Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla Model S Wandlung nun Neubestellung

Hallo alle zusammen,
unser MS 100D geht zurück an Tesla unter der Berücksichtigung, dass wir einen Neuen ordern.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob wir auf ein Innenraumfacelift warten oder das MS mit der neuen Technik jetzt bestellen

Weitere Punkte sind:

  • free SC fällt weg
  • Internetconnectivität for free weg
  • kein Schiebedach mehr
  • neue Technik
  • deutlich geringerer Preis
  • 0,5% Versteuerung

Vermutlich wird das free SC unterschätzt, aber trotzdem nice to have. Auch haben wir keine eigene Ladestation und das SeC in der Nähe. Da wird schon ab und an geladen (man kann es mit einem Baumarktbesuch kombinieren).
Kann man die SC kwh auslesen, wieviel insgesamt geladen wurde?
Meinungen?

Danke euch!

Meine Überlegung zum Thema:

Ich hab kürzlich bestellt, denn der aktuelle Innenraum schwarz mit Carbon gefällt mir. Ob mir ein neuer besser oder schlechter gefallen wird, weiß ich nicht, wann die Änderung kommt, weiß ich auch nicht.

Als ich vor zwei Wochen oder so bestellt habe, war die voraussichtliche Lieferung im Juli angekündigt. Also hieß die Wahl jetzt einen Raven mit neuem Fahrwerk und Frontmotor und Innenraum der mir gefällt oder irgendwann mit Innenraum, der mir vielleicht besser, vielleicht weniger gut gefällt mit wahrscheinlich identischem Antrieb und Fahrwerk, da ich nicht glaube, dass daran nach ein paar Monaten schon wieder etwas geändert wird.

Meine Enscheidung s.o.

Gruß Mathie

War das bei dir ein kurzer Prozess mit der Überlegung.
ICh mag die Optik aktuell auch innen, aber es knistert und knarzt schon mehr als beim M3.

Was für Meinungen fragst Du denn nach? Der beste Zeitpunkt einen Tesla zu bestellen ist immer „jetzt“. Keiner weiß was in der nächsten Zeit geändert wird…und das mit dem auslesen verstehe ich leider nicht.

Wandlung , bzw Rücktritt vom Kaufvertrag, ( 0,30 Euro/KM) und Bestellung Neufahrzeug (kein Lagerfahrzeug) geht mit free Supercharger… musst nur stur genug bleiben .

Überlegung ging schnell, stand akut wegen Leasingende vor der Entscheidung meinen 85D zu übernehmen (hatte faires Angebot) und erstmal noch weiter zu fahren oder neu zu kaufen.

Mein alter 85D knarzt aber auch nicht übermäßig, er war wegen eines Parkschadens gerade in Reparatur und der Fahrer, der mir den Wagen zurückgebracht hat, meinte, der Wagen sei eines der ruhigsten MS, das er gefahren habe.

Gruß Mathie

Na der Mitteltunnel ist halt alles sehr wackelig.
Wenn ich mein free SC bekomme werde ich bestellen.

Wie stur musstest du damals bleiben? Ich habe das gleiche Problem.

naja, ist keine Frage von stur oder nicht stur. Tesla versucht alles den Rücktritt v. Kaufvertrag zu verhindern, bei mir habe sie in der Gerichtverhandlung eingelenkt.

Welche Mängel hast Du ?

Ich habe 7 mal den Türgriff der beifahrertür tauschen müssen.
3 mal fahrertür.
3x hinten.

Ladenschluss geht sporadisch nicht auf.

Welchen Anwalt hattest du? Gibt es ein AZ?

Danke danke danke

Tesla weigert sich bei mir ebenfalls komplett

Also man kann schon sagen das Tesla mehr oder weniger Jeden Monat härter wird bei Kulanz.
Vor Jahren haben sie nicht einmal nachgefragt, nun wehren sie sich scheinbar vergleichbar wie die anderen Konzerne.
Also ich habe ein gutes Verhältnis zum Sales Team und auch der Chef Vom Service war da auf meiner Seite.
Ich habe dann auch ein neues MSP genommen, was den Prozess schon einfacher gemacht hat.
Jedoch habe ich nie das Wort Anwalt oder ähnliches in den Mund genommen. Es hat alles sehr lange gedauert, aber letztendlich hat es geklappt.

Viel Erfolg.

Mir hat mein Angebot gemacht, mit dem hätte ich 15 TEUR verloren.
Ich versuche mich seit dem 19.05.2019 (!) mit Tesla zu einigen.
Das Fahrzeug war bis dato 4 Mal in der Reparatur.
Jetzt war es 12 Mal in der Reparatur. Tesla lenkt immer noch nicht ein.

JETZT habe ich den Brief vom Anwalt los geschickt.

Das tut mir leid für dich, das ist echt Mist.

Kann man das mit den Türgriffen wenigstens irgendwie erklären woher das kommt?
Das Thema ist eigentlich seit einiger Zeit nicht mehr so im Fokus.
Mein aktuelles ging heute auch wieder zum Service, weil die Stoßdämpfer klappern.
Ich bin mittlerweile sehr pingelig geworden und hoffe innerhalb der 80000km alles reparieren zu lassen.
Z.b. Bei beiden Autos quietscht die Armauflage der beiden vorderen Türen beim belasten. Ich war echt der Meinung mittlerweile, dass es so sein muss.
Dann 1x den richtigen Mechaniker gehabt und der hat Problem innerhalb von 5 Minuten und 3cm Tape gelöst…

…irgendwie möchte ich trotzdem nichts anderes fahren, auch kein M3