Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla Momente

Wir sind vor einigen Wochen vorschriftsmäßig mit 20 km/h in eine verkehrsberuhigte Zone der Stadt gefahren. Ein Mann, ca Mitte 50, schaute uns entgegen, legte die linke Hand an sein Ohr und wollte uns wohl damit sagen, er höre das Fahrzeug nicht kommen. Da wir aber seit Ende letzten Jahres - mehr aus Spaß - eine batteriebetriebene Türklingel in Frunk montiert haben (Tipp aus dem Forum) , die man mit Knopfdruck aktivieren kann, habe ich das zum ersten Mal gemacht. Aus einigen Dutzend Melodien und Tönen hatten wir „blökende Schafe“ ausgewählt.
Das Gesicht hättet ihr sehen sollen ! Hat aber schließlich gelacht.

35 „Gefällt mir“

Macht doch den schönen Thread hier nicht kaputt, bitte.
Seit wenigen Tagen lade ich daheim auch Sonnenstrom vom Dach. Selbst produziert und echt ökologisch. Leitungsverluste sind nur auf dem eigenen Grundstück.
Heute dann der Tesla Moment: Ladestationen auf 8A runtergestellt und siehe da, es reicht für alle im Haus und fürs Auto. Danke liebe :sun_with_face:

14 „Gefällt mir“

Kommt Ihr bitte wieder von der Bedienung anderer Fahrzeuge auf die Tesla Momente zurück?
Danke.

6 „Gefällt mir“

Zeug von Pollin mit Click&Collect abgeholt (Haus-Netzwerk soll das Wochenende fertiggestellt werden), einen Abstecher nach Abensberg gemacht zum Eis essen. Meine Frau „schau mal, da steht auch ein Model 3“ - ich: „oh da auch, ein Fahrschul-Tesla!“. Das ist mal echt ne schicke Sache! Auch wenn Abensberg mit seinen zwei öffentlichen Ladestationen echt Ausbaubedarf hat.

3 „Gefällt mir“

Unser Tesla-Moment vom vergangenen Freitag (Brückentag):
Aufgrund der aktuellen Situation kann man ja noch nicht wirklich etwas unternehmen, also beschlossen wir, dass wir einfach mal an die Nordsee fahren. „Wohin denn genau?“ - „Och, lass uns nach Norddeich fahren.“
Ladestation vor Ort (2x 22 kW) vorhanden und mit EnBW-App freischaltbar.
Da es von uns aus 145 km bis Norddeich sind, haben wir morgens zuhause noch von 90 auf 100% nachgeladen. So würden wir es notfalls auch wieder ohne Zwischenladung in Norddeich zurückschaffen.
Leider lädt mein Oldie nur noch bis 98% und weniger als 10% SoC will ich ihm nicht zumuten.
Effektive, realistische Reichweite bei Tempo 130 somit ca. 280-300 km.

Vor Ort angekommen, waren natürlich beide Ladepunkte belegt.
Wir beschlossen dann, später einfach für ein paar Minuten dort nur soviel nachzuladen, dass wir es auf jeden Fall mit >10% SoC nach Hause schaffen würden.
Als wir dann nachladen wollten war sogar ein Ladepunkt wieder frei, also Auto geholt und hingefahren.
Auf dem Weg dorthin viel mir aber ein, dass mein Typ2-Kabel aktuell zuhause in dem Kia e-Soul liegt. :crazy_face:
Naja, dann schaue ich einfach mal, wo die nächste ChaDeMo-Säule ist, da ich ja einen Adapter dabei habe (und mein Auto noch nicht für CCS umgerüstet ist).
Leider zeigte mir die EnBW-App (Mobility+) trotz aktivem Filter immer auch die CCS-Säulen an, so dass ich alle Ladestation in der Umgebung einzeln anklicken und prüfen müsste.
Das war uns dann doch zu blöd.
Laut Tesla-Navi würden wir mit 8% zuhause ankommen. Das wollen wir unserem Oldie eigentlich nicht mehr antun, aber es sollte wohl locker zu schaffen sein.
Tempomat auf 130 km/h, sehr vorausschauendes fahren, anstatt den TACC bremsen zu lassen, weit vorher deaktiviert und mit möglichst geringer Rekuperation aussegeln lassen (auf der A31 ist dort oben im Norden so gut wie nix los, da fährt man minutenlang alleine auf der Autobahn).
Ergebnis: Wir kamen statt mit 8% sogar mit 14% wieder zuhause an.

Fazit:

  1. Die Ziel-SoC-Anzeige im Navi ist sehr pessimistisch eingestellt und man kann sie ohne große Kraftanstrengung schlagen
  2. Ein großer Akku kann eigene Dummheit in gewissem Maße ausgleichen.
  3. Ich sollte mir doch mal ernsthaft Gedanken über ein CCS-Upgrade machen.
22 „Gefällt mir“

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Frage zur Akkupflege…

Der Beitrag war zu schade, um ihn hier ohne Bezug zum Thread-Titel stehen zu lassen.
Hab ihn deshalb in einen älteren, aber m.E. sinnvolleren Thread verschoben.

Vielen Dank für deinen ausführlichen OT- Beitrag, sehr informativ, nur an der falschen Stelle…🥲

1 „Gefällt mir“

@Lobo - vielleicht OT, aber eine sehr gute Erklärung von @tornado7, und direkt an @Kellergeist2 gewendet - also vielleicht nicht sooo viel OT :question:

3 „Gefällt mir“

Rechts mein Auto, links mein Wunschkennzeichen!


Schon verrückt, so ähnliche Kennzeichen direkt vor dem Büro zu sehen

15 „Gefällt mir“

Kannst ja ein Zettel da lassen. Ggf. tauscht er oder sie ja mit dir.

2 „Gefällt mir“

Wo gibts die zu kaufen? Die will ich :joy:

@DerOetzmann:

Überall: Baumarkt, Amazon, oft auch im Angebot bei Aldi/Lidl usw.

Ich meinte speziell die mit den blökenden Schafen :joy:

1 „Gefällt mir“

@DerOetzmann, OK, nach den :sheep: :sheep: :sheep: :sheep: muss du dann @jochka1985 fragen :rofl:.

Wenn sich der Bruder den Tesla ausleiht um damit zu Autohändlern fährt um mit anderen e Autos Probefahrten zu machen.
Er meint da wird er gleich ganz anders behandelt. :sweat_smile::grin:

25 „Gefällt mir“

mein schlimmster Moment war, als ich vor 6 Jahren einen e-up! kaufen wollte. Der VW-Händler hat mich belächelt und gefragt, ob ich es ernst meinen würde. Mir würde doch ein GTI mit 300 PS stehen…unglaublich. Habe den e-up! dann woanders gekauft und bar bezahlt.
Eingebildete Verkäufer. Jetzt fahre ich ein MS und gleich zu einem anderem VW-Stützpunkt um den e-up (2.-Wagen) aus der Inspektion abzuholen. Als wir den gestern abgegeben haben, kam die Frage ob auch ein Ölwechsel gemacht werden soll…kleine Gedenksekunde, dem Meister war es nach 5 Sekunden dann unangenehm und peinlich das gefragt zu haben und er warf seine Hände ins Gesicht, mit Kopfschütteln…

21 „Gefällt mir“

Reflexfrage… :smiley:

4 „Gefällt mir“

Gibts ab 20 € aufwärts.
Ganz wichtig: darauf achten, daß das Teil „batteriebetrieben“ ist, denn es gibt auch Ausgaben
für die Steckdose. Hab’s im Frunk befestigt und auf volle Lautstärke gestellt, denn sonst ist es zu leise.

12 „Gefällt mir“

hab gerade meinen BMW nochmal in die Werkstatt gebracht für Durchsicht und frischen TÜV. Damit ich mir beim Verkauf nicht anhören darf „mimimi nur noch diesen Monat TÜV“.

Der Unterschied ist einfach heftig. Wie das Model S vorwärts geht - und wie der BMW im Vergleich dazu trotz seiner auch immerhin 245PS lahm ist. Trotz Kickdown. Gefühlt wird er da nur kurz laut aber wirklich Spaß macht es nicht.

Ich liebe das Fahrgefühl im Tesla einfach. Es ist immer noch jede Fahrt wie ein Kurzurlaub :relaxed: Danke Tesla :wink:

31 „Gefällt mir“

Jaja, mit Papas BMW R 1100 beim Motorradhändler und die erste Frage ist, ob die Kette gefettet werden soll…

MfG stahlone :face_with_raised_eyebrow:

1 „Gefällt mir“