Auto abzustecken, das schlafende Auto wird geweckt und macht den Ladedeckel auf :wink:

1 „Gefällt mir“

Wie funktioniert das dann am supercharger?
Da braucht man ja auch nicht bei allen anderen den Ladevorgang ab wenn man die eigene Klappe öffnet.

Echt?

Das hätte man mal besser auf z.B. 30cm Reichweite beschränkt.
Stell dir vor, dein Nachbar ist erst grad nach Hause gekommen und hat mit 1% Akku begonnen zu laden, weil er in 8h eine lange Reise antreten möchte/muss. Er legt sich ins Bett und schläft beruhigt ein. Jetzt kommst du und öffnest seinen Ladeport unabsichtlich. Nach der schönen Pause von 8h merkt der Nachbar, dass sein Wagen jetzt auf 0% ist.

Denkst du das oder weisst du das?
Man muss ja den Schlüssel oder Handy dabei haben, die Karte wird da evt nicht mal reichen.

Komisch nur, dass das an vollbesetzten SuC nie passiert. Mein Opener (an einer Tesla Wallbox) funktioniert nur bei einem Abstand zum Chargeport < 20 cm.

1 „Gefällt mir“

Ich habe das EV-King Kabel seit einem Jahr an der Wallbee eco 2 montiert … der Komfort ist traumhaft👍

1 „Gefällt mir“

Wissen :
da ich ein Model 3 und ein Model X in der Garage stehen habe passiert das öfter.

Es mag daran liegen dass die Autos Zuhause nicht automatisch absperren.

1 „Gefällt mir“

kann ich dir auch nicht weiter erklären. Gestern :

Model X ist geladen für einen Ausflug mit dem Anhänger. Model 3 steht da und schläft. Ich drücke auf den charge port opener des am X steckenden Kabels. X entriegelt, am 3 klacken die HV Relais und kurz darauf geht die Klappe auf.

ja dann ist klar

…kann es sein das man es nicht merkt weil die Ports der anderen Fahrzeuge eh schon geöffnet und belegt sind ?

ich glaube nicht dass das passieren würde. Soweit ich weiß kommt das „Laden beenden“ Signal nicht per Funk sondern über den CP.

2 „Gefällt mir“

Kann es vielleicht sein, dass die „Nicht Tesla“ Opener eine größere Reichweite haben als die OriginLe?
Wie gesagt, an meiner Tesla Wallbox beträgt die Reichweite nur 20 cm. Kann aber auch daran liegen, dass mein Auto immer abgeschlossen ist und daher mein Handy in Bluetooth Reichweite sein muss.
Probier also mal, die Autos abzuschließen

Ich habe sowohl on meiner OpenWB als auch an meinen beiden Ladekabel (2m/22kW und 10m/11kW) haben den Chargeport opener. Diesen Komfort möchte ich mehr missen. Unverständlich dass Tesla so etwas nicht als Standard dazugibt. Der UMC (alle Varianten) hat den ja auch.

Wo soll Tesla den denn dazugeben?

1 „Gefällt mir“