Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla-Mittelkonsole jetzt Standard?

Tach zusammen,

ich habe gerade noch mal zum Spass ein Model S konfiguriert
(auch um zu sehen ob sich etwas geändert hat seit ich meinen bestellt habe)
und sehe auf dem Innenraum-Bild in der Standardversion schon eine Mittelkonsole verbaut.

Hab ich was an den Augen oder ist das tatsächlich so?

Schönes Wochenende

Ist nicht ganz unwahrscheinlich (siehe [url]Lademöglichkeit Meilenwerk Stuttgart (HPC)] )

Tatsache - gibt anscheinend auch keinen Haken zum wegmachen.
Aber vielleicht bekommt man die Platzverschwendung da wenigstens noch rückstandsfrei wieder rausgebaut…

Oja hoffentlich bekommt man das wieder raus…
So ziemlich jeder Mitfahrer war begeistert über den Platz! Auch optisch macht das gleich nen rießen Unterschied.

Letztes Wochenende war in Schwäbisch Gmünd „Automeile“ und ich bin in verschiedensten Fahrzeugen von BMW, Mercedes und wie sie alle heißen gesessen. Das ist dort ja sowas von verbaut!
Ein Bekannter der in der Autobranche beschäftigt ist hat mich aufgeklärt, dass zumindest BMW mittlerweile das Getriebe an dieser Stelle verbaut… Vorne ist voll und die angetriebene Achse ist sowieso hinten

:mrgreen: stimmt - wenn wir dann erst beim 16-Gang DSG sind, bekommt auch der Beifahrerfußraum noch ein paar Zahnräder ab…

Am Anfang empfand ich es auch sehr angenehm keine Mittelkonsole zu haben, nach den ersten „Beschleunigungsversuchen“ mit einer Erfolgsquote von 100% :laughing: :laughing: -> war mir klar : ohne Konsole fliegt mir jedesmal alles im Auto wild herum oder ich muss vorab die Lage checken ! :sunglasses: :laughing:

Darauf hin habe ich Sie mir nachträglich einbauen lassen und ich bin richtig froh, super viel Platz hat man immer noch, Flaschen & Becherhalter haben sich perfekt bewährt und man kann auch mal schnell das iPhone oder Portmonee im Auto liegen lassen ohne das es gleich wer sieht!

Ich würde Sie mir jederzeit wieder einbauen lassen!

War bei mir genauso wie bei meinem Vorredner, Anfangs supi, nach einer Woche hat nur noch genervt
dass alles immer wieder rausflog. Konsole bestellt und jetzt absolut happy damit

Kann ich ebenfalls bestätigen. Ich bin sehr zufrieden damit und würde sie mir jederzeit wieder einbauen lassen.

Ich habe mich bei Bestellung vor einem Jahr geärgert, dass die Konsole fehlt. Bei Auslieferung war die original Konsole noch nicht nicht lieferbar. Also erstmal abwarten. Als ich dann hier im Forum die Konsole von Raketen-Paa bzw. GS-Design entdeckt habe, war ich am Überlegen diese zu bestellen. Meine Frau war aber so begeistert über den praktischen Platz für ihre Handtasche, dass ich den nicht mehr zubauen durfte. inzwischen finde ich es auch toll, dass der Raum vorne ohne Mittelkonsole zu großzügig wirkt und im Innenraum darf halt einfach nicht so viel Zeug rumliegen, was das Ordnungsalten extrem erleichtert!

Fände es schade, wenn man das Model S nicht mehr ohne Konsole bestellen könnte. Vor allem da es so aussieht, als wollte meine Frau auch, dass wir beim MS bleiben und nicht, wie von mir bevorzugt 2018 zum M3 downsizen. Da das MS auf Ihre und nicht auf meine Firma läuft, werde ich mich dann wohl fügen müssen :wink:

Gruß Mathie

Bezüglich der Optik ist die Webseite von Tesla noch nicht konsistent.
Im Konfigurator Konfigurator.PNG sieht die Konsole anders aus, als in den Interior Interior.PNG Bildern zum Model S.

Ich bin der erste, der eine nicht erwünschte Konsole abkauft.

Beim ersten Bild sieht es so aus als wäre es die neue Version der Mittelkonsole wie im X - dort sieht diese auch leicht Verändert aus und hat eine Automatik Funktion beim zu bzw. aufschieben!

Das wäre aus meiner Sicht super, wenn die Konsole jetzt serienmäßig dabei wäre. Bestellung wird nächste Woche (vor der Preiserhöhung) aufgegeben und wir hätten die Konsole in jedem Fall dazugenommen. Findet sich auch irgendwo ein Hinweis in schriftlicher Form, dass die jetzt Serie ist? Habe bis jetzt noch nichts gefunden…

+1

Im SeC haben sie mir heute Morgen gesagt, die Konsole wäre jetzt Standart.

Passt natürlich auch ein wenig zu den Gerüchten Preiserhöhung… Mittelkonsole neu: 500 Euro, neue Felgen…

Eigentlich nicht,
andere Hersteller packen zur Laufzeithälfte zum gleichen Preis mehr ins Fahrzeug,
und Aludruckgußfelgen durch andere gleichartige Aludruckgußfelgen gleichen Formats zu ersetzen ist eigentlich nichts womit man eine Preiserhöhung rechtfertigen kann.

Einerseits reagiert Tesla damit auf einen der größten, besonders lautstark und vielstimmig vertretenen Kritikpunkte aus den Jahren 2012/2013. Andererseits finde ich es ein bisschen schade, denn inzwischen gibt es ja einige interessante Aftermarket-Produkte (einschließlich der Version von Tesla). Wenn schon eine Mittelkonsole drin gewesen wäre, dann hätte ich mir ziemlich sicher nicht die Mittelkonsole von Raketenpaa bestellt – und das wäre echt schade gewesen, denn für meine Bedürfnisse und meinen Geschmack ist sie um Längen besser, als das Original von Tesla (das erst später verfügbar wurde). Stattdessen würde ich bis heute mit dem Kompromiss leben, den die Tesla-Konsole für mich bedeuten würde. (Zu klein unterteilt, zu plästern, etc. – aber das ist wie gesagt Geschmackssache und sollte jeder selbst entscheiden dürfen.)

Die Mittelkonsole gehört eindeutig zu dem Thema, egal was Tesla macht sie machen es verkehrt. Erst wollen viele eine und jetzt wo sie wohl kommt wird auch gemeckert. Ich bin mir sicher das Tesla aufgrund der langen Laufzeit genug Daten hat auf denen die Entscheidung basiert. Das X hat ja auch eine Mittelkonsole. Dort war das Geschrei natürlich nicht so gross weil sie von Anfang an drin war (sollten sie das ändern wollen höre ich jetzt schon den Aufschrei). :sunglasses:

Bin mal gespannt wann sie Ablagen in den Türen einführen (wie beim X) :wink:

Einfach die Konsole im Shop anbieten und wer will, der nimmt sie.
Sonst könnten sie ja auch das X einfach grundsätzlich als 7-Sitzer anbieten. Und wer weniger will, baut sie halt wieder aus :slight_smile: