Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla Model S 2013 - 2022 Ladegeschwindigkeit vs. Mitbewerber

Die reine Ladeleistung sagt nichts aus (kW)

Auch die Ladekurve ist nur ein Indiz.

Es kommt auf die kWh die man in einer Zeit lädt und welchen Verbrauch der Wagen auf der Autobahn hat.

Bei Tesla kann man ab Start aufgrund der großen Batterie eine recht große Strecke zurücklegen.

Audi GT und Taycan können zwar mit viel kW laden aber verbrauchen deutlich mehr als das Model S

Außerdem muss man schon früher laden wenn man mit vollem bzw. 90% Akku los fährt

=> Resümee: Der Audi ist ca. 3 - 5 min. schneller gegenüber dem Tesla 3
Gegenüber unserem Model S aus 2018 sind es rund 10 Minuten

Meine Listen:

V3 Tesla Model 3 Basis 20 kWh Verbrauch bei 130 km/h

10 - 70% 20 min + 300 km Autobahn = 250 km + 49 kWh
10 - 80% 25 min + 350 km AB = 280 km + 55 kWh

Tesla S 100 D Basis 22 kWh Verbrauch bei 130 km/h

10 - 52% 20 min + 200 km AB = 200 km + 36 kWh
10 - 69% 30 min + 290 km AB = 270 km + 50 kWh
10 - 82% 40 min + 360 km AB = 320 km + 62 kWh

V2 alt (V2 150 kW + V3 sollte etwas schneller sein)

Audi e-tron GT Verbrauch 27 kWh bei 130 km/h (Manche sagen auch + 28 kWh)
Lädt in 20 min. 69 kWh auf = 255 km

Audi Ladevideo Ionity

Audi Reichweitenrechner voller Akku mit 130 km/h 285 km

Verbrauchsfahrt

Tesla S 3 vs. Taycan

In Arbeit

3 Like

in 6 Minuten 24 kWh
in 15 Minuten 48 kWh

Wie siehts mit einem alten, gedrosselten Model S aus?
Im Titel steht ja Model S 2013 - 2022. Da ich so einen „alten“ fahre, wäre es schon interessant wieviel Zeit mir die Drosselung kostet.

Du meinst wahrscheinlich die maximale Ladeleistung. Da hast Du Recht.

Die Ladekurve ist kein Indiz, sondern sagt Dir alles, was Du wissen willst. Du musst nur die richtige nehmen (Ladeleistung über die Zeit). Die Fläche unter der Kurve ergibt die geladenen kWh).

Der Verbrauch auf der Autobahn ist vollkommen irrelevant für die Ladekurve. Nur die Batterietemperatur ist wichtig…

So war das auch gemeint.

Für gedrosselte S müsste ich Videos suchen - glaublich verliert man 5 - 10 Minuten.

Der S Plaid ist damit schneller als der Audi :wink:

Passen die Ladekurve im YouTube Video überhaupt noch? Die sind drei Jahre alt. Beim 85er sicher nicht.

Wie oben erwähnt habe ich noch keine für V2 150 kW und V3 gefunden

Neulich habe ich bei V3 mit dem S geladen und in 15 min. 150 km bekommen
Wobei ich bei ca. 30% Batteriestand begonnen habe

Viel schneller geht es also nicht eventuell von 0 - 40% schneller

warum sollen die nicht passen?

Mein P85D fängt mit knapp 130 kW an und geht erst bei 30-35% unter 100 kW.

Das ist immer noch mehr als viele aktuelle Wettbewerber können.

Software stand?

2020.48.37.2

Wow, dann scheinst Du komplett unlimitiert und weder lade- noch Batterielimitiert, oder wurde das wieder aufgemacht?

Interessante Daten

Ich komme immer mehr auf fast idente Daten wie beim Audi GT

Plus 60% in 20 Minuten sind rund 52 kWh was bei 21 kWh / 100 km mit 130 km/h 250 km Reichweite bedeutet mit 69 kWh würde der Tesla S oder 3 325 km bzw. 345 km weit kommen

Rein von der Energiemenge ist der Audi top aber der hohe Verbrauch reduziert die mögliche Reichweite

Keine Ahnung.
Ich habe den Wagen als CPO bei Tesla gekauft und nie irgendwas reklamiert, was den Akku angeht.
Seit ich den habe wurde jedenfalls nichts gemacht.