Tesla Momente (Teil 2)

Als wir vom einkaufen zum Auto kamen, Dogmode an :relaxed:

40 „Gefällt mir“

Ein Igel ist ein Teslamoment? Kapiere ich nicht ganz…

Oder war es der Bestelligel?

1 „Gefällt mir“

Das ist der Bestelligel: Den erkenne ich wieder. Der liefert Nachts die Teslas so wie der Weihnachtsmann.

33 „Gefällt mir“

Dann haben wie wohl den Grund gefunden für die ganzen liefer-Verzögerungen:
Der Igel klebt wohl irgendwo überfahren unter einem Reifen.

4 „Gefällt mir“

Model 3 Waschmaschinen-Lieferservice :sunglasses:

33 „Gefällt mir“

4 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Off-Topic-Beiträge aus diversen Threads

2 Wochen Familienurlaub in der Bretagne. Soll mir jetzt nochmal einer sagen man kann mit einem Elektroauto nur um den Kirchturm fahren. :wedding::red_car:

…und… ich hatte meine erste Phantombremsung seit gut zwei Jahren. Auf der Autobahn bei Mönchengladbach meinte er plötzlich 50km/h fahren zu müssen…

13 „Gefällt mir“

Genau das ist mein Tesla-Moment auf jeder Reise. Wir warten nicht auf das Auto sondern das Auto wartet auf uns.
Jetzt eher noch mehr wenn der Enkel noch nicht vom Spielplatz runter will oder dann ganz am Ende feststellt dass er noch wohin muss :wink: Dann kann ich mit Wohnwagen am Haken ab und zu auch mal schneller fahren als geplant.

Der Weg zum Urlaub und zurück gehört nun definitiv zum Urlaub und wir kommen alle viel entspannter an.

26 „Gefällt mir“

Bin gestern auf heute rund 450 km vom Rheinland in den Osten der Republik gefahren. Davon ca. 400 mit Autopilot. Bei einer plötzlichen Stausituation hat der Wagen vor mir stark abgebremst. Ich hatte das noch nicht mal registriert da hatte mein Model 3 schon den Anker geworfen. Panischer Blick in den Rückspiegel zeigte das der Hintermann zum Glück reichlich Abstand hatte. So schnell wie das Modell 3 gebremst hat wäre ein menschlicher Fahrer mir wahrscheinlich hinten drauf gedonnert. Tipp an alle Verkehrsteilnehmer: von Teslas immer reichlich Abstand halten!!!

24 „Gefällt mir“

Ist bei uns auch so… meine Frau nennt das „Ladestress“.

15 „Gefällt mir“

Hat sie so nicht formuliert, ist aber auch etwas unglücklich über die Ladezeiten. Und wir reden bei mir über ein X aus 2018 …
Bin mal gespannt was kommt wenn wir mit dem Y aus 2022 unterwegs sind.

2 „Gefällt mir“

Das ist bei meiner Frau eher humorvoll gemeint. Aber ich park dann auch mal um, damit bei niemandem „Stress“ aufkommt.

2 „Gefällt mir“

Mein unfreiwilliger Teslamoment gestern Abend:

Freundin und ich stellen meinen Wagen bei den Schwiegereltern ab und laufen zu einer Party. Auf der Party wird mir plötzlich (nicht wegen des Alkohols :D) absolut schlecht. Muss abgeholt werden, macht keinen Sinn mehr.

Schwiegereltern haben Freunde zu Besuch. Alle Autos zugeparkt außer der Tesla. Lösung: Schwiegervater angerufen und das Auto via „Watch for Tesla App“ aus der Ferne aufgeschlossen und - jetzt kommt der Clou - schlüsselloses fahren aktiviert. GENIAL!

So konnte er ohne App, ohne Keycard, ohne Keyfob mein Auto nehmen und mich abholen. Tolle Technik :star_struck:

Für Interessierte: Wenn man schlüsselloses fahren aktiviert wird „Pin to drive“ nicht mehr abgefragt

27 „Gefällt mir“


Ditto!
+3.000km Urlaub von Madrid bis zur Rosa Granit Küste der Bretagne. Vollkommen problemlos. …und… auch 1 Phantombremsung in 14 Tagen!

7 „Gefällt mir“

Für Smart Summon warst du außer Reichweite? :wink:

1 „Gefällt mir“

Ich sag immer, „wenn du das Auto mit den Fingerspitzen nicht mehr ertasten kannst, dann bist du außer Reichweite dafür“. Zumindest in Deutschland :sweat_smile:

6 „Gefällt mir“

Cooles Feature. Ich glaube da wäre ich zu paranoid für.

Meine Schwester war heute mit Familie zu Besuch:

Ich: Hole Handy aus der Tasche und aktiviere die Vorklimatisierung, weil ich kurz zur Tante fahren muss.
Nichte (6): „Was machst du da?“
Ich: „Ich mach den Tesla schön kühl vor dem Losfahren!“
Nichte: „Das ist ja toll! Unser Auto war total heiß beim herfahren!“
Ich: „Ja, damit hat man es dann im Sommer immer schön kühl im Auto.“

Nichte: Denkt kurz nach und rennt zum Papa in der Küche - "Der Onkel kann sein Auto mit einer App vorkühlen damit es nicht so heiß drin ist beim Losfahren, voll coooool - unser Auto kann das ja nicht.
Papa: „Mhm, das ist ja toll.“ (Tonfall: „grummel :roll_eyes:“ - Denkt sich bestimmt: Aber sonst ist unser E-Klasse T-Modell doch auch toll… :pensive:)

Stehe in der Garderobe und habe mit leichtem Mitgefühl zugehört: „Ich bin dann mal weg!“ :sunglasses: :innocent:

17 „Gefällt mir“

4 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Off-Topic-Beiträge aus diversen Threads

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Off-Topic-Beiträge aus diversen Threads