Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla Momente

Meine Tesla-Momente der letzten Wochen:

Fast jedes Mal, wenn ich erzähle, dass ich mir einen Tesla bestellt habe, fragen mich die Leute, ob ich im Lotto gewonnen habe.

Wenn ich dann erzähle, wie „günstig“ ein Model 3 mit Förderung zu bekommen ist, sind alle erstaunt.

Und wirklich niemand hat sich bisher abfällig geäußert.

24 „Gefällt mir“

wir wollten nach knapp 11.000 Kilometern einfach unsere noch immer vorhandene Euphorie mit Euch hier teilen. Die deutsche Autoindustrie hinkt so was von hinterher- kein Wunder, dass die bashen was das Zeug hält. Nur noch TΞSLA, nie mehr etwas anderes. Schönes Wochenende Euch allen noch.

37 „Gefällt mir“

Mein heutiger Tesla-Moment:

Beim Laden in Rhüden einen Camping-Kollegen mit MX getroffen, der sich u. a. aufgrund meiner Reiseberichte nun auch traut mit dem MX und Wohnwagen zu reisen. Hat meinen Nick sofort genannt als er das Auto gesehen hat :wink:

Schön, dass die Mühe nicht umsonst ist und andere motiviert.

17 „Gefällt mir“

fragt ein Verbrenner-Fahrer den BEV Fahrer an der Ladestation, wo denn die nächste Tanke sei :thinking:

Ich stehe heute an der Ladesäule in Plech, kommt ein Transporter mit ein verunfallten Model S vorbei. Ich fragt mich schon, ob der jetzt den Unfall Tesla laden will … aber nein … er fragt mich, ob ich wüßte, wo die OMV Tanke sei ?!
Mein erste Reaktion … „und das fragen sie mich?“

… Naja, dann Google Maps rausgeholt und ihm den Weg gewiesen.
Dann schwatzten wir noch etwas - das verunfallte Model S wir nach Polen geschafft, dort soll es wieder repariert werden…

7 „Gefällt mir“

Heute war bei uns Landkreislauf Regensburg. Staffellauf mit 10 Etappen und wir haben von der Firma aus wieder ein Team gestellt. Die Logistik (wie kommt man zum Start, bzw. wieder zurück zum Auto) machen die Läufer bei uns unter sich aus. Auch drei Gastläufer hatten wir dabei (Verwandte und Bekannte), weil wir als kleine Firma nicht so viele Laufbegeisterte haben.

Jetzt hab ich meinem nächsten Läufer den Vorschlag gemacht, wir treffen uns am Ziel seiner Etappe, um sein Auto dort zu parken. Fahren mit meinem Auto zu meinem Start, damit er dann weiter zur unserer Staffelübergabestelle fährt.

Die Vorteile mit dem Tesla sind hier wohl jedem klar:

  • Ohne Schlüssel jemanden das Fahrzeug zu übergeben
  • PIN zum Fahren, damit kein Dritter das Auto nutzen kann. (Nur zur Sicherheit)
  • PIN für Handschuhfach, um meine Wertsachen extra zu verstauen (er sperrt ja nicht ab, ohne Schlüssel. Erst wenn ich es per App manuell zu sperr)
  • Das Auto irgendwo im Etappenziel wieder finden.

Der wahre Teslamoment war aber (zugegeben etwas provoziert), dass mein Laufkollege nicht wusste, dass ich mit „mein Auto“ ein Tesla Model3 meinte. :stuck_out_tongue_closed_eyes:
Wir haben uns dann getroffen kurz begrüßt und sind eingestiegen: „Und mit dem soll ich dann allein weiterfahren?“ - „Keine Sorge, ist ganz leicht.“

Dann noch interessiert die typischen Fragen zu Reichweite Ladenetz etc. gestellt.

„Ah, der zieht glaub ich besser als meiner.“ - „Ich hab noch lange nicht durchgedrückt. Aber wenn du dann weiter fährst, feel free. Pass aber auf, dass du Platz hast.“

Ob sich ein E-Auto anders fährt… bisschen untertrieben geantwortet: „Eigentlich wie ein Automatik, nur mit weniger bremsen.“ Guckt mich bisschen fragend an. „Das wirst jetzt dann gleich sehen.“

Am Etappenziel (mein Start) angekommen, ihm kurz das wichtigste gezeigt. Dann hat er sich hinters Lenkrad gesetzt, PIN eingetippelt, Daumen hoch und mit grinsen weggefahren.

Damit hat er wohl heute Morgen nicht gerechnet. :wink:

26 „Gefällt mir“

Schönes Foto. Magst du das evtl ohne Photoshop hier einreichen?

TFF Community Kalender 2022

3 „Gefällt mir“

Ich hatte gestern auch wieder einen Tesla Moment. Habe mein Auto am Vorabend abgestellt, da lief noch ein Podcast.

Beim Einsteigen dann dies

„Songs to test your headphones with“
Ich habe diese Playlist noch nie benutzt :exploding_head:, aber mit der 2021.32.10 gab es ein Sound-Upgrade … Spooky :eyes::ghost:

7 „Gefällt mir“

Es macht echt gute Laune in dieser Rubrik zu stöbern :blush: Bei jeder Geschichte finde ich mich ein bisschen wieder und muss jedes mal schmunzeln… Mein letzter schöner Tesla Moment…Ich habe seit ca. 4 Wochen neue Nachbarn im Haus nebenan bekommen. Als ich letzte Woche drüben zu Besuch war, erzählte mir die Nachbarin, dass ihre beiden Jungs, 9 und 11 in der Schule schwärmen "wir wohnen jetzt in einer ganz tollen Gegend… Unsere Nachbarin hat nämlich einen Tesla“… Nächste Woche nehm ich die beiden mal mit :stuck_out_tongue_winking_eye:

22 „Gefällt mir“

Wie einfach ein Tesla zu fahren ist habe ich meinem Bekannten gezeigt.
Ich fuhr mit ihm zum Augenarzt (ich sollte Augentropfen bekommen mit dem Hinweis, nicht Auto zu fahren).
Zurück nach Hause sollte er mich fahren.
Vor der Abfahrt habe ich ihn alle wichtigen Sachen erklärt: Blinkerfunktion, Vorwärts- und Rückwärtsgang.
Dann noch den Betrieb auf Kriechen eingestellt, weil es ihm so bekannter ist.
Die Fahrt war einfach entspannt für mich, zumal er den Wagen sehr rücksichtsvoll fuhr.
Das ist der Bekannte, der in der Nähe einen Bungalow gebaut hat und nun wieder im Norden wohnt.
Vor einigen Tagen gab er bekannt, dass ich bald bei ihm während eines Besuchs gerne laden dürfte.
Er hat sich, obwohl noch kein eigenes E-Auto, schon von Anfang an Kabel legen lassen und nun eine Easee im Carport hängen.
Er fleht nun fast darum dass ich ihn besuche und das Ding ausprobiere.

17 „Gefällt mir“

Meine Tesla Momente seit Mittwoch:

  • Nachbaren reagieren spontan mit der Aussage: wunderschönes Fahrzeug
  • Model-3-Skeptikerin sagt, dass der Wagen wunderschön aussehe
  • Post-Mitarbeiterin dreht sich um auf dem Parkplatz und meint: was für ein geiles Fahrzeug
  • Kollegen kommen beim Preis nicht mehr aus dem Staunen und meinen ich veräpple Sie
  • Der 16-jährige Sohn (absoluter Petrolhead) liebt den Wagen und ist froh dass wir den BMW nicht mehr haben
  • zahlreiche Momente wo man sich auf der Strasse unter Tesla-Fahrern grüsst
  • gemütliches Supercharging in Egerkingen beim Mövenpick-Hotel während man ein hervorragendes Eis geniesst auf der Terrasse bei Sonneschein und sich bewusst wird, dass „Tanken“ auch mal weniger gediegen und angenehm war :slight_smile:

Und das sind erst 4 Tage in meinem Dasein als Tesla-Fahrer… WOW ich bin restlos überzeugt

59 „Gefällt mir“

Recht hat er. Alternative Handtasche Schmuck oder sonstiges für 1.800 Euro für Frau kaufen.

Meine gestrigen Tesla-Momente:
Nach 2 Tagen geschäftlicher Aktivitäten im Hotel Seerausch (gegenüber SuC Beckenried) habe ich zum Abschluss den schönen Tag für eine Biketour auf der Klewenalp genutzt.

Moment 1: nach der Rückkehr als erstes das Auto an den SuC gefahren, eingesteckt und danach mein Bike auf den Fahrradträger aufgeladen und das ganze Zeugs verräumt. Man muss die Zeit optimal nutzen :wink: Trotz Fahrradträger hat die Länge des Ladekabels zu meiner Freude gerade noch so gereicht.


Moment 2: Der SuC ist am See. Was liegt näher, als die Wartezeit für eine kurze Erfrischung im See zu nutzen und danach wieder sauber und frisch ins Auto zu steigen?

Moment 3: !!#F@±C$#K!!, erst beim Sprung in den See gemerkt, dass der Autoschlüssel noch in der Badehose ist.

Moment 4: kein Problem, einfach App anstelle des defekten Schlüssels verwenden. Ich möchte nicht wissen, wie viel Zeit ich da verloren hätte mit einem weniger modernen Auto

25 „Gefällt mir“

Freitag mit meinem Freund Nachtessen gegangen der vor knapp einem Jahr e-Autos als „Staubsauger“ abgetan hatte (alter Post von mir im gleichen Thread).
Immer noch voll baff schaut er das Auto an.
Sein Kleiner durfte dann zuerst eine Probefahrt machen und war, wie zu erwarten, begeistert.
Freund dann mit mir zum Restaurant und immer noch verblüfft von dem Auto. Als ich dann wieder voll beschleunigt habe schaut er mich verdutzt an: „das hatte ich weniger heftig in Erinnerung“.
Ich: Ja, ist auch nicht das gleiche Auto.
Er: ???
Ich: Neu 100D, vorher 70D. Hat mehr Leistung, besserer Akku, etc.
Er: Und der Audi A6 elTDI?
Ich: Verkauft zusammen mit dem 70D und dafür den 100D geholt.
Er: Toll. Ich werde mir so bald als möglich auch ein eAuto kaufen.
Ich: Für zur Arbeit? Reicht eine Zoe
Er: Sieht bescheiden aus. Ich will auch einen Tesla
Ich: M3 passt
Er: Muss noch Frau überzeugen aber ich denke das kommt recht bald

Mal sehen. Ev. Hat er ihn ja schon wenn wir uns das nächste mal treffen :slight_smile:

20 „Gefällt mir“

Einer meiner all time favorites!! Die Playlist werde ich nachher gleich suchen!

1 „Gefällt mir“

… HAMMER … Danke für den Tipp !!! Wir sollten noch eine Song Rubrik einrichten finde ich :smiling_face_with_three_hearts:

Nach einem langen Schultag ins Auto steigen, rechte Taste am Lenkrad: „Spiele Depeche Mode“

  • Enjoy the silence -

stahlone

8 „Gefällt mir“

Bitte nur im Notfall, der Strom wird mit dreckigem Schiffsdiesel produziert.

1 „Gefällt mir“

Weil der gerade Kopf kurz Pause braucht, bisschen herumgedahlt und die Anzeige der watch geändert. Dabei festgestellt, dass „watch for Tesla“ Funktionen als Komplikationen möglich sind. Daher, nie wieder in die App, Frunk auf und sentry Mode per einfachem Fingertipp bedient.

Nachtrag: Zu viel mit Funktionen und Siri Bedienung gespielt. Auf einmal meldet die App, der Frunk wäre noch offen… Das gab nen Spurt durchs Parkhaus :smiley:

3 „Gefällt mir“

Gestern habe ich zufällig durch das offene Küchenfenster gehört, wie sich 2 Jungs aus der Nachbarschaft (ca. 7 Jahre) über unseren Tesla vor dem Haus unterhielten.

Junge 1 (zeigt auf den Tesla): „Das da kostet mehrere Millionen!“
Junge 2: „Das kostet… so viele Euros gibt’s gar nicht auf der Welt!

P.S.: Wir haben ein „mickriges“ Model 3 in der billigsten Ausführung für 35.000 Euro nach Förderung. In der Nachbarschaft stehen einige Autos (Verbrenner), die garantiert mehr gekostet haben, aber die wurden wohl keines Blickes gewürdigt. :rofl: :sweat_smile:

27 „Gefällt mir“

Mein Tesla-Moment gerade eben:
Lademöglichkeiten unter goingelectric im Raum Erlangen Nürnberg nachgesehen: in Tennenlohe 4 Möglichkeiten, 3 mit Fehlermeldungen, der SuC natürlich ohne Fehler (ist bissl schlecht wegen Überlagerung auf dem Bild zu sehen).
Wieder mal froh, mit Tesla unterwegs zu sein.
Ist nur leider traurig, wie schlecht es um die „andere“ Infrastruktur immer noch bestellt ist.

9 „Gefällt mir“