Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla Momente

Ja regelmäßig

Und unter Testfahrern quatscht man an den Super chargern auch ganz gerne mal

Hmm dann muss ich ja extra zum Supercharger fahren um die Geschichten zu hören… Bin eben ein bisschen bequemer und stöpsle einfach Zuhause in der Garage ein. Aber gibt bestimmt bald mal einen längeren Trip.

Ständig, beim Laden, beim Einkaufen, an der Ampel, egal wo, sogar bei der Haustür haben sie schon angeläutet „Ist das ihr Auto da draußen?“
Jetzt habe ich das Auto schon sechs Monate und so wie ich das sehe, nimmt das Interesse eher zu als ab.
Es tauchen auch immer wieder Wiederholungstäter auf, die sich in der Zwischenzeit schlau gemacht haben, zwei davon erzählten mir sogar, dass sie schon bestellt haben :smiley:
Und was mich selbst überrascht, dass die Generation 50+ sehr stark vertreten ist (und nicht nur Männer :unamused: )
Letzte Woche musste ich sogar mit drei Bankern eine Runde drehen, weil sie mein großen so verliebt anschauten.
Und wenn ich bei meinen Kunden aus dem Automotiv Bereich bin, da brauch ich wohl nicht weitererzählen, was da los ist, da kriege ich auf einmal Mitleid mit den IAA Hostessen.
Ich habe aber auch kein Problem damit, solange ich Zeit habe, erzähle ich jedem was er wissen will.

Nur auf der Autobahn empfinde ich es als sehr lästig, wenn sie um mich herumschleichen, vor ein paar Monaten ist sogar einer mitten in der Autobahnabfahrt vor mir stehengeblieben, um mit seinem Handy ein Foto zu machen.

lg k

Eine Horde junger Schüler stürmt unsere ‚Ausstellung‘:

  1. Booooaaa, wie geil ist das denn ?!

  2. Damit mach ich meinen Führerschein!

  3. Einer sieht in den Frunk vom Model S: Da passt ja eine Leiche rein!

  4. Papa sieht wie sein Junge gerade die Roadster-Tür öffnen will: „Fass das nicht an, der kostet 111 tausend Euro“

  • Sohn: „Hast Du das ?“
  1. Allgemeines Fazit nach Simons Probefahrten: Die toten Fliegen kleben an der Seitenscheibe.

Wer hat noch mehr?

bei meinem ersten sportwagentreffen mit der verbrennerfraktion trafen wir uns nähe wien an einer raststätte zu einer sternfahrt.

eingeparkt neben corvette, lambo, ferrari und co stand der roadster.
da stürmt aus der tanke ein kunde heran, zückt sein handy, dreht fotografierend eine runde um den roadster und zieht mit glücklichem grinsen wieder von dannen.

verdutzt die andren verbrennersportler, konnte mir ein grinsen nicht verkneifen :wink:

Ich finde es auf der Autobahn nervig. Habe es schon oft erlebt, dass man mir ziemlich nah aufgefahren ist, um die Modellbezeichnung lesen zu können. Und dann wird überholt und sich direkt vor einen gesetzt, damit man das Model S auch schön formatfüllend im Rückspiegel betrachten kann :confused:

Abseits der Strasse auf Parkplätzen oder Supercharger usw. kommen immer nette Gespräche zustande. Egal welches Alter, Geschlecht oder welche Berufsgruppe.

Haha, ok dann ist es wohl offiziell: der Occassionsmarkt (und Neuwagenmarkt sowieso) für Verbrenner ist doomed! Nur noch eine Frage der Zeit.

Da gibt es viele:

  • Auf der Bundesstraße wird einer plötzlich langsam und fährt mit 60 km/h. Ich ärgere mich und überhole. Danach hängt er an der Stoßstange nur um den Tesla von hinten besser sehen zu können :stuck_out_tongue:
    Bisher kannte ich dieses Fahrverhalten nur von Fahrern in einem Videowagen :astonished:

  • Vor einem Kreisverkehr kommt uns ein Tesla entgegen, meine Familie hat ihn vor mir gesehen und alle sagten gleichzeitig:" Schau mal noch ein Tesla". Der Teslafahrer hat bemerkt, dass vier verdutzte Gesichter geschaut haben und hat gewunken, ich habe zurück gewunken. Erst hinterher wurde mir bewusst, dass ich gerade nicht im Tesla unterwegs war.

  • Gestern waren wir nur sehr kurz in einem Supermarkt. Obwohl ich absichtlich abseits geparkt habe standen danach mehrere Leute mit Foto um den Tesla.

Habe es schon öfter gehabt (seit 2 Monaten teslafahrend unterwegs), dass ich durch die Stadt verfolgt werde. :cry: :unamused:
Um nicht ausspioniert zu werden, wo ich wohne fahre ich dann zum Supermarkt und denke, dass ich hatte meinen Verfolger abgehängt habe - doch zu früh gefreut: der sportlicher Golf hat mich gefunden und der junge Mann (mit Freundin) wollte sich den Wagen anschauen, da er in HH nur eine Stunde Probefahrttermin bekommt. :wink:
Am Ende saßen wir im Auto (Regen) und ich habe ihnen das Auto grob erklärt. Anschließend kam heraus, daß er der Schulkamerad meines Jüngsten war und sein
Golf 14liter frist und „das geht ja gar nicht“ - so will er wohl einen leasen :slight_smile:

War heute zum ersten mal ein bisschen in der Natur unterwegs (siehe Beweisfoto). Ich überhole ein paar Wanderer und Fahrradfahrer. Ein Motorrad kommt mir entgegen und es stinkt nach 2-Takt. Da wird mir bewusst: die Fahrradfahrer werden von mir nie mehr Abgase abkriegen! Schönes Gefühl.

Neulich auf dem OBI Parkplatz,

ich rolle entspannt und lautlos durch die Parkreihen auf der Such nach einer Lücke. Dabei komme ich an einem auf dem Parkplatz ansässigen Wurststand vorbei. Dort hielten sich ein paar Jugendliche auf. Kaum bin ich daran vorbei
und 20m weiter in eine Parklücke eingeschert, liefen mir die Jungs (ca 16-18J) hinterher. Mein Aussteigen wurde mit den Worten kommentiert: Zitat „Man Alter was is en dat für eine Geile Karre“ Wenn ich so freundlich angesprochen werde
gebe ich natürlich gerne Auskunft. Jeder durfte mal Probesitzen und am Touchscreen spielen. Nach 10 Min zogen die Jungs heftig diskutierend wieder ab. Und ich ging einkaufen.

Wieder Missionsarbeit für die Elektromobilität geleistet :wink: Schließlich sind das die Autofahrer der Zukunft.

Gruß aus Kerpen

Jörg

Das „aufsehe“ mit einem Tesla ist eigentlich eher wenig, erkennen eigentlich nur Leute die sich dafür Interessieren. Bin früher viel Segway (alle Modelle) gefahren, ich kann euch sagen da bekommt man viele Kontakte, ich habe mir dann Karten drucken lassen wo alles erklärt wurde, ist irgendwann schon lästig geworden und immer die gleichen Fragen,wie bei einem Popstar :smiley:

Musst halt jedesmal andere Antworten geben, dann wird es spannender. :wink:

Heute einen Mandanten mit einem Kollegen zu einem Termin abgeholt und wieder zurückgebracht. Er steigt aus, bedankt sich für unsere gute Leistung im Rahmen des Termins und sagt dass heute für ihn ein „teurer Tag“ sei. Unsere fragenden Blicke kommentiert er mit „ich muss jetzt erstmal einen Tesla bestellen“.

Super! :slight_smile: :mrgreen:

Never ever Einkaufen gehen… Außer, Du hast viel Zeit :slight_smile:

:smiley: Wenns das nur wäre … :smiley:

Ein Typ ist mir 10 km hinterher bis fast in die Garage gefahren
Ein anderer hat 30 km Umweg in Kauf genommen, bis ich dann bei Polo mal geparkt habe.
Regelmäßig werde ich überholt. Dann lassen sich die Leute wieder zurück fallen, dass ich überholen muss…

Wenn ich für jedes Foto auf der A.bahn 5 Euro bekäme …
Für jede Auskunft 2 Euro …

Dann wäre die Kiste schon lange bezahlt und ich bräuchte bald nicht mehr arbeiten… Was unweigerlich zu noch mehr fahren führen würde … :mrgreen:

Da ich erst seit einer guten Woche unterwegs bin finde ich den Rummel immer noch amüsant: gestern am Flugplatz Montricher (LSTR) das Auto vor den Wohnwagen gestellt und Frunk geöffnet um das Gepäck zu holen. Als ich mit dem Koffer wieder raus komme stehen 5 Leute da und diskutieren angeregt. Ich mache ein Foto davon, wechsle ein paar Worte, steige ein und bedanke mich beim wegfahren für die Gratulationen. :slight_smile:

Ich denke mal mit niedriger Auflösung fühlt sich niemand ungewollt veröffentlicht:
lstr.jpg

Meine Frau meint immer, dass der Tesla ein wahrer Männermagnet sei. Sie hat noch nie so viele Männer mit offenem Mund stehen sehen oder so oft darauf angesprochen zu werden. (Mein Kommentar, dass das bestimmt an Ihr liegt, konterte Sie mit: „mit dem BMW war das nicht so“). Beim letzten Mal war Sie im Getränkemarkt, als ein Mann reinkam und den Verkäufer lautstark fragte, wem denn der Tesla gehört, dieser deutete dann auch meine Frau und die durfte dann 10 Minuten mit dem Typ quatschen.

Als Frau Mit einem Tesla zu fahren, scheint auf das andere Geschlecht so zu wirken, wie als Mann mit einem Welpen durch den Park zu gehen :wink:

+++1000 :astonished: :wink: