Tesla Tuning und Individualisierung * lautlos performance *

Model 3 Performance UMBAUMONSTER - VIDEO

Im ersten Teil unseres neuen Videos zum Umbau eines Tesla Model 3 Performance präsentieren wir aufregende Upgrades, die diesen Wagen zu einem echten Performer machen. Mit dem Fokus auf Komfort und Leistung haben wir RECARO Schalensitze installiert, die nicht nur den Innenraum aufwerten, sondern auch ein Höchstmaß an Fahrerunterstützung bieten. Das KW suspensions V3 Gewindefahrwerk mit einem maßgeschneiderten Setup sorgt für eine perfekte Balance zwischen Straßenlage und Fahrkomfort, während die V-Maxx Big Brake Bremsanlage in einer auffälligen Sonderfarbe und Fischer-Hydraulik Stahlflexbremsleitungen mit Sportbremsflüssigkeit für eine beeindruckende Verzögerung und optimale Bremsperformance sorgen.
Bleibt dran für Teil 2, in dem wir weitere spannende Modifikationen vorstellen!

The Performance Partner For Electric Vehicles

2 „Gefällt mir“

Also du hast ein Gewindefahrwerk verbaut wo du es nach Belieben hoch und runter verstellen kannst was man bei nur Federn nicht machen kann.

Scheint ein KW „Problemchen“ zu sein, dass die hintere Feder gerne minimal zu hoch kommt bzw. auch beim Gewindefahrwerk die Tiefe durch die HA-Feder begrenzt wird, obwohl vorne noch einiges an Restgewinde. Dieser Effekt hatte mich vor etlichen Jahren bei meinem „Verbrenner KW V3“ ebenfalls leicht gezwickt. Auf Anfrage hat KW aber wohl immer eine passende HA-Feder im Austausch parat.

1 „Gefällt mir“

Der Tesla Model 3 Umbau: Teil 2 - Pure Performance

In der aufregenden Welt des Tunings findet man eine Vielzahl von Projekten, die die Grenzen des Möglichen überschreiten.
Doch wenn es um Elektroautos geht, ist die Szene noch relativ jung und doch voller Potenzial. In Teil 2 unseres Tesla Model 3 Umbaus werfen wir einen Blick auf die leistungsstarken Modifikationen, die dieses Elektroauto in ein echtes Kraftpaket verwandelt haben.

Das Fundament: Ein beeindruckendes Bodykit

Bereits im ersten Teil unseres Videos haben wir Euch in den Umbau des Tesla Model 3 geführt. Dieses verleiht dem Fahrzeug nicht nur eine aggressivere Optik, sondern sorgt für eine noch heftigere Präsenz auf der Straße.

Das Herzstück: KW V3 Gewindefahrwerk und H&R Stabilisatoren

Um die Fahrleistung des Tesla Model 3 auf ein neues Niveau zu heben, haben wir uns für das hochwertige KW V3 Gewindefahrwerk entschieden. Dieses ermöglicht eine individuelle Einstellung von Höhe, Dämpfung und Zug- sowie Druckstufe, was eine optimale Anpassung an die persönlichen Vorlieben und die jeweiligen Fahrbedingungen ermöglicht. Ergänzt wird das Fahrwerk durch H&R Stabilisatoren, die die Seitenneigung in Kurven reduzieren und für eine präzisere Fahrzeugkontrolle sorgen.

Die Bremsanlage: V-Maxx, Stahlflex und Hochleistungs-Bremsbeläge

Eine leistungsstarke Bremsanlage ist entscheidend für die Sicherheit und die Fahrbarkeit eines jeden Fahrzeugs, insbesondere wenn es um schnelle, schwere E-Fahrzeuge geht. Im Zuge unseres Umbauprojekts haben wir dem Tesla Model 3 eine V-Maxx Bremsanlage sowie Stahlflex Bremsleitungen verpasst, die für eine verbesserte Bremsperformance und eine gesteigerte Standfestigkeit sorgen. Zusätzlich wurden Hochleistungs-Bremsbeläge an der Hinterachse installiert, um auch bei anspruchsvollen Fahrsituationen maximale Bremskraft zu gewährleisten.

Der Innenraum: Recaro Sportster CS Sportsitze und farbige Gurte

Auch im Inneren des Tesla Model 3 haben wir keine Kompromisse gemacht und den Fahrkomfort sowie das Sportlichkeitserlebnis auf ein höheres Level gebracht. Die Recaro Sportster CS Sportsitze bieten nicht nur hervorragenden Seitenhalt und Komfort auf langen Strecken, sondern passen auch perfekt zum dynamischen Charakter des Fahrzeugs. Farbige Gurte runden das sportliche Ambiente ab und setzen gleichzeitig individuelle Akzente im Innenraum.

Fazit

GEILE MASCHINE

The Performance Partner For Electric Vehicles

5 „Gefällt mir“

Tesla Model S Plaid: Technik-Optik-Upgrade

Wenn es um Elektrofahrzeuge geht, steht der Tesla Model S Plaid unbestritten an der Spitze der Performance.
Doch für Enthusiasten, gibt es immer Raum für Verbesserungen.
Hier kommt das Trackpack2 ins Spiel, ein umfassendes Tuning-Paket, das den Plaid auf ein neues Bremsen-Level bringt.

Zu den Kernkomponenten des Trackpack2 gehören mehrteilige Sportbremsscheiben, Sportbremsbeläge, Stahlflexbremsleitungen und spezielle Sportbremsflüssigkeit. Diese Upgrades garantieren nicht nur eine verbesserte Bremsleistung, sondern auch eine höhere Hitzebeständigkeit, ideal für intensive Fahrten auf der Passstraße oder auch Rennstrecke.

Doch das ist noch nicht alles. Das Trackpack2 beinhaltet auch eine Highspeed Unterbodenbefestigung, die bei hohen Geschwindigkeiten dran bleibt :face_with_peeking_eye:.
Die Vmax Freischaltung auf 322 km/h katapultiert den Plaid in die 3xx km/h Club Liga der Geschwindigkeit, während das geänderte Fahrwerksetup für präziseres Handling und eine noch spurtreuere Fahrt sorgt.

Im Zuge des Umbaus wurden auch ausgeschlagene Querlenker an der Hinterachse ersetzt, was auf Garantie getauscht wurde.

Äußerlich gab es für das Model S Plaid rote Bremssättel und ein Alcantara Yoke, das nicht nur gut aussieht, sondern auch einen besseren Griff und Komfort bietet.

The Performance Partner For Electric Vehicles

8 „Gefällt mir“

Gibt es bitte ein Bild der Recaro Sitze?

Hallo Jarek, ich verfolge Deine Arbeiten schon seit dem ich mein M3P habe (06/22) und ich finde es klasse was du so alles realisierst. Besonders finde ich Deinen aktuellen Umbau mit den Recaro Sitzen spannend. Hierzu habe ich ein paar Fragen.

  • Ist die Sitzhöhe zu den Standardsitzen eine andere? Ich bin 1,88 bei 80kg groß und muss bei meinem leider immer etwas den Sitz hinunter rutschen damit das Lenkrad die richtige Höhe vor meiner Brust hat. Sitzt man in den Recarositzen etwas tiefer als in den Standardsitzen?
  • Was würde eine solche Umrüstung ca. kosten incl. TÜV-abnahme?
  • Besteht die Möglichkeit einen Spacer zwischen Lenkrad und Lenksäule einzubauen um das Lenkrad etwas näher zur Brust zu bekommen … natürlich TÜV konform? Irgendwie passt das bei mir nicht 100% - hätte gerne etwas mehr Verstellweg in der Tiefe und Höhe des Lenkrades. So 15 bis 20mm.

Fahre viel SimRacing und meine dortige Raceposition (Rennsitz/Lenkrad/Pedale) bekomme ich im Tesla nicht mal annähernd so hin. Klar ein echter Rennwagen hat auch keinen Airbag von daher ist ja im Straßenfahrzeug ein gewisser Abstand Lenkrad/Körper notwendig aber dennoch ist der Tesla schon sehr viel begrenzter als bspw. der MiniCooperSE meiner Frau. Hier kann ich alles schon sehr geil einstellen. Ich mag halt sehr wenn man das Auto vernünftig spüren und kontrollieren kann. Habe schon oft darüber nachgedacht wie es ist mit anderen Sitzen und eventl. einem Lenkradspacer wäre.

1 „Gefällt mir“

13 „Gefällt mir“

Also der Sitz ist tatsächlich tiefer habe ich verpeilt zu messen, vom Gefühl ca. 10-15mm tiefer. Noch tiefer kommst du nur mit dem Poleposition, um den einzutragen musst du aber einen Käfig einbauen :rofl: das ist so bissl aufwendiger wegen dem Aufprallschutz.

Wenn mir eine Mail sendest kann ich dir das mal durchrechnen.

2 „Gefällt mir“

21" Schmiedefelgen auch für Trackpack Plaid`s

Die Mbdesign SF1 Schmiedefelgen sind das perfekte Upgrade für das Tesla Model S Plaid.

Sie passen nicht nur zum Trackapack mit Carbon-Keramik-Bremsen, sondern bieten auch eine großartige Optik ohne Distanzscheiben.

Mit dem Continental Sport Contact 7 Reifen hat man exzellenten Grip und geradeauslauf, besonders bei regnerischen Fahrten.

Gönn dir jetzt einen GEILEN Radsatz.

The Performance Partner For Electric Vehicles




9 „Gefällt mir“

Endstufe TM3P ?

Ein Blick unter die Haube dieses getunten Tesla Model 3 Performance enthüllt die wahren Stärken des Umbaus! 💪 Mit unserem maßgeschneiderten Tuning-Paket haben wir dem Kunden ein völlig neues Fahrerlebnis beschert.

Das Herzstück dieser Endstufe ist das KW V3 Gewindefahrwerk, das nicht nur für eine aggressive Optik sorgt, sondern auch eine individuelle Einstellung ermöglicht, die perfekt auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt ist. In Kombination mit dem H&R Stabilisator Satz erlebt man ein präzises und stabiles Fahrverhalten in jeder Kurve, mit deutlich agilerem Einlenkverhalten.

Um die Bremsleistung auf ein Maximum zu steigern, setzen wir auf ein V-Maxx Big Brake Kit an der Vorderachse und Ferodo DS2500 Beläge an der Hinterachse.

Stahlflexbremsleitungen von Fischer-Hydraulik und Sportbremsflüssigkeit gewährleisten eine direkte und zuverlässige Bremsreaktion, mit außergewöhnlicher Standfestigkeit. Natürlich haben wir die Bremse in der Wunschfarbe unseres Kunden lackiert, um das gewünschte Farbspiel zu erreichen.

Im Innenraum gehen wir keine Kompromisse ein.

Die RECARO Sportster CS Sitze bieten nicht nur unübertroffenen Komfort und Seitenhalt, sondern mit dem Seitenairbag auch die TÜV Fähigkeit.

Die farblich zur Bremse angepassten Gurte runden das Gesamtbild ab und sorgen für eine coole Optik.

Dieses Tesla Model 3 Performance wurde nicht nur getunt, sondern auf ein neues Niveau gebracht – bereit, puren Fahrspaß zu bieten!

The Performance Partner For Electric Vehicles

9 „Gefällt mir“

Cool! Und die Sitze sind weiter elektrisch verstellbar?

nein ist mechanisch

Tuning eines Tesla Model 3 Performance

Hier ein Überblick über die Umbauten an einem individuell getunten Model 3 Performance:

  1. Maxton Design Aerodynamikteile:
  • Frontspoiler: Der Maxton Frontspoiler verleiht der Fahrzeugfront ein aggressiveres Aussehen und verbessert gleichzeitig die Aerodynamik.
  • Seitenschweller: Die Maxton Seitenschweller ergänzen das sportliche Erscheinungsbild und sorgen für eine optische Tieferlegung.
  • Diffusor: Der Maxton Diffusor am Heck optimiert die Luftführung und rundet das Design harmonisch ab.
  1. Fahrwerk:
  • Eibach Federn: Durch die Tieferlegung mittels Eibach Federn liegt das Model 3 Performance nun tiefer auf der Straße, was nicht nur die Optik verbessert, sondern auch das Fahrverhalten durch einen niedrigeren Schwerpunkt und reduzierte Wankbewegungen positiv beeinflusst.
  1. Interieur:
  • Lenkrad: Das Lenkrad wurde mit einer hochwertigen Kombination aus Alcantara und Glattleder veredelt. Eine rote 12-Uhr-Markierung und weiße Nähte setzen zusätzliche sportliche Akzente und verbessern die Griffigkeit und Optik.
  1. Felgen und Spurverbreiterung:
  • 21" Schmidt Gambit Felgen: Diese großen, eleganten Felgen verleihen dem Tesla eine markante Präsenz.
  • SCC Distanzscheiben: Für ein perfektes Fittment haben wir noch Distanzscheiben an der Hinterachse verbaut…

Ein Firmenwagen mit auffälligem Erscheinungsbild ist immer eine Investition Wert.

The Performance Partner For Electric Vehicles

4 „Gefällt mir“

🚗✨ Neues Video auf YouTube ✨🚗

Erlebe den beeindruckenden Umbau eines Tesla Model 3 Performance!

In unserem neuesten Video zeigen wir dir, wie wir das Fahrzeug tiefergelegt und problembehaftete Räder montiert haben, die bisher niemand meistern konnte.

Unser Kunde kam verzweifelt und ging glücklich.

Schau dir an, wie wir das Problem gelöst und das Fahrzeug in ein echtes Schmuckstück verwandelt haben!

👉 Jetzt anschauen und staunen

The Performance Partner For Electric Vehicles

2 „Gefällt mir“

Komfort Fahrwerk Umbau eines Tesla Model Y Long Range

Vor kurzem haben wir einen Tesla Model Y Long Range für einen Kunden umgebaut, der sich für den anstehenden Familienurlaub ein komfortableres Fahrverhalten wünschte. Insbesondere das Federungsverhalten sollte verbessert werden, ohne die Bodenfreiheit des Fahrzeugs zu verringern.

Unsere Lösung: TEIN Dämpfer und eine individuelle Achsgeometrie-Einstellung

Um den Anforderungen des Kunden gerecht zu werden, entschieden wir uns für den Einbau von TEIN Dämpfern und die Optimierung der Achsgeometrie. Diese Maßnahmen bieten folgende Vorteile:

  • Einstellbarkeit der TEIN Dämpfer: Individuell anpassbar für optimalen Komfort auf Lang- und Kurzstrecken.
  • Höherer Fahrkomfort: Spürbar weichere und angenehmere Federung im Vergleich zu den Serienkomponenten.
  • Keine Tieferlegung: Beibehaltung der Bodenfreiheit
  • Optimierte Achsgeometrie: Verbesserte Spurtreue bei hohen Geschwindigkeiten und angenehmeres Fahrverhalten auf Landstraßen.

Ergebnis

Nach dem Einbau der TEIN Dämpfer und der detaillierten Einstellung der Achsgeometrie war das Ergebnisse beeindruckend:

  • Verbesserte Federung: Unebenheiten werden deutlich besser abgefedert.
  • Spurtreue bei hohen Geschwindigkeiten: Das Fahrzeug bleibt stabil in der Spur.
  • Anpassungsfähigkeit: Der Kunde kann das Fahrverhalten nach persönlichen Vorlieben einstellen.

Fazit

Durch den Umbau und die Optimierung der Achsgeometrie haben wir dem Tesla Model Y Long Range des Kunden den gewünschten Komfort und die nötige Stabilität für den Familienurlaub verliehen.

The Performance Partner For Electric Vehicles

Serie


Tein

1 „Gefällt mir“

Tesla Model 3 Highland Tuning

Eibach Tieferlegungsfedern:
30 mm Tieferlegung für bessere Fahrdynamik und sportliche Optik.
Japan Racing JR37 Felgen:
20" Felgen für markantes Design und verbesserte Performance.
SCC Distanzscheiben:
Breitere Spur an der Hinterachse für mehr Stabilität.
Individuelle Achsgeometrie-Einstellung:
Perfekte Balance für ein optimales Fahrerlebnis.

Individuelle Anfragen einfach per Mail :slight_smile:

The Performance Partner For Electric Vehicles

6 „Gefällt mir“

Bremsen Service und End of Warranty Check, Notwendigkeit oder Hype ?

schaut Euch das Video an dann seht Ihr was passiert…

Videoday:

Ich durfte das Fahrzeug modifizieren…schaut doch gerne rein

6 „Gefällt mir“

Toll! Und der Lambo kostet das 2 fache? 3 fache?