Tesla Model Y knacken beim Einlenken (bergauf)

Servus an alle!

Kurz zu mir, ich verfolge das Forum seit 2 Jahren in regelmäßigen Abständen hatte einen Tesla Model S letztes Jahr bis Februar 2022 und letzte Woche mein Tesla Model Y bekommen (MS verkauft). Da alle meine Anliegen immer mit der SuFu lösbar waren, habe ich kein Konto erstellen müssen.

Nun ist mir aufgefallen, dass das MY ein Geräusch macht welches bei mir Unbehagen auslöst. Daher bitte ich um Unterstützung.

Und Zwar:
Wenn ich aus meiner Garage raus fahre, muss ich eine 180° Kurve mit einer „starken“ Steigung rauf fahren. Dabei lenke ich recht stark ein bzw. fast sogar voll, dabei knackst es bei der vorderen Achse ein bis zwei Mal. Wenn ich den Lenkeinschlag reduziere und nicht voll einlenke wird kein knacksen ausgelöst. Leider ist es mir nicht möglich immer die Kurve ohne voll einzulenken zu durchfahren. Daher jetzt die Frage soll ich mir sorgen machen, oder ist das normal?
Hat jemand ähnliche Erfahrung?
Oder ist es eh ganz normal und man muss sich darüber keine sorgen machen?

Anfangs dachte ich, dass es die Schlupf Regelung war und dass das Gewicht sich verlagert und dabei der Vorderreifen kurz durchdreht. Als jedoch meine Verlobte rauf gefahren ist und ich draußen gestanden bin, war das Geräusch dumpf und es hat sich angehört als wäre es mehr „innen“… sorry für diese wischi waschi Erklärung ich kanns aber nicht besser formulieren… Es hört sich aus dem Fahrzeuginnenraum wesentlich schlimmer aus als draußen.

Meine Sorge ist, dass die Achse stark belastet wird und sich daher bemerkbar macht… mit dem Model S hatte ich aber gar keine Schwierigkeiten.

Ich freu mich auf eure Hilfe. Danke

Lg

Ich hab dies auch bei uns im Ort:

  • eine enge links und dann rechts Kurve bergauf, wo es von Vorne ebenfalls knackst oder klackert

Ich habe es bisher auf die Differentialregelung? zwischen beiden vorderen Rädern geschlossen.

Wenn du jedoch sicher sein willst, dann mach einen Termin in der App, damit es sich ein Ranger vor Ort ansieht.

Könnten auch die Schmutzfänger sein

Bei mir Knackt es ab und zu auch beim ganz einschlagen, aber konnte es auch nicht auswendig machen…

Hallo,
ich habe das gleiche Phänomen.
Einlenken bei steiler Garagenauffahrt. Das Geräusch kommt gefühlt irgendwo von unter dem Fahrer oder Beifahrer.

Gibt es hier evtl Updates zu dem Thema?

Ist es bei euch das eventuell:Normale Betriebsgeräusche Knarzendes oder leierndes Geräusch von Reifen oder Bremsen

Hab das Geräusch dieses Wochenende nach 4863km auch erstmalig vernommen.
Selbes Szenario:
Garagenausfahr, voller Einschlag, auf schräge Straße.

Gibt es Neuigkeiten dazu?

Als ich neulich bei Rebers war wurde mir etwas ähnliches für mein Y attestiert, Knacken beim einlenken. Bei mir ists wohl der gerade, untere Führungslenker. So wie ich das verstanden habe ein durchaus bekanntes Fehlerbild.

Da ich mir ein anderes Fahrwerk (Öhlins) hab einbauen lassen bin ich Tesla hierfür nicht nachgelaufen, das wäre bestenfalls mühsam - ich müsste überzeugen dass das nichts mit dem Einbau des Fahrwerks zu tun hat sondern eine Gewährleistungssache ist. Und dafür fehlt mir aktuell noch der Nerv.

Hey Leute,

Leider besteht das Problem nach wie vor,ich umgehe es aber mit der „off road“ Funktion, bzw. Deaktiviere ich die Traktionskontrolle. Seit dem knackst nichts mehr und das Auto fährt absolut geräuschlos.

Daher meine Vermutung, durch den Schwerpunkt des Autos (plus die Höhe) verlagert sich dieser und die Vorderräder neigen dazu durchzudrehen. Da geht die Traktionskontrolle an und verursacht das ganze…

Ich entschuldige mich für die späte Antwort.

Lh

Habe auch bei langsamer Ausfahrt aus der Garage mit anschließendem vollen Lenkanschlag erst links dann rechts ein Knacken.

War schob bei Tesla … vordere Querlenker kaputt … werden nächste Woche ausgetauscht.

such mal hier im Forum nach diesem metallischen Klack bzw. dem Thema Querlenker generell. Es scheint aus der Richtung zu kommen. Habe selbst im SeC bereits die glaube unteren Querlenker tauschen lassen, Achsvermessung und Achse anschauen, aber nichts hat geholfen - Geräusch kommt jetzt noch häufiger und deutlicher. Habe nächste Tage nochmals Termin im SeC, da sie den Fehler nicht finden konnten. Lt. SeC kommen die Geräusche aber von der Vorderachse.

bei mir solls der gerade, untere Führungslenker sein. Wurde der schon überprüft? Tesla Model Y knacken beim Einlenken (bergauf) - #8 von mrinas

Bei mir besteht das Problem auch noch. Ist aber von der Beladung abhängig. Wenn das Auto schwerer ist tritt es nicht auf. Vermute ebenfalls die Traktionskontrolle. Werde auch Mal den Off Road Modus probieren.

Habe jetzt auch öfters den Offroad Modus bei meiner Auffahrt getestet. Das Geräusch tritt tatsächlich nicht mehr auf.

Nach der Reparatur letzt Woche Freitag ist das Geräusch komplett weg.

Traktionskontrolle kann ich mir nicht vorstellen.
Ihr müsstet entweder Vollgas geben oder auf Glatteis stehen.

Ich habe das Phänomen auch bei einer steilen Garagenausfahrt mit 90 Grad Kurve. Hatte mir das bisher zusammengereimt dass vielleicht eine Feder komplett ausfedert wegen größerer Verschränkung in der Kurve und das diesen Schlag erzeugt. Habe aber bisher auch keine tatsächliche Erklärung, werde das mit der Traktionskontrolle testen. Das ist aber die einzige Situation wo das bei mir auftritt, auch sonst habe ich keine Geräusche vom Fahrwerk.

Und ich dachte schon ich spinne. Neues MY, wann immer ich bei der Garage in langsamen Tempoeinlenke und gleichzeit rekuperiere kommt ein leichtes Knacken. Sind das wirklich die Querlenker?

Hört sich exakt nach meinem (reparierten) Problem an.

Querlenker tauschen lassen im SC und dann ist erstmal Ruhe :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Moin, ich hab hier mal ein paar Aufnahmen zusammengeschnitten. Ich durfte mein MY vor exakt 3 Wochen holen und seit einer Woche wird das knacken immer lauter und häufiger.

:tv: https://youtu.be/Iu-fUtZLEzc?si=n_2RAuQCqPR3Yo8D

Meint ihr das sind auch die Querlenker?

LG Sven