Tesla Model Y lädt zu Beginn mit 11 KW und dann nur noch mit 7 KW

Ich lade mein Tesla Model Y LR an einer Alfen Single Pro. Zu Beginn startet der Ladevorgang mit 11 KW und fällt dann nach 1-15 min bzw. 1 bis 4 kWh auf 7 KW Ladeleistung ab. Wenn ich an einer 11KW Tesla Wallbox lade, läuft 30 min 11 KW ohne Probleme. Hat schon jemand das Problem gehabt. Liegt es an der Wallbox? Der On-Board -Charger sollte es nicht sein, da sonst die Ladung an der Tesla Wallbox nicht richtig funktionieren würde oder?? Bitte um Eure Anregungen.

Am besten mal während des Laden die Volt anschauen. Am ladeziegel regelt der Tesla bei mir auch ab und an runter, evtl wegen Abfallender Voltzahl oder auch Temperatur.

Wie gesagt an der Tesla Wallbox läuft es problemlos. Bei mir werden teilweise bis 240 Volt angezeigt.

Bei mir ist es nicht ab und zu sondern bei jedem Laden.

1 „Gefällt mir“

Und was wird angezeigt kurz bevor der Wagen runterregelt?

11kW zu 7kW klingt nach exakt 1ner fehlenden Phase.
Also das du dann nur noch mit 2Phasen statt 3Phasen lädst.

Zeigt das Auto dann weiterhin 16/16A an? Wenn ja fehlt eine Phase.

In dem Fall liegt es an der Wallbox. Dazu mal Eli anfragen, evt. ist eine Phase nicht richtig angeklemmt und die Wallbox schaltet die wegen Temperatur ab oder so.

4 „Gefällt mir“

Es wird wohl ein Phase weggeschalten. In der APP wird die 3 im Kreis angezeigt (können ja auch nur 2 Phasen sein). Wenn eine Phase nicht richtig angeklemmt ist, dann würde doch nicht mit 11 KW gestartet werden oder?

Doch, sofern die Phase angeklemmt ist. Aber wenn der Übergangswiderstand zu hoch wird und dadurch der Kontakt sehr heiß kann die Wallbox die u.U. danach noch abschalten. Das würde erklären warum es am Anfang geht.

2 „Gefällt mir“

Ich hoffe doch, dasss der Elektriker richtig angeschlossen hat. Die Freigabeprozedur ist auch richtig abgelaufen. Ich habe schon bei ARAL Pulse reklamiert - der Service ist dort nicht gut. Nach 6 Tagen nochmal nachgefasst. Erneute Weiterleitung …

Stupide Frage , hast du eine PV Anlage ? 240Volt erscheinen mir relativ hoch und es könnte sein das sich dadurch der Thermoschalter in der Box die Leistung reduziert.

ja, die Anlage ist aber noch nicht eingeschaltet. Das scheidet aus.

240V sind schon okay, ich meine +/- 10% sind tolieriert, also theoretisch 207V-253V.

Ja toleriert stimmt schon, aber es muss ja etwas geben was für die Temperatur Entwicklung verantwortlich sein muss. Multipliziert man 240V mit 16A, kommen 11,5kWh raus, wenn man es auf 16A stellt. Wenn der Onboard Loader nur 11kWh aufnimmt, müssen die 0,5kWh evtl in Wärme weg.

wenn der OBC nur 11kW kann, werden auch nur 11kW aus dem Netz aufgenommen, also keine 16A sondern etwas weniger. Es gibt ja keine Heizwiderstände um den Rest der Energie irgendwie in Wärme umzuwandeln.

Aber davon mal abgesehen, der Sprung von 11kW auf 7kW sieht für mich auch verdächtig nach 3 → 2 Phasen aus.

3 „Gefällt mir“

Was passiert wenn du den Tesla auf 14A stellst?

Ich hatte das Problem bei meiner Zaptec Go. Hat mit 11kW angefangen und dann manchmal, nicht immer, nach einer Weile auf 9 oder noch weniger kW reduziert. Ich habe den Support kontaktiert, diese haben einige Logs von der Wallbox ausgelesen und erkannt, dass Hitze im Gehäuse der Grund war. Es war allerdings wirklich auch heiß in den Tagen, als das vorkam. Die letzten beiden Wochen wurde mit 11kW durchgeladen, also das scheint diese Beobachtung zu bestätigen. Vielleicht ist das bei dir ein ähnlicher Fall.

Wenn du 250V hast lädt der Onboardlader auch mit 12kW :wink:
Hatte ich schonmal in Prag und das klappt auch.
Daran wird es nicht liegen.

2 „Gefällt mir“

Habe ich noch nicht versucht. Es wird nach kurzer Zeit auf 2 Phasen geschaltet → 7 kW

An heißen Tagen, wenn bei mir der vordere Teil des Autos beim Laden in der Sonne steht, regelt offensichtlich der Tesla herunter. Ich habe das nur ganz selten. Meine WB läuft fehlerfrei.

Hab ich gar nicht und sollte auch auf keinen Fall auftreten. Wenn dein Kühlkreislauf zu wenig Kühlflüssigkeit hat oder was anderes kaputt ist dann würde er aber auch die Amperezahl reduzieren, nicht eine ganze Phase wegschalten.

1 „Gefällt mir“